Posted tagged ‘CSR Projekte’

Die IMEX ist nachhaltig – machen Sie mit!

December 11, 2015

Die IMEX ist nachhaltig – machen Sie mit!

Bewerbungen für die „IMEX-GMIC Green Awards 2016“ sind ab sofort möglich

Die IMEX unterstützt einmal mehr nachhaltiges Engagement von Akteuren der internationalen MICE-Branche (Meetings, Incentives, Conventions, Events). Organisationen und Unternehmen, die außergewöhnliche ökologisch und sozial wertvolle Programme, Veranstaltungen oder CSR-Projekte (Corporate Social Responsibility) durchgeführt haben, können sich ab sofort für die „IMEX-GMIC Green Awards 2016“ bewerben. Die Sieger dieses beliebten Wettbewerbs, der gemeinsam mit dem „Green Meetings Industry Council“ (GMIC) veranstaltet wird, dürfen sich auf eine prestigeträchtige Preisverleihung im Rahmen des IMEX Gala Dinners am 20. April 2016 in Frankfurt freuen.

Der Wettbewerb belohnt außergewöhnliche Konzepte und Ideen der nachhaltigen Veranstaltungsplanung. Einreichungen sind in den folgenden Kategorien möglich:

• Green Meeting Award („large“ und „small“) – für ökologisch verträgliche und herausragende „grüne“ Veranstaltungskonzepte. Diese Kategorie unterscheidet kleine Veranstaltungen (bis 200 Teilnehmer) und große Veranstaltungen (ab 200 Teilnehmer)

• Green Supplier – für MICE-Anbieter, die innovatives ökologisches Engagement mit nachweisbaren Ergebnissen verbinden können

• Commitment to the Community Award – für außergewöhnliche Nachhaltigkeits- und CSR-Programme, die Wohltätigkeitsprojekte und -organisationen unterstützen

Bewerber werden gebeten, ausführliche Informationen zu ihren Projekten vor allem hinsichtlich der sozialen und ökologischen Auswirkungen und der ökonomischen Indikatoren einzureichen. Bewertet werden neben dem nachhaltigen ökologischen und sozialen Nutzen auch die Kreativität, der „Leadership-Gedanke“ und die Innovationskraft der Konzepte.

Bisherige Gewinner waren u.a. das belgische Unternehmen Destination Unlimited, das den „Commitment to the Community Award“ für eine „grüne“ Incentivereise in Kooperation mit einer norwegischen Inselgemeinde gewonnen hat. Bewerber können Ihre Konzepte und Projekte über die IMEX Website unter folgendem Link einreichen, auf der auch weiterführende Informationen zu finden sind: http://www.imexexhibitions.com/awards/imex-awards-programme/green-awards

Umweltverträgliches Wirtschaften in der Veranstaltungsbranche ist seit Bestehen der IMEX fest in der Unternehmensstrategie verankert und wirkt sowohl strategisch wie auch operativ durch viele messebegleitende Formate, Projekte und Maßnahmen. So führt die IMEX Gruppe jährlich sowohl während der IMEX in Frankfurt, auf der IMEX America in Las Vegas und auch am Standort der IMEX im britischen Brighton eine Reihe von CSR- und Fundraising-Aktivitäten durch. Allein im Jahr 2015 wurden so insgesamt 10.000 US-Dollar gesammelt und an regionale Wohltätigkeitsorganisationen in Frankfurt und Las Vegas ausbezahlt.

Zusätzlich wurden auf der IMEX America 2015 2.000 Hygiene-Sets angefertigt, die anschließend durch die karitative Partner-Organisation der IMEX „Clean the World“ an Bedürftige gespendet wurden. Nach dem großen Erfolg dieses CSR-Projektes wird dieses nun erstmals auch im nächsten Jahr auf der IMEX in Frankfurt durchgeführt.

Carina Bauer, CEO der IMEX Gruppe, erklärt: “Unsere Branche steht in der Verantwortung, Wege zu finden, wie die Ziele der UN-Klimakonferenz 2015 in Paris erreicht werden können. Bewirken können wir dies, indem wir die ökologischen Auswirkungen aller unserer Veranstaltungen reduzieren. Unser IMEX Green Awards Programm zeichnet herausragende und nachahmenswerte Veranstaltungen und Anbieter aus, die einerseits ihre geschäftlichen Ziele erreichen und gleichzeitig ökologische und soziale Aspekte berücksichtigen. Unsere Branche kann und sollte auch eine große Rolle dabei spielen, diese positiven Entwicklungen mit zu gestalten und wir als IMEX freuen uns, unseren Beitrag hierfür leisten zu können.

Die IMEX verkündet neue strategische Kooperationen

February 20, 2014

Die IMEX verkündet neue strategische Kooperationen

NEU 2014: neue Verbändepartnerschaften, zwei neue Awards, der „Tech Hub“ und der „Meeting Design Hub“

Frankfurt, 18. Februar 2014 – Die ständige Ausrichtung an Marktentwicklungen und die pro-aktive Beantwortung neuer Herausforderungen – dafür steht die IMEX seit ihrer Gründung vor zwölf Jahren. Dieser Verantwortung entspricht die preisgekrönte Messe auch 2014 und verkündet gleich zwei neue Awards sowie mehrere neue Projekte, Kooperationen und Initiativen.

Neu ab 2014: Zwei neue IMEX-Awards
Der “Destination Marketing Award” – presented by Destination Marketing Association International (DMAI) – ehrt erfolgreiche Branding- bzw. Marketingkampagnen für Destinationen, Regionen oder Orte. Dieser Award wird speziell vor dem Hintergrund der neuen Möglichkeiten, die das Social Media Marketing bietet, mit Spannung erwartet.

Der “International Excellence Award” – presented by the International Association of Exhibitions and Events (IAEE) – zeichnet Organisationen bzw. Unternehmen aus, die einen herausragenden Event in der internationalen MICE Branche konzipiert bzw. organisiert haben.

Beide Awards werden – gemeinsam mit den bereits bestehenden „Green Awards“, den „Academy Awards“ und den „Industry Awards“ – im Rahmen des IMEX Gala Dinners am Mittwoch, den 21. Mai 2014 verliehen.

Neue Partnerschaften und Kooperationen
Die IMEX vermeldet eine neue Partnerschaft mit der “German Association of Scientific Medical Societies” (AWMF). Diese präsentiert im Rahmen des IMEX Verbändetages („Association Day“) ein Seminar in Deutscher Sprache zum komplexen Thema der Besteuerung von Events.

Außerdem bestätigt die IMEX die neue Kooperation mit der “Association of German Travel Managers“ (VDR). So können VDR-Mitglieder am beliebten “Exclusively Corporate @IMEX”-Event teilnehmen, der im letzten Jahr mit großem Erfolg erstmalig durch geführt wurde. Der weitere Ausbau der Kooperation und weitere gemeinsame Aktivitäten sind geplant.

ISES, the International Special Events Society, hat beschlossen, das diesjährige Board-Meeting im Rahmen der IMEX America in Las Vegas durch zu führen. Eine engere Kooperation mit der ISES auch in Europa bzw. Deutschland ist geplant.

Dazu Carina Bauer, CEO der IMEX Group CEO: “Unsere beiden Messen IMEX Frankfurt und IMEX America basieren beide auf starken strategischen Partnerschaften mit den führenden Branchen- bzw. Industrieverbänden – zum Wohl aller Beteiligten. Durch diese enge Anbindung ist unsere stetige Innovationskraft sowie die laufende Optimierung all unserer Aktivitäten und Initiativen gewährleistet.“

NEU 2014: der „Tech Hub“
Welche neuen technologischen Entwicklungen gibt es in der MICE-Branche? Und wie können diese ideal im Veranstaltungsmanagement eingesetzt werden? Der„Tech Hub“ gibt Antworten und top-aktuelle Inspirationen.

NEU 2014: der „Meeting Design Hub“
Der neue Meeting Design Hub auf dem Showfloor präsentiert Alles, was für professionelles Meeting Design nötig ist: Neben neuesten Technologie- und Service-Tools werden dort aktuelle Studien präsentiert und Experten geben wertvolle Praxistipps und stehen für Fragen zur Verfügung. Verschiedene Campfires, Workshops und Seminare garantieren bestes Lernen – von Experten für Experten.

Editor’s notes
• Registrieren Sie sich für Ihren IMEX-Besuch: http://portal.imex-frankfurt.com/register
• DATEN: Die IMEX in Frankfurt findet vom 20. bis zum 22. Mai 2014 in Frankfurt statt
• PRESSEINFORMATIONEN: – http://www.imex-frankfurt.com/press/
• STATISTIKEN: http://www.imex-frankfurt.com/about-us/show-statistics/
• IMEX CSR STRATEGIE: Die IMEX Group hat zahlreiche CSR Projekte und Initiativen
• gegründet und etabliert – viele davon zum „mitmachen“. Weitere Informationen unter:
http://www.imex-frankfurt.com/about-us/sustainability/
• Die IMEX Gruppe organisiert auch die IMEX America – America’s worldwide exhibition for
• incentive travel, meetings and events. Die IMEX America 2014 findet vom 14. bis zum
• 16. Oktober 2014 im Sands Expo and Convention Center® at the Venetian/Palazzo in Las
• Vegas statt http://www.imexamerica.com
• Folgen Sie uns auf unseren Social Media Kanälen – http://www.imex-frankfurt.com/about-us/social/

Medienkontakt:
Knecht PR & Consulting
Willy-Reichert-Strasse 19
83224 Grassau
Tanja Knecht
Tel. 0049 – 151 – 12219258
E-Mail t.knecht@kprc.de
http://www.kprc.de


%d bloggers like this: