Posted tagged ‘Hamburg Tourismus’

Hamburger Miniatur Wunderland vollendet

March 29, 2018

Hamburger Miniatur Wunderland vollendet mit neuem Venedig-Abschnitt sein Meisterwerk Italien

Hamburg, 21. Februar 2018 (HHT)Dass besonders kleine Dinge viel Liebe benötigen, kann man überall im Miniatur Wunderland beobachten. Heute wird nach mehr als einem Jahr Bauzeit der Venedig-Abschnitt eröffnet. Damit wächst das Miniatur Wunderland um eine weitere Attraktion und macht eine Reise nach Hamburg noch spannender.

Mit seinen 9 m² stellt Venedig als neuer Teilabschnitt des Miniatur Wunderlandes zwar keine neue Rekordmarke in Sachen Modellfläche auf, jedoch bemüht der bislang kleinste Abschnitt in ganz anderer Hinsicht Superlative. Denn die Liebe zum Detail, die unseren Modellbauern ohnehin seit Jahren attestiert wird, hat beim Bau der italienischen Lagunenstadt noch einmal ein völlig neues Niveau erreicht. Nicht umsonst wurde Venedig kurzerhand zum eigenen Teilabschnitt auf einer separaten Insel auserkoren, als klar wurde, dass der Arbeitsaufwand bis zur geplanten Eröffnung Italiens niemals zu stemmen sein würde. Über 35.000 Stunden wurde seither an der Kulisse des italienischen Weltkulturerbes mit seinen verwinkelten Gassen, Kanälen, Gondeln und Palazzi gearbeitet und dabei mit mehr Präzision denn je daran getüftelt dem Original möglichst nahe zu kommen.

In den vergangenen 19 Monaten waren bis zu 60 Wunderland-Mitarbeiter in den Bau des neuen Abschnitts involviert. Sie haben mehr als 280 Häuser und Brücken von Hand gefertigt, 4.000 LEDs installiert, ca. 5.000 Meter Kabel verlegt und 160 Straßenlaternen einzeln angefertigt. Für Geschäftigkeit auf den Kanälen sorgen 150 venezianische Gondeln, die in mühevoller Handarbeit einzeln gefertigt, verziert und ausgestattet wurden. Die 4.000-teiligen Prokuratien unterstreichen dabei ebenso das ganz besondere venezianische Flair wie der aus 2.700 Einzelteilen gefertigte Dogenpalast oder der berühmte Markusplatz, auf dem sich unzählige Wunderländer dem bunten Karnevalstreiben widmen.

Mit Venedig wächst das Miniatur Wunderland, das schon zum zweiten Mal in Folge von internationalen Gästen zur beliebtesten Sehenswürdigkeit Deutschlands gewählt wurde, auf 1.499 Quadratmeter reine Anlagenfläche. Bislang wurden schon ca. 21 Mio. Euro und knapp 800.000 Arbeitsstunden in den Bau der neun Themenwelten investiert. Hier funkelt die Glitzer-Metropole Las Vegas nur wenige Schritte neben Norwegischen Fjorden, dem Matterhorn und italienischem Dolce Vita.

Dabei gibt es selbst bei größtem Andrang keine Wartezeiten – jedenfalls nicht für Bucher der Hamburg Tourismus GmbH. Sie erhalten über ein VIP-Ticket bevorzugten Einlass. Unter www.hamburg-tourism.de/miniatur-wunderland stellen das Miniatur Wunderland und Hamburg Tourismus ein exklusives Paket für alle Miniatur-Fans zusammen:
· 1 Übernachtung im ausgewählten Hotel inkl. Frühstück, Zusatznächte buchbar
· VIP-Eintritt in das Miniatur Wunderland (keine Wartezeit)
· 1 Reiseführer Hamburg
· 1 Hamburg CARD (3 Tage) – Ihr Entdeckerticket für freie Fahrt mit Bus und Bahn im Wert von 25,90 Euro

Buchbar ab 59 Euro online oder unter der Hotline +49 (0) 40 300-51-701.


#HamburgTourismus #MiniaturWunderland #Venedig #TourismusNachrichten #TourismNews #visitHamburg #Städtemarketing #MICEnews #MICEmedia

ELBJAZZ und Theater der Welt

May 5, 2017

ELBJAZZ und Theater der Welt:
Zwei Festivals laden am Pfingstwochenende in den Hamburger Hafen ein

Hamburg, 4. Mai 2017 – An Pfingsten wird die Bühne des Hamburger Hafens gleich durch  zwei besondere Kulturhighlights bespielt: Beim  ELBJAZZ ist er vom 2. bis 3. Juni wieder einmal Kulisse für ein einmaliges Musikereignis, bei dem Besucher sich auf zwei Tage mit spannenden Auftritten hochkarätiger Künstler wie Gregory Porter oder dem Joshua Redman Trio an besonders maritimen Orten freuen können. Zeitgleich bietet das internationale Theaterfestival „Theater der Welt“ ab dem 25. Mai  ein vielfältiges Spektrum weltweiter Theaterproduktionen mitten im Hafen. Für Musik- und Theaterfans ein guter Grund, die freien Pfingsttage in der Hansestadt zu verbringen.

Tausende Besucher begeistern sich seit 2010 für eines der größten europäischen Jazzfestivals, bei dem das unverwechselbare maritime Flair der Hansestadt auf spektakuläre Veranstaltungsorte und musikalische Vielfalt trifft. Nach einer kurzen Pause im letzten Jahr  präsentiert das ELBJAZZ Festival in diesem Jahr neben Gregory Porter & Band unter anderem Nils Wülker, das Joshua Redman Trio und Agnes Obel. Die rund 50 Konzerte finden am  2. und 3. Juni auf insgesamt acht verschiedenen Bühnen rund um den Hafen statt: in der gerade eröffneten Elbphilharmonie Hamburg, auf deren Vorplatz, in der Hauptkirche St. Katharinen, im „Thalia Zelt“ am Baakenhöft sowie auf vier Bühnen auf der Werft Blohm+Voss. Per Barkasse können die Besucher zwischen der Elbphilharmonie und  Blohm + Voss pendeln oder das Werfgelände ab den Landungsbrücken innerhalb weniger Gehminuten durch den Alten Elbtunnel zu Fuß erreichen. Alle Infos, Tickets und das komplette Line-up gibt es unter www.elbjazz.de.

Nicht nur Jazz- sondern auch Theaterinteressierte kommen am Pfingstwochenende bei einer Vielzahl von internationalen Theaterproduktionen auf ihr Kosten. Vom 25. Mai bis 11. Juni bietet das „Theater der Welt“ 45 Produktionen aus allen fünf Kontinenten und eine enorme Vielfalt von Theaterformen: Schauspiel, Performance, Tanztheater, Musiktheater, inszenierte Konzerte, Installationen und Veranstaltungen im öffentlichen Raum. Das Motto „Hafen“ prägt dabei nicht nur die Inszenierungen und das Festivalprogramm, sondern dient auch als Spielstätte für ausgewählte Produktionen in Verbindung mit dem ELBJAZZ Festival. Das Pfingstprogramm sowie auch das Gesamtprogramm inklusive aller Spielstätten stehen unter www.theaterderwelt.de zur Verfügung.

Hamburg und ELBJAZZ live erleben mit der Pauschale „Jazz ‘n’ stay“ ab 240 Euro
Passend zum Event hat die Hamburg Tourismus GmbH ein attraktives Angebot geschnürt, mit dem sich die Besucher auf spannende Konzerte freuen können. Neben einem 2-Tages- Festivalticket, sind darin zum Preis ab 240 Euro pro Person zwei Übernachtungen inklusive Frühstück und eine Hamburg-Card für freie Fahrt mit Bus und Bahn und ermäßigtem Eintritt bei über 150 touristischen Angeboten enthalten.

Weitere attraktive Angebote, Übernachtungsmöglichkeiten sowie Informationen zu Hamburg gibt es auf www.hamburg-tourismus.de oder telefonisch unter +49 (0)40 30051 720.

Mehr Hamburg
Viele weitere Hamburg-Tipps zum Downloaden oder direkt aus dem Web unter folgenden Links:
·         Internetseite: www.hamburg-tourismus.de
·         Hamburg CARD: www.hamburg-tourismus.de/card
·         Veranstaltungskalender: www.hamburg-tourism.de/veranstaltungen
·         Veranstaltungs-App: www.hh-events.de
·         Hamburg App: www.hh-app.de


#HamburgTourismus #Elbjazz #JazznStay #Hamburg #HamburgerHafen


%d bloggers like this: