Posted tagged ‘ITB Buyers Circle’

Fünf Jahre ITB Buyers Circle: Erfolgreicher Treffpunkt für Top-Einkäufer

March 4, 2016

Fünf Jahre ITB Buyers Circle: Erfolgreicher Treffpunkt für Top-Einkäufer

Exklusiver Service für Top-Einkäufer auf der weltweit größten Reisemesse – 1.000 internationale Mitglieder – Geschäftsabschlüsse von mehreren Millionen Euro – Neu: ITB Buyers Circle Hospitality Lounge in Halle 9

Erfolg auf der ganzen Linie: Der ITB Buyers Circle geht mit rund 1.000 Mitgliedern ins fünfte Jahr. Laut einer aktuellen Umfrage sind im internationalen Kreis des ITB Buyers Circle Einkäufer aus Europa, Asien, Amerika, Afrika und Australien vertreten. Rund 79 Prozent der Mitglieder stammen aus EU-Ländern. Am Zweitstärksten sind Asien und Amerika vertreten. Rund fünfzig Prozent der Top-Einkäufer besuchen die ITB Berlin schon seit vielen Jahren regelmäßig. Fast 85 Prozent sind kompetente Entscheidungsträger aus den Bereichen Business Travel, MICE und Leisure Travel, deren Einkaufsvolumen sich zwischen 100.000 und mehr als 50 Millionen Euro bewegt. Gemäß der Befragung tätigen über 40 Prozent Geschäfte in einer Größenordnung von über 50 Millionen Euro.

Die Services des ITB Buyers Circle sorgen für eine deutliche Zeitersparnis und Effizienzsteigerung bei den Einkäufern. Neu ist die ITB Buyers Circle Hospitality Lounge in Halle 9 – ein attraktiver Service für Einkäufer, die sich auf Hoteleinkauf fokussieren. Mitglieder haben die Möglichkeiten einen Raum für einen 25-minütigen Slot pro Tag kostenfrei zu reservieren.

Zu den zahlreichen Vorteilen des ITB Buyers Circle zählt das kostenlose Messeticket sowie ein vereinfachter Zugang über die Fast Lane – auf Wunsch bereits um 8.30 Uhr. Zurückziehen können sich die Mitglieder des exklusiven Kreises in der ITB Buyers Circle Lounge im Marshall Haus. Dort profitieren die Gäste unter anderem von kostenfreiem WLAN und separaten Besprechungsräumen zum ausgiebigen Networking in ruhiger Atmosphäre. Neue Kontakte zwischen Einkäufern und Ausstellern können auch in diesem Jahr wieder beim ITB Speed Networking am Donnerstag (europäischer Tag) und Freitag (internationaler Tag) geknüpft werden. Eine Vorab-Anmeldung war erforderlich. Aufgrund der großen Nachfrage werden die Veranstaltungen in diesem Jahr jeweils von 9 bis 10 Uhr im CityCube, Level B stattfinden.

Auch was die Mobilität während der Messe angeht, bietet der Zirkel eine Reihe von Vorzügen. Mitgliedern steht der Europcar Shuttleservice gratis zur Verfügung. Für die An- und Abreise können die Einkäufer das Event-Ticket der Deutschen Bahn nutzen. Auch der kostenlose Zugang zur ITB Asia, die im Oktober 2016 in Singapur stattfindet, gehört zu den Pluspunkten des ITB Buyers Circles.

Der ITB Buyers Circle spricht weltweit Produktmanager und touristische Einkäufer der operativen Ebene kleiner und mittelständischer Unternehmen sowie aus Großkonzernen der weltweiten Reisebranche an. Die Aufnahme erfolgt nach Bewerbung und Prüfung der eingereichten Unterlagen. Informationen und Bewerbungsunterlagen sind online unterwww.itbbuyerscircle.com zu finden. Die Bewerbungsphase für den ITB Buyers Circle 2017 beginnt im November 2016.

 

Bewerbungsstart ITB Buyers Circle

November 4, 2014

Bewerbungsstart ITB Buyers Circle: Plattform für erfolgreiche Geschäftsabschlüsse

Premium-Zugang für Top-Einkäufer zur weltweit größten Reisemesse – Online-Bewerbung ab jetzt möglich – Neu: Buyer Seller Speed Networking am 5. März 2015

Berlin, 4. November 2014 – Arbeitserleichterung für die besten Einkäufer der Touristik: Ab jetzt eröffnet die ITB Berlin ausgewählten Top-Einkäufern der internationalen Reisebranche erneut den Zugang zum exklusiven Zirkel mit zahlreichen Vorteilen. Unter http://www.itbbuyerscircle.com können sich Interessenten für die ITB Berlin vom 4. bis 8. März 2015 bewerben. Die Bewerbungsrunde um einen der 850 Plätze im ITB Buyers Circle endet am 15. Dezember 2014.

Erstmals veranstaltet die ITB Berlin am zweiten Messetag, dem 5. März 2015, ein Buyer Seller Speed Networking. Diese Veranstaltung ermöglicht den internationalen Einkäufern in kurzer Zeit, wichtige Partner der Reiseindustrie zu treffen. Nähere Informationen erhalten Sie ab Dezember unter itbbuyerscircle@messe-berlin.de.

Einkäufern der operativen Ebene kleiner und mittelständischer Unternehmen sowie aus Großkonzernen bieten die kostenfreien Services des ITB Buyers Circle eine deutliche Zeitersparnis und Effizienzsteigerung. Die ITB Buyers Circle Lounge im Marshall-Haus auf dem Gelände der Messe Berlin bietet mit separaten Besprechungsräumen exzellente Möglichkeiten, um in ungestörter Atmosphäre Geschäftsabschlüsse zu tätigen sowie zum intensiven Networking. Die Gäste profitieren hier außerdem von kostenfreiem WLAN. Ebenso genießen sie hinsichtlich Mobilität eine Reihe von Vorteilen. So können die Top-Einkäufer während der Messe gratis den Europcar Shuttleservice in Anspruch nehmen. Mitglieder des ITB Buyers Circle haben freien Eintritt zur ITB Berlin und das Privileg, das Messegelände über die Fast Lane schon ab 8.30 Uhr zu betreten.

Über die ITB Berlin und den ITB Berlin Kongress
Die ITB Berlin 2015 findet von Mittwoch bis Sonntag, 4. bis 8. März, statt. Von Mittwoch bis Freitag ist die ITB Berlin für Fachbesucher geöffnet. Parallel zur Messe läuft der ITB Berlin Kongress von Mittwoch bis Samstag, 4. bis 7. März 2015. Er ist weltweit der größte Fachkongress der Branche. Mehr Informationen sind zu finden unter http://www.itb-kongress.de. Die ITB Berlin ist die führende Messe der weltweiten Reiseindustrie. 2014 stellten 10.147 Aussteller aus 189 Ländern ihre Produkte und Dienstleistungen rund 174.000 Besuchern, darunter 114.000 Fachbesuchern vor.

Treten Sie dem ITB Pressenetz auf www.xing.com bei.
Werden Sie Fan der ITB Berlin auf http://www.facebook.de/ITBBerlin.
Folgen Sie der ITB Berlin auf www.twitter.com.
Sie finden aktuelle Informationen im Social Media Newsroom auf http://newsroom.itb-berlin.de

Pressemeldungen im Internet finden Sie unter www.itb-berlin.de im Bereich „Presse-Service“/Pressemitteilungen. Nutzen Sie auch unseren Service und abonnieren Sie dort die RSS-Feeds.

ITB Berlin: Donau-Länder gemeinsam stärker

February 25, 2013

ITB Berlin: Donau-Länder gemeinsam stärker

Acht Anrainerstaaten informieren auf der Leitmesse der Touristik über Urlaubsangebote entlang der Donau – Geführte Touren für Fachbesucher und Medien, Gewinnspiel für Privatbesucher – Gesprächsrunde auf dem ITB Berlin Kongress zu politischen Visionen und Tourismusangeboten der Donau-Region

Berlin, 6. Februar 2012 – Die Donau verbindet: Mit zahlreichen Aktivitäten stellen acht Donauländer auf der ITB Berlin vom 6. bis 10. März 2013 das touristische Angebot entlang des zweitlängsten Flusses Europas vor. Deutschland, Österreich, Ungarn, die Stadt und Region Bratislava, Serbien, Bulgarien, Rumänien und Moldau präsentieren bereits zum zweiten Mal die facettenreiche Kultur und die vielfältigen Möglichkeiten, die die Donau für Urlauber bereithält. So werden an den Fachbesuchertagen vom 6. bis 8. März geführte Touren zu den Ständen der acht Donau-Länder für Fachbesucher und Medienvertreter angeboten. Auf dem ITB Berlin Kongress steht eine Gesprächsrunde zum Thema „Destination Donau – Von der politischen Vision zu marktfähigen Tourismusangeboten“ auf dem Programm. Privatbesucher haben am ITB-Wochenende bei einer Schnitzeljagd die Chance, eine Kreuzfahrt auf der Donau zu gewinnen. Unterstützt werden die Maßnahmen der Donau-Länder auf der weltweit führenden Reisemesse von dem Donaukompetenzzentrum in Belgrad.

Dr. Martin Buck, Direktor Competence Center Travel & Logistics, Messe Berlin: „Der Donau-Tourismus verfügt über ein enormes Potential, das durch die Zusammenarbeit der Anrainerstaaten effektiv genutzt wird. Mit den umfangreichen Aktivitäten der Donau-Länder auf der ITB Berlin für Fach- und Privatbesucher setzen sie ein Zeichen für den Donau-Tourismus und sorgen so für noch mehr Aufmerksamkeit bei Urlaubern und Touristikern.“

Fachbesucher und Journalisten können sich vom 6. bis 8. März bei geführten Touren an die Messestände der Donau-Länder über die vielfältigen touristischen Angebote informieren. Auch der diesjährige ITB Buyers Circle widmet sich in einer Veranstaltung am 6. März der Donau. Neben den Mitgliedern des exklusiven Zirkels für Einkäufer der weltweiten Reisebranche erhalten auch die Gäste der Donau-Länder freien Eintritt und können sich bei einem Business Speed-Dating über Marktentwicklungen und Perspektiven der Donau-Region austauschen. Auf dem ITB Berlin Kongress steht die Donau am 7. März von 12.45 bis 13.30 Uhr im Rahmen des ITB Destination Days im Mittelpunkt. In der Gesprächsrunde mit EU-Vertretern und Verantwortlichen der Reiseindustrie geht es um den Prozess von politischen Visionen hin zu rentablen Tourismusangeboten für die Donau-Region. Best Practice-Beispiele zeigen, wie Cross Border Tourismus erfolgreich umgesetzt werden kann.

Privatbesucher, die mehr über die Donau-Region erfahren möchten, erhalten am ITB-Wochenende am 9. und 10. März Gelegenheit dazu. An den Eingängen zum Messegelände werden Donau-Reisepässe verteilt. An den Ständen der Donau-Partner können sie sich dann Stempel abholen. Wer alle Stempel gesammelt hat, nimmt an einer Verlosung teil. Als Hauptgewinn winkt eine Kreuzfahrt auf der Donau.


%d bloggers like this: