Posted tagged ‘Heike Mahmoud’

Berlins Kongressbüro auf der Meetings Show in London

June 12, 2017

Premiere: Berlins Kongressbüro auf der Meetings Show in London
• Besonderheit am Messestand: Mit Stadtplan in Tape-Art-Optik Berlin spielerisch entdecken und interaktiv gestalten
• BCO präsentiert Berlin gemeinsam mit Hotels, Locations und Agenturen Berlin als Kongressmetropole

Berlin, 12. Juni 2017 – Erstmals präsentiert sich das Berlin Convention Office (BCO) von visitBerlin auf der Meetings Show in London, dem wichtigsten Event der britischen Tagungswirtschaft.

Zwischen dem 13. und 15. Juni sind Berlins Kongress-Experten des BCO sowie zehn ausgewählte Berliner Hotels, Locations und Agenturen am Stand E500 präsent. Sie zeigen neben den Klassikern der Kongressmetropole auch aktuelle Trends und die Neuzugänge der Hotel- und Location-Landschaft. Bereits am Vortag kommen im Barbican Centre bei der Association Meeting Conference 160 Verbände zusammen – hier ist das visitBerlin Berlin Convention Office einer der Hauptpartner.

„Berlin zählt zu den weltweit führenden Kongress-Städten. In London informieren wir über die aktuellen Entwicklungen im Berliner Meetings- und Events-Markt“, sagt Heike Mahmoud, Director Conventions des visitBerlin Berlin Convention Office. „Berlin ist inspirierend und eines der europäischen Epizentren der Tape-Art-Bewegung. Unsere moderne Berlin-Karte im Tape-Art-Stil wird ein Besuchermagnet sein, der großen kreativen Spielraum lässt. Wir zeigen vor Ort mit unseren Partnern, wie Kunden für ihre Veranstaltung von unserem Know-how, Netzwerk und Service profitieren können.“

Moderne Berliner Tape-Art: Interaktiver Stadtplan am Messe-Stand
Das Special am Messestand ist eine interaktive Berlin-Karte in Tape-Art-Optik, einer Technik aus Klebeband, die ursprünglich der Street Art entstammt. Die Karte zeigt nicht nur, wo die Kunden die Partner des BCO finden. Auch gefragte Spots der Stadt sind darauf verzeichnet. Wer schon einmal in Berlin war, kann seine Lieblingsorte auf der Map mit Polaroids markieren und Tipps an andere Besucher weitergeben. So wird der Berlin-Stadtplan ganz individuell gestaltet und zu einem originellen Kunstwerk.

Neuer Service für Veranstaltungsplaner: convention.visitBerlin.de
Das BCO präsentiert in London auch den neuen Webauftritt convention.visitBerlin.de mit vielfältigen Tools, die Event-Experten ein unerlässliches Werkzeug zur Veranstaltungsplanung an die Hand gibt. Integriert ist der Meeting Guide Berlin. Mit Hilfe dieses umfangreichen Suchportals können Veranstalter aus rund 360 Einträgen passende Berliner Tagungshotels, Locations, Incentives und Service-Partner auswählen und so ihre Meetings und Kongresse optimal und unkompliziert planen.

Zudem findet sich auf convention.visitBerlin.com das Convention Kit. Es ist vergleichbar mit einem Warenkorb: Kunden können zusätzliche Berlin-Informationen für ihre Eventplanung individuell zusammenstellen und sofort herunterladen. Zur Auswahl stehen Berlin-Bilder und Texte, Restaurantempfehlungen, Kongress-Statistiken und Berlin-Präsentationen.

Neu ist auch der Kongresskalender, mit dem sich Veranstaltungen bis zum Jahr 2020 nach Zeitraum und Branchen filtern lassen. Zudem enthält der Kalender ausgewählte Jahreshighlights für Berlin. Der neue Blog „Berlin Meetings“ gibt praxisbezogene Erfahrungen und Tipps aus der Kongress-Welt weiter.

Ein ebenfalls neuer Service des BCO ist der Berlin Speakers Pool, der Veranstalter darin unterstützt, für ihr Programm passende hochkarätige Redner, lokale Experten und Moderatoren zu finden und dafür zu sorgen, dass ihre Konferenz und Tagung erfolgreich und inspirierend wird.

Zukunftsthemen werden in Berlin besprochen
Berlin ist international, kreativ, aufgeschlossen und zieht Talente aus der ganzen Welt an. Die Stadt gilt heute als eine der Start-up- und Wissenschaftsmetropolen Europas – und ist ein gefragter Standort für Veranstaltungen, die sich mit Zukunftsthemen auseinandersetzen. Die MICE-Branche der Stadt bietet nicht nur Service auf hohem Niveau, sie ist auch eng mit der Technologie- und Wissenschaftsszene der Stadt vernetzt. Dazu zählen weltweit anerkannte Universitäten, mehr als 22 Technologieparks und rund 2.000 Start-ups. Dieses Umfeld macht die Stadt zum idealen Austragungsort für Zukunftsveranstaltungen.

Berliner Partner auf der Meetings Show in London:
• AMANO Grand Central
• Ameron Hotel Abion Berlin
• andel’s by Vienna House Berlin
• Axica
• Centrovital Hotel * SPA & Sport * Health center
• Crowne Plaza Berlin City Centre
• Ellington Hotel Berlin
• InterContinental Berlin & Crowne Plaza Potsdamer Platz
• MR Congress & Incentive
• Tempodrom

Weitere Informationen zum Kongress-Standort Berlin auf convention.visitBerlin.de.

#visitBerlin #BerlinMeetings #MeetingsShow #MICEBranche #MICEnews #MICEpress

IMEX America: Berlin erstmals mit eigenem Stand vertreten

October 16, 2014

IMEX America: Berlin erstmals mit eigenem Stand vertreten
Mauerfalljubiläum im Focus / Ausbau der Kongresskapazitäten

Berlin, 13. Oktober 2014 Premiere für Berlin: Auf der diesjährigen IMEX America in Las Vegas präsentiert sich die Hauptstadt erstmals mit einem eigenen Messestand. In der Berlin Lounge (Stand 2524) des Berlin Convention Office von visitBerlin können sich Besucher und Hosted Buyers vom 14. bis 16. Oktober über das Angebot der Tagungs- und Kongressdestination Berlin informieren. Im Mittelpunkt steht das Jubiläum zu 25 Jahre Mauerfall.

„Mit der Berlin Lounge können wir die Stadt und ihre Partner noch gezielter präsentieren. Kurz vor dem 25. Mauerfalljubiläum geben wir hier unseren Kunden einen ersten Einblick, wie stark sich Berlin in den vergangenen Jahren verändert hat. Heute erleben die Besucher eine dynamische Metropole, die auch durch ihre Vielfalt als erstklassige Kongressdestination überzeugt“, sagt Heike Mahmoud, Director Conventions des visitBerlin Berlin Convention Office.

25 Jahre nach dem Fall der Mauer ist Berlin eine weltweit gefragte Destination für Tagungen und Kongresse. Dies zeigen auch die aktuellen Statistiken*: Im ersten Halbjahr 2014 kamen rund 4,75 Millionen Teilnehmer zu 61.100 Kongressen in die Hauptstadt. Die angesehene Statistik der International Congress and Convention Association (ICCA) platziert die deutsche Hauptstadt seit zehn Jahren unter den Top 5.

Berlin etabliert sich zunehmend als Standort für Veranstaltungen aus Wissenschaft und Medizin. In der ersten Hälfte des laufenden Jahres machten Tagungen und Kongresse aus dem Bereich „Medizin, Wissenschaft und Forschung“ 10 Prozent aller Veranstaltungen aus. Zum Vergleich: Im selben Zeitraum 2013 waren es 7,1 Prozent.

Berlin baut Spitzenposition mit CityCube Berlin und Estrel Convention Center aus

Mit der neuen Multifunktionshalle CityCube Berlin sowie der Erweiterung des Hotel Estrel Berlin um ein modernes Kongresszentrum stärkt die Hauptstadt ihre Position im internationalen Wettbewerb. Der CityCube Berlin ist ‚State of the Art‘ und bietet Platz für Veranstaltungen mit bis zu 11.000 Teilnehmern. Durch seine variablen Wände lässt sich der CityCube den Bedürfnissen des Kunden flexibel anpassen. Das Estrel Berlin ergänzt derzeit den bestehenden Convention-Bereich um eine angrenzende Veranstaltungsfläche. Auf der zusätzlichen Fläche von rund 8.500 m² können Veranstaltungen mit bis zu 4.200 Besuchern durchgeführt werden.

Weitere Informationen zur Kongress-Metropole Berlin auf convention.visitBerlin.de.


%d bloggers like this: