Posted tagged ‘IATI’

ITB – Travel Technology halls booked up already

January 17, 2014

ITB Berlin 2014:
Travel Technology Hallen bereits ausgebucht

Travel Technology welcomes more than 30 new exhibitors – for the first time there will be guided tours of the Travel Technology halls – the eTravel World features discussions and workshops on the latest social media developments and mobile communications.

Berlin Jan 17, 2014 – Once again, Travel Technology is among the segments that are booming at this year’s ITB. With around 170 exhibitors, the Travel Technology halls (5.1, 6.1, 8.1 and 10.1) are booked up already. 30 new exhibitors will be taking part in the world’s largest travel trade show, including IATI, Nor1 Inc, Accelya, Gate7 Reservation Systems, Abreu Online, Roomize and Vioma. Most of the companies exhibiting “traditional“ travel technology products, who for more than ten years occupied Hall 6.1, have now moved to Hall 5.1. The eTravel World, which has moved to Hall 6.1, will feature seminars and workshops on big data, Social Media and mobile communication trends.
This year, for the first time, trade visitors and journalists who want to explore the world of Travel Technology will receive expert help. Experts from Tourismuszukunft – Institut für eTourismus will be taking visitors on 60 and 90-minute tours of the Travel Technology halls. As advisors on how to use electronic media in tourism these specialists have co-organised the tours with ITB Berlin and will focus on themes of importance to tour operators, destinations and the hotel trade as well as on mobile communications.
The tours will take place on 5 and 7 March. Participation is free for trade visitors and journalists, who must register in advance. From the beginning of February registering will be possible on the ITB Berlin website.
According to David Ruetz, head of ITB Berlin, the Travel Technology segment is a major event at the show: “Nowadays, travel technology in some form or shape is part of every trip, be it a travel app which searches for a dream holiday or a travel agency’s GDS system which books a hotel room. Every year exhibitors show innovations which surprise both trade visitors and the public. They benefit the tourism industry as well as enhancing the travel experience for holidaymakers as well. In recent years ITB Berlin has made a name for itself as a platform for innovation in this field and in doing so it brings providers and users together.“
The eTravel World’s move to Hall 6.1 means that this segment, which is popular with internet fans, will converge even more with Travel Technology at ITB Berlin. This year, in addition to social media monitoring, big data, total trip planning and the latest apps, key topics include the development of various aspects of gamification. On 5 March 2014, from 1.30 to 2.30 p.m. at the eTravel Lab, Catharina Fischer, social media and corporate communications lecturer at Deutsche Zentrale für Tourismus, will have information on working with international bloggers as part of an involvement with a worldwide social media campaign.
Two of the papers at the eTravel World will deal with the latest developments in mobile communications. Jörg Goronzy, Chief Sales Officer, Secusmart, will talk about “bug-proof mobile communications – a must on business trips“. Nathan Clapton, vice-president, Mobile Partnerships, of TripAdvisor will speak on the subject of “mobile trends and how they influence travel.“

ITB Berlin 2014: Travel Technology Hallen bereits ausgebucht

January 17, 2014

ITB Berlin
5. bis 9. März 2014

PRESSE-INFORMATION

ITB Berlin 2014:
Travel Technology Hallen bereits ausgebucht

Über 30 neue Aussteller im Segment Travel Technology – Erstmals Guided Tours durch die Travel Technology Hallen – eTravel World mit Diskussionen und Workshops zu aktuellen Entwicklungen in Social Media und Mobile

Berlin, 17. Januar 2014 – Travel Technology zählt auch in diesem Jahr zu den Boom-Segmenten auf der ITB Berlin. Mit rund 170 Travel Technology Ausstellern sind die Hallen 5.1, 6.1, 8.1 und 10.1 bereits jetzt ausgebucht. 30 neue Aussteller werden erstmals auf der weltweit führenden Reisemesse präsent sein; zu ihnen zählen unter anderem IATI, Nor1 Inc, Accelya, Gate7 Reservation Systems, Abreu Online, Roomize und Vioma. Die „klassischen“ Travel Technology Aussteller, die mehr als zehn Jahre in Halle 6.1 zu finden waren, sind nun mehrheitlich in Halle 5.1 untergebracht. Die eTravel World, die dieses Jahr erstmals in Halle 6.1 zu finden ist, wartet mit Seminaren und Workshops zu Big Data, Social Media, und mobilen Trends auf.

Fachbesucher und Journalisten, die die Welt der Travel Technology erkunden möchten, erhalten dieses Jahr erstmals fachkundige Unterstützung. In 60- und 90-minütigen Touren führen Experten vom Unternehmen Tourismuszukunft -Institut für eTourismus durch die Travel Technology-Hallen. Die Beratungsdienstleister für die Nutzung elektronischer Medien im Tourismus haben die Touren gemeinsam mit der ITB Berlin konzipiert und setzen thematische Schwerpunkte für Reisebüros, Reiseveranstalter, Destinationen und Hotellerie sowie zum Thema Mobile.

Die Teilnahme an den geführten Touren, die am 5. und 7. März stattfinden, ist für Fachbesucher und Journalisten nach Voranmeldung kostenlos. Anmelden können sich Interessierte ab Anfang Februar auf der Website der ITB Berlin.

Für David Ruetz, Leiter ITB Berlin, zählt Travel Technology zu den wichtigsten Segmenten auf der Messe: „Travel Technology gehört heutzutage in den verschiedensten Formen zu fast jeder Reise dazu – sei es die Suche nach dem Traumurlaub in einer Reise-App oder die Buchung eines Hotelzimmers über ein GDS-System im Reisebüro. Jedes Jahr überraschen die Aussteller die Fach- und Privatbesucher mit neuen Entwicklungen, von denen nicht nur die Reisebranche profitiert, sondern die auch Urlaubern ein angenehmeres Reiseerlebnis verschaffen. Die ITB Berlin hat sich in den vergangenen Jahren einen Namen als Innovations-Plattform für dieses Segment gemacht und bringt Anbieter und Nutzer zusammen.“

Durch den neuen Standort der eTravel World in Halle 6.1 vernetzt sich die beliebte Veranstaltung für online-affine Besucher noch stärker mit dem Travel Technology Segment der ITB Berlin. Programmschwerpunkte in diesem Jahr sind neben Social Media Monitoring, Big Data, Total Trip Planning und den neuesten Apps auch die Weiterentwicklung von Aspekten der Gamification. Wie die Zusammenarbeit mit internationalen Bloggern im Rahmen einer weltweiten Social Media-Kampagne aussehen kann, erklärt Catharina Fischer, Referentin Social Media/Unternehmenskommunikation Deutsche Zentrale für Tourismus, im eTravel Lab am 5. März 2014 von 13.30 bis 14.30 Uhr. Aktuelle Entwicklungen in der mobilen Kommunikation werden bei zwei Vorträgen in der eTravel World behandelt. Jörg Goronzy, Chief Sales Officer, Secusmart, spricht über „Abhörsichere mobile Kommunikation – Ein Muss auf Geschäftsreisen“. „Mobile Trends und ihr Einfluss auf das Reisen“ beleuchtet Nathan Clapton, Vice President, Mobile Partnerships TripAdvisor. Das Programm der eTravel World ist ab jetzt unter http://www.itb-kongress.de zu finden.

Über die ITB Berlin und den ITB Berlin Kongress
Die ITB Berlin 2014 findet von Mittwoch bis Sonntag, 5. bis 9. März, statt. Von Mittwoch bis Freitag ist die ITB Berlin für Fachbesucher geöffnet. Parallel zur Messe läuft der ITB Berlin Kongress von Mittwoch bis Samstag, 5. bis 8. März 2014. Er ist weltweit der größte Fachkongress der Branche. Mehr Informationen sind zu finden unter http://www.itb-kongress.de. Die ITB Berlin ist die führende Messe der weltweiten Reiseindustrie. 2013 stellten 10.086 Aussteller aus 188 Ländern ihre Produkte und Dienstleistungen rund 170.000 Besuchern, darunter 110.000 Fachbesuchern vor.

Treten Sie dem ITB Pressenetz auf www.xing.com bei.
Werden Sie Fan der ITB Berlin auf www.facebook.de/ITBBerlin.
Folgen Sie der ITB Berlin auf www.twitter.com.
Sie finden aktuelle Informationen im Social Media Newsroom auf http://newsroom.itb-berlin.de


%d bloggers like this: