KS-REISEN | Lino Schäfer Frankfurt

VORSICHT BEI BUCHUNGEN MIT KS-REISEN FRANKFURT

KS-Reisen Frankfurt
Travel Advice – Reisebüro Tipps
Heute ein kurzer Hinweis zu Buchungen bei dem Frankfurter Reisebüro KS-Reisen. Es sollten alle Buchungen und Bestätigungen sofort und sehr sorgfältig kontrolliert werden.

Herr Lino Schäfer ist wenig sorgfältig – So hat in einem vorliegenden Fall KS-Reisen, (Herr Lino Schäfer) für Reisende nach Australien auch, wie es normaler Weise üblich ist, die entsprechenden Visa beantragt.
Leider sind KS-Reisen hierbei Fehler unterlaufen und durch “Dreher” im Geburtsdatum wurde das Visa nicht anerkannt.

Im vorliegenden Fall hieß das für die Reisenden vor Ort – sprich ad-hoc – am Flughafen ein neues Visum für Australien zu beantragen.
Generell natürlich kein Problem… als jedoch Herr Lino Schäfer nach der Rückkehr der Reisenden mit den zusätzlich entstandenen Kosten konfrontiert wurde, verweiterte dieser die Kostenübernahme mit der Begründung die Reisenden hätten sofort das Visum kontrollieren müssen.
Auch auf ein gütliche Einigung aus Kulanz oder eine Kostenteilung wollte KS-Reisen nicht übernehmen.

Das Frankfurter Reisebüro KS-Reisen ist auf jeden Fall nicht zu empfehlen – Der Kunde wird alleine gelassen mit der fehlerhaften Visabeschaffung durch das Reisebüro KS-Reisen Lino Schäfer aus Frankfurt.
KS-Reisen Frankfurt
LINO SCHÄFER

Gaußstrasse. 7, 60316 Frankfurt/Main (Nordend-Ost)

Advertisements
Explore posts in the same categories: News / Press

Tags: , , , , , , , , , , , , , , , ,

You can comment below, or link to this permanent URL from your own site.

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s


%d bloggers like this: