Taiwan kürt König der Berge

Taiwan kürt König der Berge
Höchste Auszeichnung für Radprofis in Taiwan vergeben

Der Däne John Ebsen und die Kanadierin Marg Fedyna dürfen sich „Könige der Berge“ nennen, denn sie sind die Gewinner der King Of The Mountains Challenge 2014. Das spektakuläre Radrennen wurde im Rahmen des Cycling Festivals ausgetragen, das vom 8. bis 16. November stattfand. Radprofis aus der ganzen Welt nahmen an der schwierigen Diszeplin teil.

Völlig zu Recht tragen John Ebsen und Marg Fedyna den Namen “Könige der Berge”, denn die anspruchsvolle Strecke der King Of The Mountains Challenge führt mitten hinein in Taiwans Gebirge. Eine 105 Kilometer lange Steigung von Meereshöhe bis auf 3.275 Meter mussten die Teilnehmer der diesjährigen Challenge bei schwierigen Wetterkonditionen bewältigen. Die Strecke startete an der Küste bei Qixingtan in Hualien im Osten Taiwans und führte die Fahrer durch die malerische Tarokoschlucht nach Wuling bis hinauf auf den Hehuanshan-Berg in Zentral-Taiwan.

Titelverteidiger Ebsen, der für das Profi-Radsport-Team Synergy Aserbaidschan Baku fährt, hängte seinen Gegner Ronald Yeung aus Hong Kong mit nur 2:28 Minuten Vorsprung ab. Ariya Phounsavath aus Laos fuhr auf den dritten Platz. Bei den Frauen ließ Marg Fedyna ihre schärfsten Konkurrentinnen Chin Shin aus dem Taiwan ECT-specialized Team (2. Platz) und Guo Nian Wen aus dem Yi Lan Cycling Association Team (3. Platz) mit einem stolzen Vorsprung von 3:12 Minuten hinter sich.

Die King of the Mountains Challenge wurde im Rahmen des Cycling Festivals ausgetragen. Seit 2010 huldigt Taiwan während des Festivals mit zahlreichen kulturellen Events entlang seiner traumhaften Radstrecken dem Radsport. Die KOM Challenge ist bei Radprofis eine beliebte, aufgrund ihres Schwierigkeitsgrades aber auch sehr geachtete Strecke.

****
Über Taiwan
Die Insel im Westpazifik vereint die schönsten Seiten Asiens auf kleinster Fläche. Portugiesische Seefahrer tauften die Insel rund 160 Kilometer vor der Südostküste Chinas einst „Ilha Formosa – Schöne Insel“. Die atemberaubende Landschaft besticht mit beeindruckenden Schluchten, hohen Bergen, fruchtbaren Tälern, schroffen Küsten und zauberhaften Korallen- und Vulkaninseln, während in der Hauptstadt Taipeh und anderen Städten jahrhundertealte Traditionen mit der Moderne des 21. Jahrhunderts verschmelzen. Bei maximaler Reisesicherheit bietet Taiwan einen Mix aus fernöstlichem Flair, asiatischer Kulturen und subtropische Natur. Auch Reisenden auf dem Weg nach Südostasien, Australien oder rund um die Welt bietet Taiwan bei einem Kurzaufenthalt eine wunderbare Möglichkeit in alte Traditionen, die pulsierende Metropole Taipeh und faszinierende Naturwunder einzutauchen und die Herzlichkeit der Menschen kennenzulernen.

****
Kontakt für Endverbraucher: Taipei Tourism Office, Friedrichstrasse 2-6, 60323 Frankfurt am Main, Tel.: +49(0)69-610743, Email: info@taiwantourismus.de, www.taiwantourismus.de. Öffnungszeiten: Montag – Freitag von 9:00 bis 17:00 Uhr.
Hochauflösende Pressefotos sind auf Anfrage bei Alexandra Förster (afoerster@aviareps.com) erhältlich.

Advertisements
Explore posts in the same categories: News / Press, NEWS FEED

Tags: , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

You can comment below, or link to this permanent URL from your own site.

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s


%d bloggers like this: