Posted tagged ‘Jürgen R. Schreiter’

Personalie – SMS Frankfurt Group Travel

December 5, 2017

Personalie – SMS Frankfurt Group Travel

Jürgen Schreiter, der Firmengründer von SMS Frankfurt Group Travel und gleichzeitig Ihr Guide auf einer Reise, die Sie garantiert nie vergessen werden.

Der Marathonläufer und Extremsportler durchquerte bereits die Wüste Gobi und reiste mehrmals in die entlegensten Gebiete Russlands wie beispielsweise in die Altai-Region, zum Baikalsee, aber auch nach Barnaul, Novosibirsk und Samara. 2012 nahm Jürgen Schreiter an der Allgäu-Orient Charity-Rallye nach Aserbaidschan teil, außerdem führt er regelmäßig die bekannten Run & Visit Touren in Frankfurt durch.

Mit Jürgen Schreiter begleitet Sie ein absoluter Profi, der Sie sicher an ihr Ziel bringt.

 

Jürgen Schreiter
Extremsportler und Reiseprofi

Seine persönliche Bestleistung im Marathon beträgt 2 Stunden und 55 Minuten. Die 10 KM läuft er in lediglich 36 Minuten.

Fit für die nächste Extremtour mit seinen Kunden ist Jürgen Schreiter allemal. Ganz gleich, ob diese nach Zentralasien führen oder in entlegene Gegenden Russlands: Der Chef von SMS Frankfurt Group Travel ist immer mit dabei und sorgt dafür, dass seine Kunden wieder heil nach Hause kommen.

Sein Unternehmen bietet aber auch sogenannte „High End Tours“ an, beispielsweise mit einer Luxusyacht durchs Mittelmeer. 

Jürgen Schreiter ist vielleicht ein verrückter Typ, der gerne seine persönlichen Grenzen austestet, jedoch plant er alle seine Touren höchst sorgfältig und bereits mehrere Monate im Voraus. 

Planung ist das A und O einer Reise, vor allem, wenn es sich um einen Abenteuerurlaub handelt. Schließlich wollen meine Kunden ihren Trip genießen, ganz gleich, wie extrem er ablaufen soll“, so Jürgen Schreiter zu seiner Überzeugung als Reiseveranstalter und Tour-Guide.

Jürgen Schreiter, Jahrgang 1964, stammt aus Frankfurt am Main und bereiste viele entlegene Gegenden in Russland, Australien, Zentralasien und die meisten Bundesstaaten der USA, unter anderem vielfach Hawaii. Beispielsweise durchquerte er die Wüste Gobi und veranstaltet an einer Survival-Camps in Sibirien an denen er natürlich auch selbst jedes Jahr teilnimmt. 

In seiner Heimatstadt führt er übrigens die inzwischen sehr bekannt gewordenen “Run & VisitTouren durch, eine Mischung aus Sightseeing und Langstreckenlauf für sportliche Geschäftskunden und ebensolche Touristen.

Seit 1989 führt er seine Event und Medien-Agentur SMS Frankfurt, die neben Spezialreisen auch die Produktion von Event-Videos, Imagefilme für Unternehmen erstellt. Außerdem bietet SMS Frankfurt CDs, DVDs und USB-Sticks mit Presseunterlagen für Veranstaltungen an und außergewöhnliche Werbeartikel für Ihre Firma oder Events. Alles abgestimmt auf das Kerngeschäft Reiseveranstaltungen.

Zusätzlich engagiert sich Jürgen Schreiter stark in verschiedenen Charity-Projekten. Dabei unterstützt er neben einem Kinderheim in Wolgograd beispielsweise auch Kindergärten und Schulen auf den Philippinen mit Waren- und Sachspenden.

Weitere Informationen:

SMS Frankfurt Group Travel
Burgfriedenstrasse 17
D-60489 Frankfurt am Main
Germany
Telefon +49-69-95 90 97 00
Email Info et SMS-Frankfurt.com
www.SMS-Frankfurt.com
www.VodkaTrain.eu


#SMSFrankfurt #SMSFrankfurtGroupTravel #Spezialreisen #Sabbatical #Sportreisen #Personalie #JuergenSchreiter

Save

Save

Save

Save

Advertisements

Die Transsibirische Eisenbahn auch bekannt als der Trans-Siberian Express

September 24, 2014

Der Mythos Transsibirische Eisenbahn auch bekannt als der Trans-Siberian Express

Wer hat nicht schon von der Trans-Sibirischen Eisenbahn gehört . . .
Vodkatrain Adventure Tours ist Ihr Support-Netzwerk – Bereitstellung von Unterkünften, Transport, Überweisungen unterwegs und lokale Honchos zu helfen, aus der die faszinierende Reiseziele, die Sie besuchen, das Beste. Vodkatrain ist alles über die Freiheit und Flexibilität, so können Sie entscheiden, was Sie sehen, essen und Erfahrung auf Ihrer Reise, zahlen die lokalen Preise auf dem Weg möchten.Vodkatrain ist Ihr Support-Netzwerk – Bereitstellung von Unterkünften, Transport, Überweisungen unterwegs und lokale Honchos zu helfen, aus der die faszinierende Reiseziele, die Sie besuchen, das Beste. Vodkatrain ist alles über die Freiheit und Flexibilität, so können Sie entscheiden, was Sie sehen, essen und Erfahrung auf Ihrer Reise, zahlen die lokalen Preise auf dem Weg möchten…

Etabliert und über die Grenzen hinaus bekannt wurde der Vodkatrain im Jahr 2010 als die Agentur SMS Frankfurt die größte Reisegruppe mit internationalen Sportlern für den Trans-Siberian Express organisierte.
Einige Fakten und Details nachfolgend!

Drei Wochen mit zwölf Nationen
auf dem Vodka Train

Die erlebnisreichste Aktivtour des Sommers


Größte Vodkatrain Tour von SMS Frankfurt durch Russland über die Mongolei nach China abgeschlossen

Moskau, 4. August 2010 – Vom 12. bis zum 30. Juni waren knapp 100 Abenteuer- und Sportbegeisterte aus zwölf Ländern mit dem Zug, zu Fuß, per Bus und Fähre unterwegs – auf der Vodkatrain Tour 2010. Dieses Sommer-Angebot beinhaltete unter anderem eine Bootsparty auf der Moskwa, Geländelauf entlang der Eurasischen Grenze, Badestop am eiskalten Baikalsee und Übernachtung in exklusiven Mongolischen Jurten. Es war die bisher größte organisierte Kultur-, Sport- und Adventure Tour auf der Trans-Sibirischen-Eisenbahn.

Start für alle Teilnehmer, unter anderem aus Australien, Barbados, China, Deutschland, Großbritannien, Irland, Kanada und den USA, war Moskau – am 20. Jahrestag der russischen Unabhängigkeit. Mit einer Bootsparty auf der Moskwa läuteten die Veranstalter eine einzigartige, herausfordernde und motivierende Reise für die internationalen Teilnehmer ein. Auf der ersten Etappe ging es mit der Transsibirischen Eisenbahn über Kazan nach Jekaterinburg und an die „Grenze von Eurasien“. Sightseeing und Geländeläufe waren an jeder Station Programm. Spaß und Sport paarten die euphorischen Teilnehmer aus aller Welt auch beim Picknick an der eurasischen Grenze, als sich die Hälfte der Gruppe auf europäischem, die andere Hälfte auf asiatischem Terrain zuprostete.
Irkutsk war die nächste erlebnisreiche Station der Vodkatrain Tour. Ab hier legten die internationalen Reisenden, nach der Fahrt entlang der historischen Trans-Sib-Strecke am Baikalsee, eine zweitägige Pause ein. Kaum einer der Teilnehmer ließ sich das Bad im sieben Grad kalten See entgehen, der als verjüngende Heilquelle bekannt ist. Mit der Fähre ging es auf die Insel Olchon zum erneuten Geländelauf, der Unterkunft in traditionellen Holzhütten mit Folklore am Abend.
Die Weiterfahrt mit dem Zug von Irkutsk in die Mongolei war pures Kulturerlebnis: unberührte Natur, filmreife Szenen in abenteuerlichen öffentlichen Zügen, Geländeläuf in ein abgelegenes Kloster und Schamanenfeuertanz in einem exklusiven Hotel in der Mongolei mit Zimmern in schicken mongolischen Jurten.
„I don’t think I will ever recover from the train. The journey emotionally and physically was the best ever” schrieb eine Teilnehmerin aus Australien nach Ihrer Rückkehr an den Veranstalter Jürgen Schreiter von SMS Frankfurt. „You helped make it a trip of a lifetime for me” so ein weiterer Teilnehmer und “the Vodka Train was an exciting, enjoyable and memorable holiday/adventure. It was everything and more than what we were expecting…”.

Die Routehier klicken!

Die finale Etappe ging von der Mongolei nach China. Die kosmopolitische Gruppe war nicht nur in der Wüste Gobi, sie konnte auch faszinierende Bilder des Hängenden Klosters in Datong und der umliegenden Grotten machen. Der Abschied, nach einem Spaziergang über die Chinesische Mauer, fiel schwer. Einige Begeisterte der Vodkatrain Tour 2010 haben nach ihrer Rückkehr in der Heimat schon erste „Revival-Treffen“ geplant, auf denen sie sich noch viel über diese Tour erzählen werden.
Mehr über unsere Vodka Train Tours finden Sie auf Twitter, Facebook oder als gratis Download auf iTunes.

Weitere Bilder in druckfähigem Format oder Trailer dieser und weiterer Touren senden wir an die Presse gerne auf Anfrage.

Hintergrund:
SMS Frankfurt organisiert ungewöhnliche Touren für Kleingruppen und Unternehmen mit persönlicher Betreuung der Teilnehmer durch Trainer und Reiseführer. Abenteuertrips, Kulturevents und Incentives wie die Vodka Train Tour mit der Trans-Sib, Trekking in der Wüste Gobi, Heli-Skiing in Kamtschatka, Rallye- und Safari-Events in Russland, Zentralasien und dem Nahen Osten finden Sie unter www.incentives-worldwide.com.

Kontakt:
Jürgen Schreiter, SMS Frankfurt, Burgfriedenstraße 17, 60489 Frankfurt, Telefon 069 / 95 90 97 01

ALLGAEU-ORIENT RALLY TRAILER

January 30, 2014

ALLGAEU-ORIENT RALLY TRAILER
The Allgaeu-Orient Rally 2012 from Oberstaufen to Baku

The Challenge:
2 Weeks – 13 Countries – 6,000 Kilometer and
No Highways – No Toll Roads – No Ferry Boats – No GPS!

The Allgaeu-Orient Rally is one of the largest Rally Events worldwide. Each year they have approx. 100 teams (each team goes with 3 vehicles). 2010 they had more than 250 cars/motorcycles with circa 500 participants.

Follow my worldwide travel adventures, sport events and incentives.
My adventures include the Allgaeu-Orient Rally (Germany to Azerbaijan), worldwide Marathon-Races, Adventure Trekking in Mongolia, China, Uzbekistan, Oman, Iceland, Thailand, Philippines, Russia and Eastern Europe.
My favorite tours are the Trans-Siberian Railway from Moscow to Beijing (called The Vodka Train) as well as travelling along the Silk Road… Kazakhstan – Uzbekistan – Turkmenistan.

Iam trying to keep this Travel Blog updated with all my upcoming trips and adventures.
http://1001adventuretrips.wordpress.com

For general info you can follow my sites:
FACEBOOKhttp://www.facebook.com/1001AdventureTrips
SMS FRANKFURThttp://www.incentives-worldwide.com
YOUTUBEhttp://www.youtube.com/1001adventures


%d bloggers like this: