APARTHOTELS ADAGIO – So spart man Geld auf Städtereisen

Kleine Kniffe mit großer Wirkung:
So spart man Geld auf Städtereisen

München, 27. Juni 2016: Städtereisen sind beliebt, aber ihre Kosten werden häufig unterschätzt. Denn neben den Basiskosten – Anreise und Unterkunft – fallen unterwegs meist noch hohe Ausgaben an, etwa für Verpflegung oder Besichtigungen. Mit einigen Kniffen lassen sich diese Kosten reduzieren. Und vor allem Familien mit Kindern können ihre Ausgaben entspannt planen.

  1. Länger bleiben und weniger zahlen:
    Erstaunlich, aber wahr: Je länger Reisende ihren Aufenthalt in einer Stadt planen, desto günstiger kann es bei den Übernachtungen werden. Denn manche Anbieter gewähren ab einer höheren Aufenthaltsdauer attraktive Rabatte. Bei Adagio Aparthotels beispielsweise können Gäste ab der vierten Nacht bis zu 15 Prozent sparen. Für ausgedehnte Aufenthalte ab zehn Nächten gibt es sogar bis zu 30 Prozent Nachlass. Insbesondere Familien profitieren davon, wenn sie Städtereisen mit Kindern über mehrere Tage und damit entspannter planen können.

 

  1. Küche buchen statt Restaurant reservieren:
    Wer sich auf seiner Städtereise selbst verpflegt, kann viel Geld sparen. Denn die Restaurantbesuche in großen Städten schlagen meist mit hohen Kosten zu Buche, das betrifft vor allem Familien mit Kindern und mehreren Mahlzeiten pro Tag. Empfehlenswert sind deswegen Apartments und Unterkünfte mit Küche, wie etwa bei Adagio Aparthotels, wo den Gast hochwertig und vollständig eingerichtete Küchen erwarten. Selber kochen spart nicht nur Kosten: Das gemeinsame Einkaufen und Kochen macht Spaß, der Tagesablauf kann individuell und flexibel gestaltet werden.

 

  1. Flugkosten senken durch Vergleich auf verschiedenen Endgeräten
    Neue Erkenntnisse verschiedener Tester zeigen, dass die Preise auch auf unterschiedlichen Endgeräten variieren können: Die Schwankungen hängen mit den globalen Vertriebssystemen zusammen. Zudem gibt es auch auf unterschiedliche Geräte zugeschnittene Marketing-Aktionen, die für Ersparnisse sorgen können. Daher lohnt es sich, bei der Flugsuche von vornherein die Preise über Smartphone, Tablet und Desktop-PC zu vergleichen und sich den günstigsten Tarif zu sichern.

 

  1. Geschickt packen, um Übergepäck zu vermeiden oder mit Handgepäck zu reisen
    Wer seine Städtereise mit dem Flugzeug plant, sollte sein Gepäck sorgfältig zusammenstellen. Denn etliche Airlines berechnen jedes Gepäckstück und jedes Kilo Übergepäck teuer. Daher zählt jeder Quadratzentimeter Platz im Koffer: Kleidungsstücke wie T-Shirts, Pullover oder Sweatshirts nehmen gerollt weniger Raum ein, Unterwäsche und Socken ersetzen die Schuhspanner. So kommen Reisende auf Wochenendtrips mit Handgepäck aus und Familien haben Platz für alles Notwendige, vom Kuscheltier bis zum Lieblingsspielzeug.

 

  1. Kostenlose Stadtführungen mitmachen und von Insider-Tipps profitieren
    Die sogenannten „Greeter“ bieten interessierten Besuchern in vielen Metropolen Gratis-Führungen: Die ehrenamtlichen Stadtführer sind mittlerweile weltweit aktiv, z.B. auch in Metropolen wie Paris, London, Sydney oder Toronto. Das Konzept stammt aus New York, wo sich Bewohner erstmals in dem Wunsch zusammengeschlossen haben, Touristen die schönsten unbekannten Seiten ihrer Heimatstadt zu zeigen. Bei diesen Spaziergängen entdecken Touristen Schönheiten abseits ausgetretener Touristen-Pfade und profitieren von den Insider-Tipps ihrer Gastgeber.

 

Über APARTHOTELS ADAGIO®:

Als Nummer eins in Europa im Marktsegment Aparthotels bietet Adagio komfortable, umfangreich ausgestattete Apartments mit attraktiver Preisstaffelung ab der vierten Nacht. Insbesondere Geschäftsreisende wissen Adagio zu schätzen, aber auch für Familienurlaube sind die Apartments ideal. Gäste sollen sich im Aparthotel wie zuhause fühlen. Eine perfekt ausgestattete Küche bietet volle Flexibilität – ob selbst gekocht oder beim Lieblings-Lieferservice bestellt – Adagio lässt seinen Gästen die Wahl. Darüber hinaus kann man aus verschiedenen zubuchbaren Services sein maßgeschneidertes Angebot zusammenstellen, z. B. Frühstück, Bügel- oder Wäscheservice.

Neben der Produktlinie Adagio, deren Häuser stets im Stadtzentrum sind und erstklassigen Komfort bieten, gibt es die Economy-Linie Adagio access, die für praktische Aparthotels mit Flair in urbaner Lage mit guter Verkehrsanbindung steht.

In Europa unterhält APARTHOTELS ADAGIO bereits 110 Aparthotels mit 11.000 Apartments. Wichtige Meilensteine für das Jahr 2016 sind weitere Eröffnungen in Frankfurt und Edinburgh sowie in verschiedenen französischen Städten. Weltweit will Adagio bis 2018 insgesamt 150 Aparthotels mit 15.000 Apartments betreiben. Neue Aparthotelstandorte in Brasilien und im Mittleren Osten treiben die weltweite Expansion im Jahr 2016 weiter voran.

Die Marke APARTHOTELS ADAGIO ist ein Joint-Venture zwischen dem weltweit führenden Hotelbetreiber Accor und der Gruppe Pierre & Vacances Center Parcs, dem europäischen Marktführer für Nahurlaub.

www.adagio-city.de

Advertisements
Explore posts in the same categories: News / Press, NEWS FEED

Tags: , , , , , , , , , , ,

You can comment below, or link to this permanent URL from your own site.

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s


%d bloggers like this: