Posted tagged ‘IMEX’

GROWING DANISH MICE AMBITIONS WIN BOTH NEW BUSINESS AND PRESTIGIOUS AWARD

May 4, 2018

GROWING DANISH MICE AMBITIONS WIN BOTH NEW BUSINESS AND PRESTIGIOUS AWARD

Business Events Denmark’s strong focus on top funnel marketing means more MICE business for Denmark. At ITB 2018 in Berlin VisitDenmark’s MICE team was handed one of the prestigious “Golden City Gate” awards for the results.

Business Events Denmark, VisitDenmark’s MICE department, has a strong focus on executing a new digital strategy creating best-in-class top funnel market communication and serving it to business event planners on Denmark’s key priority markets:

As a popular MICE destination the key to attracting more business is to increase the awareness and knowledge of your USPs and products. We do that today with a strong focus on digital platforms. In fact, after rolling our new digital strategy out in 2017 we have managed to create a 13 percent increase in consideration for Denmark and Copenhagen among buyers and planners on the German market. Something we achieve without sales representatives on market offices,” explains Erik Mortensen, Head of Business Events Denmark.

Mr. Mortensen highlights that the digital efforts performed 54 percent over industry standards when it comes to interaction rates. All in all very encouraging figures which means that the MICE audience will see more top-funnel marketing from Business Events Denmark in 2018:

Digital platforms offer us the best and most cost efficient way to bridge the gap between important customer touch-points like IBTM and IMEX and the awareness building needs of a destination like Denmark,” says Erik Mortensen.

One way Business Events Denmark measure the success of the awareness building and digital efforts is how many guests and scheduled meetings the team is able to attract to the Denmark stand at tradeshows like IMEX and IBTM. Stop by the IMEX Denmark stand at F265 and see for yourself how busy the Danes are during the three days in Frankfurt.


#IBTM #IMEX #DanishMICE #MICEnews #MICEmedia #MICEindustry #VisitDenmark #GoldenCityGate #MICEbusiness

Advertisements

Eine starke Partnerschaft, die neue Maßstäbe setzt:

April 13, 2018

Eine starke Partnerschaft, die neue Maßstäbe setzt: Die IMEX Group und C2 International geben Kooperation bekannt
C2 International, der führende Ausrichter von Geschäftskonferenzen, kooperiert mit der IMEX Group um Innovation und Kreativität im gesamten Meeting- und Eventsektor voranzutreiben.

Es ist das erste Mal, dass C2 International eine Kooperation mit einer anderen Veranstaltung geschlossen hat. Die zunächst auf drei Jahre angelegte Partnerschaft verbindet die Visionen beider Organisationen durch spezielle Veranstaltungen auf den Messen der IMEX Group und bei weiteren Gelegenheiten. Ziel der Kooperation zwischen der IMEX Group und C2 International ist es, die Meeting- und Eventbranche weiterzubilden und zu inspirieren sowie beide Organisationen inhaltlich in Bezug auf Innovation und Kreativität weiterzuentwickeln.

Es ist das erste Mal, dass C2 International eine Kooperation mit einer anderen Veranstaltung geschlossen hat. Die zunächst auf drei Jahre angelegte Partnerschaft verbindet die Visionen beider Organisationen durch spezielle Veranstaltungen auf den Messen der IMEX Group und bei weiteren Gelegenheiten. Ziel der Kooperation zwischen der IMEX Group und C2 International ist es, die Meeting- und Eventbranche weiterzubilden und zu inspirieren sowie beide Organisationen inhaltlich in Bezug auf Innovation und Kreativität weiterzuentwickeln.

Carina Bauer, CEO der IMEX Group, erklärt:
Wir sind sehr angetan von der Art und Weise, wie C2 International Veranstaltungen konzipiert und durchführt. Unsere beiden Organisationen sind fest von der Notwendigkeit von Präsenzveranstaltungen überzeugt. Gleichzeitig sehen wir einen großen Bedarf an innovativen Event-Konzepten, welche die persönlichen Interaktionen auf Veranstaltungen noch werthaltiger und so die Events nachhaltig erfolgreicher machen”.

Unsere Mission im IMEX-Team ist es, die Meeting-Branche zu vereinen und zu entwickeln. Wir wollen allen Branchenteilnehmern helfen, ihre Fähigkeiten und ihr Wissen zu erweitern und Mehrwerte durch innovative Event-Konzepte zu generieren. Unsere Partnerschaft mit C2 International hilft uns dabei, dieses Ziel zu erreichen. So können wir allen unseren Besuchern und Ausstellern auf der IMEX in Frankfurt und Amerika neue und kreative Erfahrungen bieten. Wir freuen uns darauf, mit dem visionären Team von C2 International zusammenzuarbeiten.“

Wir freuen uns sehr über die Partnerschaft mit der IMEX Group, die ihren Platz als Branchenführer im Bereich der globalen Meetings sicherlich verdient hat“, sagt Martin Enault, Präsident und CEO von C2 International, Asia Pacific. „Es ist eine fantastische Gelegenheit für C2 International, unsere Erfahrung bei der Schaffung transformativer und immersiver Events in Frankfurt und Las Vegas im Rahmen der IMEX zu teilen. Die IMEX und C2 teilen die gleiche Vision: Wir sind beide der Innovation im Veranstaltungsbereich verpflichtet und glauben von ganzem Herzen, dass Erfolg auf der Ermöglichung leistungsfähiger Verbindungen zwischen Menschen basiert.“

Die IMEX in Frankfurt findet vom 15. bis zum 17. Mai 2018 statt.


#IMEX18 #IMEXGroup #IMEXFrankfurt #MICEnews #EventNews #MesseNews

IMEX Frankfurt 2018

March 9, 2018

Die steigende Bedeutung mittelgroßer Städte für den
Meeting-Markt: Neue Studie zeigt innovative Perspektiven der Städte-Entwicklung

Die Ergebnisse einer neuen Studie “The Rise of Midsize Cities in the Meetings Industry”, die von der IMEX Group beauftragt und von Skift durchgeführt worden war, wurden veröffentlicht.

Der Bericht umfasst über 40 Seiten und beleuchtet ausführlich, warum und wie einige mittelgroße Städte sich erfolgreich als Innovations- und Wissens-Hubs positioniert haben. Die Ergebnisse zeigen auf, wie Städte ganz bewusst die Innovationskraft ihrer lokalen Wirtschaft nutzen, um so zu “Inkubatoren des Wandels und Treiber neuer Ideen” zu werden. Zudem wurden eigene Erlebnisse für Besucher und Veranstaltungsteilnehmer geschaffen und neue Koalitionen mit regionalen Partnern entwickelt.

Die IMEX Group, Organisator der branchenführenden Messen IMEX in Frankfurt und IMEX America in Las Vegas, hatte das digitale Medien- und Informationsunternehmen Skift im Rahmen des diesjährigen IMEX Fokusthemas “Legacy” mit der Durchführung dieser Studie beauftragt.

IMEX CEO Carina Bauer erklärt den Hintergrund der Studie: “Es handelt sich hierbei um einen wichtigen Trend der globalen Meeting- und Event-Branche, den wir auch bereits auf der IMEX America im letzten Jahr gesehen haben.

Wir wollen mit dieser Studie Planern, Agenturen, Interessensvertretern und natürlich auch anderen Destinationen neue Wege und Perspektiven aufzeigen und beleuchten, wie diese für die Vermarktung genutzt werden können.

Damit ist nicht gemeint, dass große, etablierte Städte Defizite aufweisen – ganz im Gegenteil. Gerade in den Bereichen Vermarktung, Infrastruktur, Serviceangebote und Kapazitäten haben Großstädte und Metropolen auch heute noch Vorteile gegenüber ihren mittelgroßen- und kleinen Pendants.

Trotzdem zeigt die Studie auf, wie gerade diese kleineren Städte – unter 1 Million Einwohnern – individuelle Mehrwerte entwickeln und innovative Wege der Vermarktung gefunden haben, um so Besucher anzuziehen. Diese Städte arbeiten hierfür eng mit führenden Persönlichkeiten und Unternehmern vor Ort zusammen, um ihre lokalen Vorteile entsprechend zu nutzen und zu platzieren. Gerade bei der Betrachtung der Wertschöpfungskette ergeben sich hier spannende Perspektiven.”

Greg Oates, Executive Editor von SkiftX bemerkt: “Der große Unterschied zu früher ist, dass diese mittelgroßen Städte ihre Größe nun eher als einen Vorteil sehen, denn als Nachteil. Dies liegt an der zunehmenden Modernisierung der Innenstädte, an der schnellen industriellen Entwicklung sowie an der Nachfrage nach erschwinglichen, abwechslungsreichen und einzigartigen Destinationen.”

Im Rahmen der Studie wurden folgende Städte untersucht: Albuquerque, Belfast, Brisbane, Bristol, Calgary, Hamburg, Den Haag, Monterey, Nashville, Newcastle, Portland, San Antonio, Raleigh, Stuttgart und Victoria. Alle – bis auf wenige Ausnahmen – werden auf der IMEX in Frankfurt, vom 15.-17. Mai 2018 als Aussteller vertreten sein.

Der Bericht umfasst außerdem Interviews und Expertenmeinungen von American Express Meetings & Events, SD Meetings & Events, Johnson & Johnson, HelmsBriscoe, Bayer HealthCare, UBM, der International Microelectronics Assembly and Packaging Society, VR World Congress und dem Encounters Festival.

Die Studie legt den Grundstein einer neuen Kooperation zwischen Skift und der IMEX Group, die vereinbart wurde, um u.a. die Aus- und Weiterbildungsformate der IMEX Messen zu bereichern und Podiumsdiskussionen inhaltlich mit zu gestalten. Zudem wird die IMEX Group der offizielle Gründungspartner der neuen Skift Cities Plattform sein.


#IMEX #IMEXFrankfurt #IMEXGroup #IMEX2018

GLOBAL DIGITAL INFRASTRUCTURE AWARD

October 11, 2017

INCON 2017 PRESS RELEASE:
Industry wide digital infrastructure award opens

Entries from leading meeting venues are expected for this year’s Digital Infrastructure Award, which opened at IMEX America today. The global award spearheaded by INCON and supported by: IACC, ICCA, the ICEBERG, Best Cities, IMEX and AMI magazine encourages the development of best in class Digital Infrastructure in meetings venues around the world. Daejeon Convention Centre from South Korea and Kuala Lumpur Convention Centre were joint winners of the 2017 Award. Previous winners included: Austria Center Vienna, MCEC and Darmstadtium.

At the launch, Carol McGury, INCON Co-Chair and Executive Vice President of Smith Bucklin remarked “INCON partners value the calibre of the submissions for this prestigious award. We look forward to seeing leading facilities submit their entries and showcasing the best in class meeting venues”.

Bob Heile award judge explains “the quality of the digital infrastructure that venues provide can make or break an event, not to mention just providing a positive experience for the delegates who just want to stay connected”. Bob is a founding and still active member of IEEE 802.11, the standard behind Wi-Fi. He has been involved in effectively writing the rule-book for wireless standards for the past 27 years. He organizes and participates in more than six different conferences on WIFI and digital communications annually where he tests at first hand the quality of digital communications in venues across the globe. Bob together with an international panel of judges will review the nominations and the winners will be announced at IMEX Frankfurt in May 2018.

INCON looks forward to receive entries for this year’s award. An application can be completed from the INCON website: www.incon-pco.com/award. There is no entry fee. All it takes for a venue to be considered is to fill in an application with full details about your venue and return it by 28th February 2018.

Press enquiries can be taken as follows:
Angela Guillemet, Executive Director, INCON
T: +353 86 311 40 67
E: angela@incon-pco.com
W: www.incon-pco.com


#INCON #IACC #ICCA, #ICEBERG #BestCities #IMEX #AMImagazine #MICE #MICEnews

IMEX America announces dates and venues up to 2025, confirming move to September in 2019 and 2020

September 18, 2017

IMEX America announces dates and venues up to 2025, confirming move to September in 2019 and 2020
The IMEX Group – organizers of IMEX America – have announced the dates and locations for their industry leading Las Vegas show through 2025.

Ray Bloom, Chairman of the IMEX Group said, “We know that our industry partners from across North America and around the world plan numerous activities and co-located events around IMEX America. In addition, the fall is a very busy period for the industry. As a result, we felt that it was important to give the industry as much notice as possible with regards to our dates and venues going forward to assist with their own planning.”

In particular, we wanted to remind the industry that we will be moving from our usual October dates to September for two (2) years in 2019 and 2020.”

In addition to confirming the dates, the IMEX Group have also announced that from 2021, after ten successful years at the Sands Expo & Convention Center, IMEX America will move to the Mandalay Bay Convention Center.
Ray went on to explain, “The Sands Expo team have been wonderfully supportive partners since well before our inaugural show in 2011 and we are looking forward to four more successful shows working with them, through 2020. Their contribution in helping us to establish IMEX America in Las Vegas as the event where everyone from our industry, from the USA and worldwide, gathers each fall has been invaluable. We are incredibly grateful for their partnership and are looking forward to continuing that partnership for many years into the future.

Ray Bloom, Chairman, IMEX Group
However, we were not able to lock in space from 2021 onward. Therefore, after celebrating ten years working together and enjoying a fantastic relationship with the Las Vegas Sands team, we shall be moving to Mandalay Bay. We look forward to establishing successful partnerships with the Mandalay Bay and MGM Resorts International teams and we know that their world-class facilities will be an equally fitting home for the show.

Long standing IMEX partner, the Sands Expo, commented, “As the leader of the meetings and tradeshow industry, we always felt that Las Vegas Sands was the perfect partner to assist in the launch of IMEX,” said Chandra Allison, senior vice president of sales for The Venetian, The Palazzo and Sands Expo. “It has been a pleasure helping IMEX grow to become one of the most successful annual events for meeting professionals. The show has evolved, and so has the industry. We recognize this is the right time for the show to move to its next destination. We look forward to continuing our partnership and support of IMEX America in Las Vegas for many years to come.

Talking about their excitement in hosting the show in the future, MGM Resorts International and Mandalay Bay commented, “We are honored to partner with IMEX America and to keep such a prestigious industry event in Las Vegas. As an active supporter of IMEX, MGM Resorts International is excited to create new experiences for attendees at Mandalay Bay. We will continue to showcase the city of Las Vegas and MGM Resorts International as the leading meeting and events destination” said Stephanie Glanzer, CMP, Vice President Sales of Mandalay Bay.

Dates and Location Summary

The dates and venues for IMEX America for the next eight years will be:
2018 October, 16-18 Sands Expo
2019 September, 10-12 Sands Expo
2020 September, 15-17 Sands Expo
2021 November, 9 -11 Mandalay Bay
2022 October, 25-27 Mandalay Bay
2023 October, 10-12 Mandalay Bay
2024 October, 8-10 Mandalay Bay
2025 October, 7-9 Mandalay Bay

IMEX America, America’s worldwide exhibition for incentive travel, meetings & events, will take place from October 10 – 12, 2017 at the Sands Expo and Convention Center at The Venetian and The Palazzo, preceded by Smart Monday, powered by MPI on October 9.

Further details about the show can be found on the new-look website.


#IMEX17 #MGMResorts #IMEXnews #MICEnews #LasVegas

Die IMEX America 2017 – Diversität, White Space und ein neuer Erlebnisbereich

September 18, 2017

Die IMEX America 2017 – Diversität, White Space und ein neuer Erlebnisbereich
Die Welt ist in Bewegung – und in Bewegung ist auch die 7. Ausgabe der IMEX America, die in diesem Jahr so bunt und divers wie niemals zuvor sein wird.

Vom 10. bis zum 12. Oktober ist es soweit und Meeting-Planer aus den USA und der ganzen Welt treffen sich in Las Vegas, um die neuesten Trends und Entwicklungen der internationalen Veranstaltungsbranche zu erleben.

Hier einige Eckdaten zur diesjährigen IMEX America:

• Fast 50 neue Messestände und mehr als 44 erweiterte Messestände

• Die neue „Live Zone“ mit vielen Möglichkeiten zum selbst erleben und ausprobieren – vom selbst komponierten Lied bis zum selbst gemalten Event-Konzept

• Kostenlose Showeinlagen von Künstlern, die in der „Live Zone“ den Eventplanern auf spielerische Art und Weise neue Angebote der IMEX präsentieren

• Aufblasbare „Domes“ für Seminare und Workshops am „Inspiration Hub“, gesponsert von Maritz

• Der „IMEX Smart Monday“ am 9. Oktober 2017 präsentiert u.a. eine „Live Zone“ mit LEGO Möbeln, Spielen und weiteren Aktivitäten, die die Teilnehmer zu interaktiven Meeting-Erlebnissen animieren

• Die IMEX „white Space Area“ – passend zum Fokusthema 2017 „purposeful meetings“, in dem die Besucher und Aussteller der IMEX America sich entspannen und regenerieren können

• MPI Keynotes zum aktuellen Thema „White Space“ als Anregung für zukunftsweisende Unternehmenskulturen und zum Trend-Thema „the power of live“

• Die PCMA Business School am „Smart Monday“, unterstützt von MPI, an dem wieder über 1000 Teilnehmer erwartet warden

#IMEX17

 

Nützliche Links:

www.imexamerica.com
• zur kostenfreien Registrierung: https://www.imexamerica.com/register
• Weitere Informationen: https://www.imexamerica.com/attendees

Die IMEX 2017 – die richtige Zeit, der richtige Ort, der richtige Zweck

May 18, 2017

Die IMEX 2017 – die richtige Zeit, der richtige Ort, der richtige Zweck
Die 15. IMEX steht ganz im Zeichen geschäftlicher Chancen und wertvoller Kontakte

„Unser großes Ziel bei der IMEX ist es, der gesamten Veranstaltungsbranche eine Plattform zu bieten, um wertvolle Verbindungen und neue, vielversprechende Geschäftskontakte aufzubauen. Die Voraussetzungen hierzu sind ideal: Mit 3.500 Ausstellern aus über 150 Ländern und einem randvoll gepackten Aus- und Weiterbildungsprogramm sowie vielen Events rund um die IMEX sind in den nächsten drei Tagen zahlreiche Möglichkeiten zum Netzwerken und für Geschäftsabschlüsse geboten.“

Ray Bloom, Chairman der IMEX Group, brachte in seiner Eröffnungsrede auf den Punkt, warum die globale Meeting-Branche sich in dieser Woche auf der IMEX in Frankfurt trifft.

Im Rahmen der Eröffnung der 15. IMEX in Frankfurt ging Ray Bloom auch auf die Fähigkeit der Branche ein, Herausforderungen positiv zu begegnen: „Die IMEX ist stets ein hervorragender Gradmesser der Stimmung, die in der globalen Veranstaltungsbranche herrscht – und diese ist aktuell von einem hohen Maß an Resilienz und vorwärts gerichteter positiver Energie geprägt, die deutlich spürbar ist. Wir können ein Wachstum sowohl bestehender wie auch neuer Aussteller verzeichnen, so dass dies die bislang größte IMEX sein wird.“
Unter den neuen Ausstellern, die zahlreiche spannende Möglichkeiten und Inspirationen für die Besucher bereithalten, sind Moldawien Tourism, Meet Puerto Rico, Bahrain, Saudi Arabien, das Kyoto Convention Bureau, die Jeju Province sowie viele neue Technologie-Anbieter.

Als weiteres Zeichen für diese positive Energie sind die zahlreichen wiederkehrenden Aussteller mit vergrößerten Messeständen zu werten, darunter Tourism New Zealand, Shanghai, Korea, London & Partners, Spanien, die Rocco Forte Hotels, Guatemala, Panama, Uruguay und New York City.

Mehr Aus- und Weiterbildung als je zuvor
Die diesjährige IMEX in Frankfurt eröffnet nicht nur mehr Geschäftsmöglichkeiten als jemals zuvor – auch das messebegleitende Weiterbildungsprogramm ist das größte, das es je gab. Besucher, Hosted Buyer und Aussteller können aus über 250 verschiedenen Workshops, Seminaren und Expertenvorträgen zu einer Vielzahl aktueller Themen auswählen.

Die größte Innovation in diesem Jahr war der gestrige EduMonday – ein ganzer Tag voller Aus- und Weiterbildung mit verschiedenen deutsch- und englischsprachigen Formaten und Sessions zu aktuellen Branchen-Trends und -entwicklungen wie u.a. Event-Design und Event-Technologie. Experten der ZEUS EventTech Academy, des GCB German Convention Bureau, von Meetology®, von Play with a Purpose und der Event Design Collective vermittelten wertvolles Wissen. Die bewährten und beliebten Formate Exclusively Corporate @IMEX, Association Day und PCMA Business School fanden ebenfalls gestern statt und rundeten das vielfältige Programm ab. Insgesamt fanden sich mehr Branchenteilnehmer aus allen Bereichen der globalen Veranstaltungsindustrie als jemals zuvor ein, um sich am Tag vor Messebeginn wichtiges Branchenwissen anzueignen.

Die PCMA Business School, die im Congress Center der Messe Frankfurt stattfand, brachte Business Coach und Dozentin Tremaine du Preez zur IMEX nach Frankfurt, wo sie den Workshop „How to Make Better Decisions“ leitete. In den Genuss einer inhaltlichen Neuausrichtung kamen die zahlreichen Teilnehmer – ausschließlich Eventplaner in Unternehmen – der exklusiven Veranstaltung Exclusively Corporate @IMEX. Mehr als 300 Eventorganisatoren aus Verbänden nahmen am gut besuchten Verbändetag und am beliebten Association Evening teil, bevor sie ab heute die Messe besuchen.

Auch die IMEX selbst steht an allen drei Messetagen ganz im Zeichen der Weiterbildung. Am Inspiration Hub geben Experten ihr Wissen innerhalb zehn verschiedener Themenbereiche zum Besten, an vielen davon können CMP/CEU Punkte gesammelt werden; ILEA Punkte können an mehr als 70 Prozent der Sessions gesammelt werden.

Das diesjährige Motto der IMEX „Purposeful Meetings – zielgerichtete Veranstaltungen mit bewegenden Inhalten, Innovationen und Insider-Wissen“ zieht sich durch das ganze Jahr und durch die gesamte Messe – so wird Janet Sperstad vom Madison College in den USA am Mittwoch eine Keynote präsentieren, bei der wertvolle erste Inhalte einer großen Branchenstudie zu diesem Thema vorgestellt werden.

Bedingt durch die längeren Öffnungszeiten der IMEX bis um 18 Uhr am Dienstag und Mittwoch,  wird es in diesem Jahr noch mehr Möglichkeiten geben, um konstruktive Gespräche mit Ausstellern zu führen, wertvolle Kontakte zu knüpfen sowie Workshops und Seminare des Weiterbildungsprogramms zu besuchen.

Inspiration pur: Keynote-Redner Greg Clark

Der Keynote-Redner der Eröffnungsfeier war Professor Greg Clark, CBE, der als renommierter internationaler Berater im Bereich Zukunftsplanung von mehr als 100 Städten in der ganzen Welt den Wert der Meeting-Branche zunehmend zu schätzen weiß.

In seinem inspirierenden, zum Nachdenken anregenden Vortrag beschrieb Clark die Meeting-Branche auf Basis seiner Beobachtungen als „wachsend, anspruchsvoll und bedeutend – sie bietet eine große Bandbreite an Vorteilen; sie ist eine große, neue, zunehmend globale Branche unserer Zeit, die eng mit den Städten verbunden sein sollte.“ Zudem sagte er, dass die MICE-Branche ein „wichtiger Partner für jede Stadt“ sein sollte. „Den Städten entstehen hohe Kosten, wenn sie die Veranstaltungsbranche nicht ernst nehmen“, so Clark weiter.

In seinem inspirierenden, zum Nachdenken anregenden Vortrag beschrieb Clark die Meeting-Branche auf Basis seiner Beobachtungen als „wachsend, anspruchsvoll und bedeutend – sie bietet eine große Bandbreite an Vorteilen; sie ist eine große, neue, zunehmend globale Branche unserer Zeit, die eng mit den Städten verbunden sein sollte.“ Zudem sagte er, dass die MICE-Branche ein „wichtiger Partner für jede Stadt“ sein sollte. „Den Städten entstehen hohe Kosten, wenn sie die Veranstaltungsbranche nicht ernst nehmen“, so Clark weiter.

Der gut besuchten Eröffnungsrede wohnten auch 27 Regierungsvertreter aus der ganzen Welt bei, die ebenfalls das jährliche IMEX Politicians Forum besuchten. Jahr für Jahr bringt das Forum Politiker und Regierungsvertreter mit Führungskräften der globalen Veranstaltungsbranche zusammen, um zu beleuchten, welch große Rolle die Meeting-Industrie bei der Entwicklung von Regionen und Destinationen einnimmt und um Ideen dazu auszutauschen, wie beide Seiten sich noch optimaler ergänzen können.

Ray Bloom erklärte: „In den letzten 15 Jahren konnten wir eine Entwicklung sehen – wurde damals noch diskutiert, ob die Veranstaltungsbranche an diesen Entwicklungen Anteil hat, so wird heute darüber diskutiert, wie diese Entwicklung unterstützt und maximiert werden kann.“

Die Initiative be Well at IMEX, unterstützt von Weichlein Tours + Incentives, Inner Sense und dem Munich Convention Bureau, hilft allen IMEX-Teilnehmern, während der Messe gesund und fit zu bleiben und das Stress-Level möglichst niedrig zu halten. So laden die Be Well Lounge, die Yoga- und Meditations-Einheiten sowie die neue White Space Area zum Innehalten und Entspannen ein, während der beliebte jährliche #IMEXrun über fünf Kilometer – realisiert von events by tlc – am Mainufer am Mittwoch früh eine ideale Gelegenheit ist, sich vor Messebeginn sportlich zu betätigen.

Eine neue IMEX Nachhaltigkeits-Initiative in diesem Jahr ist Waste Watchers, in Partnerschaft mit der lokalen Organisation ShoutOutLoud. So hat sich das IMEX Team vorgenommen, zahlreiche neue Möglichkeiten der Abfallreduktion und -vermeidung zu schaffen, die von allen IMEX-Teilnehmern genutzt werden können. Dies umfasst u.a. die Weiterverwertung verschiedener Materialien und auch übrig gebliebener Nahrungsmittel. Zudem spart die IMEX in diesem Jahr 2,7 Tonnen Papier ein, indem sie keinen Messekatalog mehr in gedruckter Form produziert.

Die diesjährigen insgesamt vier IMEX-Tage bieten mit über 200 messebegleitenden Events wieder zahlreiche Möglichkeiten zum Netzwerken und zur Generierung neuer Kontakte – angefangen bei der Site NITE Europe, über das CIM-Clubbing bis hin zum IMEX Gala Dinner und vielen weiteren Veranstaltungen.
Ray Bloom bemerkt abschließend: „Unsere fortwährenden Innovationen und Ergänzungen in allen Bereichen der IMEX zielen allesamt darauf ab, diese IMEX in Frankfurt zu einem perfekten Erlebnis für alle zu machen. Die vielen Möglichkeiten, Geschäfte zu tätigen, bekannte Gesichter zu treffen und neue Kontakte zu generieren, schaffen die allerbesten Voraussetzungen hierfür. Ich freue mich insbesondere darauf, unser neues Firmen-Motto ‚We Are All Connected‘ zum Leben zu erwecken.“


#IMEX17 #MesseFrankfurt #IMEXTage #EventProfs #Keynote #MICEmedia #CIMclubbing


%d bloggers like this: