ITB Berlin: Alles rund um Geschäftsreisen

ITB Berlin: Alles rund um Geschäftsreisen

Rund 100 Business Travel-Aussteller übersichtlich online abrufbar – Zwei Lounges zum Networking – Breit gefächertes Weiterbildungangebot im ITB Business Travel Forum

Berlin, 13. Februar 2013 – Gute Vorbereitung zahlt sich aus: Um Travel und Event Managern die Planung zu erleichtern, stellt die ITB Berlin eine Liste von Ausstellern zusammen, die für Geschäftsreiseverantwortliche besonders interessant sind. Unter dem Label Business Travel-Partner der ITB Berlin haben sich rund 100 Unternehmen aus aller Welt registriert. Darunter sind Verkehrsträger, Hotelgruppen und Technologieanbieter. Ein vollständiger Überblick mit Standort und Ansprechpartner ist ab sofort online verfügbar unter www.itb-kongress.de/businesstravel im Bereich „Partnerprogramm“ unter dem Menüpunkt Business Travel Aussteller.

Zwei Lounges zum Networking
Ein vergrößertes und differenziertes Lounge-Angebot ermöglicht den Besuchern ein gezieltes Networking. Auf 200 Quadratmetern präsentiert sich in Halle 7.1a das neue „Home of Business Travel by ITB & VDR“. Hier können Besucher Geschäftskontakte knüpfen und vertiefende Gespräche mit Partnern führen. Die Mitaussteller des GeschäftsreiseVerbands VDR e.V. sind AirPlus International, Business Visum, Derpart Reisevertrieb, Egencia, FCm Travel Solutions, Thalys und das Holiday Inn Berlin Airport.

Am alten Ort, in Halle 8.1, aber mit neuem Konzept lädt die „ITB Corporate MICE Lounge by HSMA“ Travel und Event Manager zum Verweilen ein. Gastgeber ist die HSMA Deutschland e.V.

Umfangreiches Rahmenprogramm
Weiterbildung „satt“ wird vom 6. bis 8. März mit 25 Vorträgen, Diskussionsrunden und Workshops im Rahmen des ITB Business Travel Forum geboten. Travel, Event und Fleet Manager, Einkäufer, Reiseplaner und Nachwuchskräfte können sich auf vier getrennten Plattformen gezielt informieren: auf dem ITB MICE Day, dem Business Travel Praxistag, dem Business Travel Strategietag und dem Young Professional Day.

Der ITB MICE Day steht unter dem Motto „Spielregeln in der Veranstaltungsbranche“. Es geht unter anderem um Compliance, Sicherheit und verdeckte Kosten. Zu den Business Travel-Topthemen gehören Maverick Buying, Fuhrparkmanagement, Travel Risk Management, Travel Apps und Gesundheit auf Geschäftsreisen. Der Young Professional Day führt in drei Aus- und Weiterbildungsangebote im nichtstaatlichen Bereich ein. Nähere Programminfos unter http://www.itb-kongress.de/BusinessTravelDays/BusinessTravelForum/Programm/index.jsp

Business Travel-Themen bietet auch die eTravel World in Halle 7.1c, darunter Traveler Tracking, mobiles Bezahlen und Reisekostenabrechnung per Smartphone.
Partner der ITB Business Travel Days sind: Association of Corporate Travel Executives (ACTE), BME e. V., Bundesverband Fuhrparkmanagement e. V., Deutsch Bahn AG, Estrel Berlin, FCm Travel Solutions, hotel.de AG, HSMA Deutschland e.V., intergerma, MEET BERLIN, VDR – Der GeschäftsreiseVerband, Vereinigung Deutscher Veranstaltungsorganisatoren e.V., Sixt.

Medienpartner der ITB Business Travel Days sind: Alex, BIZTravel, Business Traveltip, DMM – Der Mobilitätsmanager, GO GLOBAL BIZ, tma – travel management Austria, working@office.

Advertisements
Explore posts in the same categories: News / Press

Tags: , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

You can comment below, or link to this permanent URL from your own site.

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s


%d bloggers like this: