Posted tagged ‘GCB German Convention Bureau’

Seminare zum Nachhaltigkeitsberater

February 10, 2014

Neue Termine für Seminare zum Nachhaltigkeitsberater

GCB German Convention Bureau e.V. bietet neben Einsteiger-Seminaren jetzt auch ein Programm für Fortgeschrittene an – Termine in Frankfurt und Hamburg

Frankfurt am Main, 10. Februar 2014. Das GCB German Convention Bureau e.V. bietet Mitarbeitern der Veranstaltungsbranche auch 2014 wieder im Rahmen von zweitägigen Seminaren die Möglichkeit, sich zum Nachhaltigkeitsberater weiterzubilden. Dabei stehen Seminare für Einsteiger und für Fortgeschrittene zur Wahl.

Matthias Schultze, Geschäftsführer des GCB betont: „Die kürzlich vom GCB veröffentlichte Studie ‚Tagung und Kongress der Zukunft‘ hat gezeigt, wie wichtig das Thema Nachhaltige Entwicklung für die Veranstaltungsbranche ist. Deutschland als Veranstaltungsdestination profitiert von seiner führenden Rolle in diesem Bereich. Das Engagement des GCB für nachhaltige Veranstaltungen soll Deutschlands Position im internationalen Wettbewerb auch künftig stärken.”

Die Einsteiger-Seminare richten sich an Veranstaltungsplaner sowie Mitarbeiter aus Unternehmen, Verbänden, Hotels, Kongresszentren und Agenturen, die Grundkenntnisse zum Thema nachhaltige Veranstaltungen erwerben möchten, zum Beispiel über Maßnahmen in Bereichen wie Mobilität, Location, Catering oder Veranstaltungstechnik sowie deren konkrete Umsetzung.

Neu im Seminarangebot des GCB für 2014 ist das aufbauende Programm „Nachhaltigkeitsberater 2.0″ für Event-Manager sowie Mitarbeiter und Führungskräfte im Veranstaltungsbereich, die bereits erste Erfahrungen mit nachhaltigen Events gemacht haben. Sie entwickeln im Seminar beispielsweise ein Nachhaltigkeitsleitbild und befassen sich mit der Gestaltung eines Nachhaltigkeitsberichtes. Ziel ist die Implementierung eines nachhaltigen Managementsystems im eigenen Betrieb.

Die Einsteiger-Seminare finden vom 25. bis zum 26. März 2014 in Hamburg und vom 11. bis zum 12. November 2014 in Frankfurt am Main statt. Die Kosten für die Teilnahme betragen 490 Euro pro Person. Die Seminare für Fortgeschrittene finden zeitlich anschließend vom 27. bis zum 28. März 2014 in Hamburg sowie vom 13. bis zum 14. November 2014 in Frankfurt am Main statt und kosten 1.250 Euro pro Person. Weitere Details sowie die Anmeldemöglichkeit sind auf der Seite http://www.gcb.de/nachhaltigkeitsseminar abrufbar.

Erfolgreiche Zusammenarbeit mit der Deutschen Bundesstiftung Umwelt (DBU)
Das neue Weiterbildungsprogramm führt d ie Seminarreihe zum Thema „Green Meetings” fort, die das GCB 2012 und 2013 organisiert hat und von der Deutschen Bundesstiftung Umwelt (DBU) gefördert wurde. Insgesamt haben sich dabei rund 300 Teilnehmer zum Nachhaltigkeitsberater weiterbilden lassen. Die Teilnehmer der Veranstaltungen im Jahr 2013 zeigten sich sehr zufrieden: Im Rahmen einer Befragung bewerteten 92 Prozent von ihnen die Organisation der Seminare als sehr gut oder gut. Der Inhalt kam auf hier einen Wert von 73 Prozent. Auch Ablauf und Aufbereitung der Seminare wurden von den Veranstaltungsplanern in hohem Maß gelobt.

Die Seminarreihe “Weiterbildung zum Nachhaltigkeitsberater in der Veranstaltungsbranche” ist ein wichtiger Beitrag innerhalb des gemeinsamen Nachhaltigkeits-Engagement vom GCB und dem EVVC – Europäischen Verband der Veranstaltungs-Centren e.V. Weitere Schwerpunkte bilden die greenmeetings und events Konferenz vom 9. bis 10. Februar 2015 im Kap Europa in Frankfurt sowie der Branchenkodex “fairpflichtet”.

GCB German Convention Bureau e.V.
Aufgabe des GCB German Convention Bureau e.V. ist es, die Positionierung Deutschlands als eine weltweit führende und nachhaltige Kongress- und Tagungsdestination zu sichern und weiter auszubauen.

Als Impulsgeber für Innovationsthemen in der Tagungs- und Kongressbranche bietet das GCB seinen Mitgliedern hochwertige Marktforschungsdaten. Durch die Entwicklung von zielgruppenspezifischen Marketingaktivitäten ist das GCB in den internationalen Märkten sowie national präsent und fördert die Mitglieder und Partner bei der Vermarktung ihres Angebotes.

Rund 200 Mitglieder repräsentieren über 450 Betriebe und zählen zu den führenden Hotels, Kongresszentren, Locations, städtische Marketingorganisationen, Veranstaltungsagenturen sowie Dienstleister aus der deutschen Tagungs- und Kongressbranche. Preferred Partner des GCB sind die Accor Hospitality Germany GmbH, DüsseldorfCongress Veranstaltungsgesellschaft mbH sowie das Stuttgart Convention Bureau. Als Strategische Partner unterstützen die Deutsche Lufthansa, Deutsche Bahn und die DZT Deutsche Zentrale für Tourismus die Arbeit des GCB.

Online-Suche nach Tagungskapazitäten, Newsletter, Deutschland-Guide, Informationen zu Green Meetings, einen CO2-Rechner für Veranstaltungen und vieles mehr unter http://www.gcb.de

GCB German Convention Bureau e.V.
Kaiserstr. 53
60329 Frankfurt
Deutschland/Germany
Tel.: +49 69 242930 0
Fax: +49 69 242930 26
E-Mail: info@gcb.de
Internet: http://www.gcb.de/

Pressekontakt: Ute Stegmann, Tel: +49 69 24293013, E-Mail: stegmann@gcb.de

IMEX verkündet neue Kooperation mit Speakers Excellence

March 28, 2013

IMEX verkündet neue Kooperation mit Speakers Excellence

Frankfurt am Main, März 2013 | IMEX, die preisgekrönte Messe der internationalen Meetings-, Event- und Incentivereisebranche und die Referentenagentur Speakers Excellence verkünden eine Kooperation für die IMEX 2013, die vom 21.-23. Mai 2013 in Frankfurt stattfindet.

Das GCB German Convention Bureau e.V. mit Sitz in Frankfurt ist strategischer Partner der IMEX, Ansprechpartner für Aussteller und Besucher in Deutschland und Organisator des deutschen Seminarprogramms, der „GCB Seminartage“.

Das Kerngeschäft von Speakers Excellence ist die serviceorientierte Vermittlung von Top-Referenten, Keynote-Speakern, Trainern und Coaches aus Wirtschaft, Wissenschaft, Bildung, Sport, Kultur und Politik für Unternehmens- und Bildungsanlässe.

Aktuelles Wissen transparent vermitteln und praxisnah präsentierten – das ist das Motto der messebegleitenden Seminare und Vorträge der IMEX. Auch in 2013 liegt der Schwerpunkt auf relevanten Trendthemen, die maßgeblichen Einfluss auf die MICE-Branche wie auch auf das gesamte globale Wirtschaftssystem haben. An allen Tagen wird es jeweils eine Key Note sowie diverse Seminare und Workshops zum jeweiligen Thema geben.

So ist der erste Messetag, der 21. Mai, ganz dem Thema „Compliance“ gewidmet, der zweite Tag beleuchtet als „Social Media Mice Day“ die Entwicklungen und Chancen rund um „Social Media“ und der Abschlusstag beschäftigt sich mit dem gesamten Spektrum der Persönlichkeitsentwicklung und des persönlichen Erfolgs.

Im Rahmen der Zusammenarbeit wird Speakers Excellence die Key Note Speaker Prof. Dr. Pohlmann (Compliance), Tim Cole und Sanjay Sauldie (Social Media) sowie Dr. Marco Freiherr von Münchhausen für das deutsche Aus- und Weiterbildungs-Programm verpflichten. Das ausführliche Programm der „GCB Seminartage“ ist auf der Seite http://www.imex-frankfurt.de/whatson/seminars.html verfügbar.

Dazu Carina Bauer, CEO der IMEX Group: „Die Kooperation mit Speakers Excellence unterstützt unser Bestreben, das IMEX Weiterbildungsprogramm ständig weiter zu entwickeln ideal. So werden wir auf der IMEX 2013 mit einem neuen Themenkonzept noch fokussierter auf die Trends und neuen Herausforderungen der Meetings- und Eventbranche eingehen und diese in unseren zahlreichen Weiterbildungsformaten transportieren.“

Gerd Kulhavy, Geschäftsführer von Speakers Excellence über die Kooperation: „Wir freuen uns sehr, ab sofort mit der IMEX zu kooperieren. Unsere Zielsetzung ist stets die Vermittlung von innovativem Wissen, das von Top-Referenten präsentiert wird. Im Zuge des weiteren Ausbaus des IMEX Weiterbildungsprogramms können wir unsere Kontakte perfekt einbringen.“

Insgesamt rund 9.000 Fachbesucher aus über 70 Ländern werden zur IMEX erwartet. Über 3.500 internationale Aussteller aus 157 Ländern – darunter Tourismusverbände und –organisationen, Hotelketten, Fluggesellschaften und Destination Management Companies – präsentieren ihr Leistungsangebot auf der IMEX.

Erste Verleihung der „Meeting Experts Green Awards“

March 5, 2013

Erste Verleihung der „Meeting Experts Green Awards“
Frankfurt/ Darmstadt, 2013 <strong>Anlässlich der greenmeetings und events Konferenz in Darmstadt wurden am Abend des 26. Februar 2013 erstmals die Meeting Experts Green Awards verliehen, um das Engagement der Veranstaltungsbranche zum Thema Nachhaltigkeit zu würdigen. Die Preise wurden von einer unabhängigen Jury in den fünf Kategorien Energiemanagement/ Ressourcenschonung, Nachhaltige Veranstaltung, Nachhaltige(s) Veranstaltungs-Zentrum/ Location, Nachhaltiges Personalmanagement und Nachhaltiges/r Unternehmen/ Verband vergeben.

Die Gewinner heißen Hannover Congress Centrum in der Kategorie Energiemanagement/ Ressourcenschonung, Congress Center Leipzig mit dem ICCA Green Traffic Project als Nachhaltige Veranstaltung, das Festspielhaus Bregenz als Nachhaltige Location, artlogic Crewpool für Nachhaltiges Personalmanagement und BESONDERE ORTE Umweltforum Berlin GmbH als Nachhaltiges Unternehmen.

Kategorie Energiemanagement/ Ressourcenschonung
Das Hannover Congress Centrum als Gewinner dieser Kategorie hat es durch Modernisierungsmaßnahmen und Wechsel des Energieanbieters geschafft, den CO2-Ausstoß und den Wasserverbrauch enorm zu senken. Darüber hinaus wurde eine EDV-Lösung entwickelt, die die Veranstaltungssoftware EBMS mit der Gebäudetechniksoftware verknüpft, so dass Veranstaltungsräume völlig automatisch nur in den wirklich für die Veranstaltung relevanten Zeiträumen geheizt werden.
Gewürdigt wurden in dieser Kategorie darüber hinaus das Parkhotel Stuttgart Messe-Airport und die Deutsche Bahn AG.

Kategorie Nachhaltige Veranstaltung
Das Congress Center Leipzig gewinnt diese Kategorie mit der Ausrichtung des 50. ICCA Congress vom 22. bis 26. Oktober 2011. Eingebettet in die Marketing Kooperation „Feel the Spirit“ unter der Federführung der Leipzig Tourismus und Marketing GmbH sowie der Leipziger Messe GmbH konnte das Congress Center Leipzig gemeinsam mit anderen Partnern vor Ort eine nachhaltige Mobilitätslösung für den Kongress konzipieren und umsetzen. Das so genannte „ICCA Green Traffic Project“ unter der Federführung von Auszubildenden der Betriebe entwickelte sich so zu einer tragfähigen und öffentlich sehr positiv beachteten Transferlösung für die Kongressteilnehmer ausschließlich über den ÖPNV.
Nominiert in der Kategorie Nachhaltige Veranstaltung wurde außerdem der 34. Evangelische Kirchentag Hamburg 2013 e.V.

Kategorie Nachhaltige(s) Veranstaltungs-Zentrum/ Location
Beim Gewinner der Kategorie Nachhaltiges Veranstaltungs-Zentrum Festspielhaus Bregenz steht das Thema Nachhaltigkeit bereits seit 2008 auf der Tagesordnung. Alle drei Säulen der Corporate Social Responsibility – Umwelt, Wirtschaftlichkeit und Soziales Engagement – werden gleichermaßen kontinuierlich mit großem Erfolg bearbeitet.
Nominiert in der Kategorie Nachhaltiges Veranstaltungs-Zentrum wurden der Bereich Mainz Congress der mainzplus CITYMARKETING GmbH und das Congress Centrum Alpbach.

BTME Certified ist Unterstützer des Meeting Expert Green Award in der Kategorie “Nachhaltige(s) Veranstaltungs-Zentrum / Location”. Die BTME Certified GmbH & Co. KG mit Sitz in Bad Kreuznach ist seit 1. Mai 2011 der offizielle und exklusive Betreiber der Hotelzertifizierung des Geschäftsreiseverbandes VDR.

Kategorie Nachhaltiges Personalmanagement
Der Gewinner in der Kategorie Nachhaltiges Personalmanagement artlogic Crewpool bildet Fachkräfte aus, bietet seinen Mitarbeitern eine breite Palette von Weiterbildungen und engagiert sich unternehmensübergreifend stark im Bereich Arbeitssicherheit. Wichtig ist dem Unternehmen auch der Umweltaspekt – es arbeitet CO2-neutral durch Energiekompensation, nutzt regenerative Energie und setzt auf papierloses Büro und lokale Crews.
Nominiert in der Kategorie Nachhaltiges Personalmanagement wurden das Hannover Congress Centrum sowie das Eurogress Aachen.

Kategorie Nachhaltiges Unternehmen
Gewinner in der Kategorie Nachhaltiges Unternehmen ist die BESONDERE ORTE Umweltforum Berlin GmbH, die 2012 das EMAS-Zertifikat erhielt. Seit der Firmengründung stehen eine konsequent ökologische Ausrichtung und die Einführung eines professionellen betrieblichen Umweltmanagementsystems im Focus.
Gewürdigt wurden in dieser Kategorie außerdem die CAMONSITE Conference and More GmbH sowie die HypoVereinsbank/ UniCredit Bank AG.

Jury aus Fachleuten der Veranstaltungsbranche und von Umwelt-Institutionen
Zu den Mitgliedern der Jury des diesjährigen Meeting Experts Green Award gehörten Anja Lindner (Projekte – Beratung – Organisation für nachhaltige Gastronomie und Veranstaltungen), Professor Helmut Schwägermann (Hochschule Osnabrück, Fakultät Wirtschafts- und Sozialwissenschaften), Professor Dr. Michael-Thaddäus Schreiber (EITW – Europäisches Institut für TagungsWirtschaft GmbH an der Hochschule Harz), Dr. Gunther Tiersch (Meteorologe ZDF, Wetterredaktion), Dr. Stefan Müssig (WUQM Consulting) und Dirk Walterspacher (CO2OL – Forest Finance Service GmbH). Sie entschieden nach den Kriterien Innovationsgrad & Originalität, Realisierbarkeit & Übertragbarkeit, Sinnhaftigkeit & Relevanz, Kosten & Nutzen sowie Evaluation & Dokumentation über die Award-Vergabe.

Ausrichter des neuen Meeting Experts Green Award sind das GCB German Convention Bureau e.V. und der Europäische Verband der Veranstaltungs-Centren e.V. (EVVC). Der Award wird künftig alle zwei Jahre anlässlich der greenmeetings und events Konferenz verliehen.
Detailinformationen zur den einzelnen Kategorien sowie Bildmaterial finden Sie unter
http://www.meeting-experts-award.de/.

GCB German Convention Bureau e.V.
Das GCB German Convention Bureau e.V. mit Sitz in Frankfurt am Main repräsentiert und vermarktet Deutschland international und national als Standort für Kongresse, Tagungen, Events sowie Incentives und ist der zentrale Ansprechpartner für alle Kunden, die in Deutschland Veranstaltungen planen.

Zu den über 200 Mitgliedern, die rund 400 Betriebe repräsentieren, zählen führende Hotels, Kongresszentren und -städte, Autovermietungen, Veranstaltungsagenturen sowie Dienstleister aus der deutschen Tagungs-und Kongressbranche. Preferred Partner des GCB sind die Accor Hospitality Germany GmbH, DüsseldorfCongress Veranstaltungsgesellschaft mbH sowie das Stuttgart Convention Bureau. Als Strategische Partner unterstützen die Deutsche Lufthansa, Deutsche Bahn und die DZT Deutsche Zentrale für Tourismus die Arbeit des GCB.

Das GCB wirkt als Schnittstelle zwischen Veranstaltern von Kongressen oder Tagungen und Anbietern des deutschen Tagungsmarktes, berät und unterstützt bei der Planung und Organisation von Veranstaltungen, vermittelt Ansprechpartner und Kontakte. Online-Suche nach Tagungskapazitäten, Newsletter, Deutschland-Guide, Informationen zu Green Meetings, einen CO2-Rechner für Veranstaltungen und vieles mehr unter http://www.gcb.de.

GCB German Convention Bureau e.V. Münchener Str. 48 60329 Frankfurt/Main Germany Tel: +49 (0)69 -24 29 30 0 Fax: +49 (0)69 -24 29 30 26 E-Mail: info@gcb.de Internet: http://www.gcb.de Twitter: http://twitter.com/GCB_Deutschland

Pressekontakt: Ute Stegmann, Tel: 069 -24 29 30 13, E-Mail: stegmann@gcb.de

Europäischer Verband der Veranstaltungs-Centren e.V. (EVVC)
Der Europäische Verband der Veranstaltungs-Centren e.V. (EVVC) repräsentiert über 700 Veranstaltungszentren, Kongresshäuser, Arenen und Special Event Locations jeder Größenordnung in Deutschland, Österreich, der Schweiz, Italien und weiteren angrenzenden europäischen Ländern.

Neben diesen, durch derzeit 338 Mitgliedsbetriebe vertretenen Häuser, ergänzen persönliche Mitglieder aus der Veranstaltungswirtschaft, Ehrenmitglieder sowie rund 70 Partnerunternehmen das breite Spektrum des Verbandes und machen den EVVC so zum vielseitigsten Kommunikationsnetzwerk der Branche.

Wichtige Themen des Verbandes sind z.B. die Entwicklung der Aus-und Weiterbildung in der Branche, die Erstellung branchenrelevanter Kennzahlen sowie die Kommunikation mit der Bundespolitik zur Vertretung der Interessen der Veranstaltungsindustrie.

Europäischer Verband der Veranstaltungs-Centren (EVVC) e.V., Eschersheimer Landstraße 23, 60322 Frankfurt am Main, Tel: +49 (0)69 -915096980, Fax: +49 (0)69 – 915096989, E-mail: info@evvc.org
http://www.evvc.org

Pressekontakt: Antje Münsterberg, Tel. 06734 914801; E-Mail: presse@evvc.org


%d bloggers like this: