Posted tagged ‘Leiter ITB Berlin’

ITB BERLIN – Neuer Treffpunkt der digitalen Wirtschaft in Berlin

September 24, 2014

ITB Berlin und neue Messe „tools“:
Neuer Treffpunkt der digitalen Wirtschaft in Berlin

Neue webbasierte Softwarelösungen für die internationale Reiseindustrie – ITB Berlin und „tools“ präsentieren neue Plattform für die ITB eTravelWorld 2015 – Call for Papers startet jetzt!

Berlin, 22. September 2014 – Innovationen der digitalen Wirtschaft für die internationale Reiseindustrie: Ab 2015 werden Anbieter webbasierter Produkte ihre Neuheiten auf der ITB eTravel World während der ITB Berlin präsentieren. Die eigens auf die Bedürfnisse der digitalen Wirtschaft konzipierte „toolsLounge“ richtet sich an Marktteilnehmer im Bereich eTravel mit Schwerpunkt Marketing und Sales. Mit der Kooperation zwischen der weltweit führenden Leistungsschau der globalen Reiseindustrie und der neuen Messe „tools“, die dieses Jahr auf dem Berliner Messegelände Premiere feierte, unterstreichen beide Partner ihre Führungsrolle für die digitale Wirtschaft in der internationalen Reiseindustrie. Als neue Plattform für Anbieter webbasierter Businesslösungen schließt die „tools“ eine wichtige Lücke: Sie bietet im Zeitalter der digitalen Transformation Antworten auf die Fragen rund um den steigenden Bedarf an webbasierten Lösungen. Auf der ersten „tools“ im Juni waren schwerpunktmäßig Anbieter präsent, die sich auf den Bereich Marketing und Sales für Unternehmen der digitalen Wirtschaft spezialisiert haben.

In der toolsLounge der ITB eTravel World stellen Anbieter ihre neuesten Produkte einem breiten Fachpublikum vor. Auf dem Kongress stellen Anbieter webbasierter Softwarelösungen „Best Practice“-Beispiele vor und zeigen, wie Unternehmen durch den Einsatz von innovativen IT-Lösungen wertvolle Zeit im Prozess sparen, Kosten senken und Integrationen mühelos umsetzen können.

Die ITB Berlin ruft jetzt zu einem Call for Papers für interessierte Speaker aus der digitalen Wirtschaft auf. Informationen zur Bewerbung sind unter http://www.itb-berlin.de/etravel zu finden.

David Ruetz, Leiter ITB Berlin: „Die überaus erfolgreiche Platzierung und Vergrößerung der eTravel World in Halle 6.1 zur ITB Berlin in diesem Jahr haben uns eindrucksvoll demonstriert, dass dieses Segment auf breites Interesse stößt, welches weit über die Bereich Social Media und Mobile Travel Service hinausgeht.“

Über die ITB Berlin und den ITB Berlin Kongress
Die ITB Berlin 2015 findet von Mittwoch bis Sonntag, 4. bis 8. März, statt. Von Mittwoch bis Freitag ist die ITB Berlin für Fachbesucher geöffnet. Parallel zur Messe läuft der ITB Berlin Kongress von Mittwoch bis Samstag, 4. bis 7. März 2015. Er ist weltweit der größte Fachkongress der Branche. Mehr Informationen sind zu finden unter http://www.itb-kongress.de. Die ITB Berlin ist die führende Messe der weltweiten Reiseindustrie. 2014 stellten 10.147 Aussteller aus 189 Ländern ihre Produkte und Dienstleistungen rund 174.000 Besuchern, darunter 114.000 Fachbesuchern vor.

Treten Sie dem ITB Pressenetz auf www.xing.com bei.
Werden Sie Fan der ITB Berlin auf www.facebook.de/ITBBerlin.
Folgen Sie der ITB Berlin auf www.twitter.com.
Sie finden aktuelle Informationen im Social Media Newsroom auf http://newsroom.itb-berlin.de

ITB Berlin 2014: Travel Technology Hallen bereits ausgebucht

January 17, 2014

ITB Berlin
5. bis 9. März 2014

PRESSE-INFORMATION

ITB Berlin 2014:
Travel Technology Hallen bereits ausgebucht

Über 30 neue Aussteller im Segment Travel Technology – Erstmals Guided Tours durch die Travel Technology Hallen – eTravel World mit Diskussionen und Workshops zu aktuellen Entwicklungen in Social Media und Mobile

Berlin, 17. Januar 2014 – Travel Technology zählt auch in diesem Jahr zu den Boom-Segmenten auf der ITB Berlin. Mit rund 170 Travel Technology Ausstellern sind die Hallen 5.1, 6.1, 8.1 und 10.1 bereits jetzt ausgebucht. 30 neue Aussteller werden erstmals auf der weltweit führenden Reisemesse präsent sein; zu ihnen zählen unter anderem IATI, Nor1 Inc, Accelya, Gate7 Reservation Systems, Abreu Online, Roomize und Vioma. Die „klassischen“ Travel Technology Aussteller, die mehr als zehn Jahre in Halle 6.1 zu finden waren, sind nun mehrheitlich in Halle 5.1 untergebracht. Die eTravel World, die dieses Jahr erstmals in Halle 6.1 zu finden ist, wartet mit Seminaren und Workshops zu Big Data, Social Media, und mobilen Trends auf.

Fachbesucher und Journalisten, die die Welt der Travel Technology erkunden möchten, erhalten dieses Jahr erstmals fachkundige Unterstützung. In 60- und 90-minütigen Touren führen Experten vom Unternehmen Tourismuszukunft -Institut für eTourismus durch die Travel Technology-Hallen. Die Beratungsdienstleister für die Nutzung elektronischer Medien im Tourismus haben die Touren gemeinsam mit der ITB Berlin konzipiert und setzen thematische Schwerpunkte für Reisebüros, Reiseveranstalter, Destinationen und Hotellerie sowie zum Thema Mobile.

Die Teilnahme an den geführten Touren, die am 5. und 7. März stattfinden, ist für Fachbesucher und Journalisten nach Voranmeldung kostenlos. Anmelden können sich Interessierte ab Anfang Februar auf der Website der ITB Berlin.

Für David Ruetz, Leiter ITB Berlin, zählt Travel Technology zu den wichtigsten Segmenten auf der Messe: „Travel Technology gehört heutzutage in den verschiedensten Formen zu fast jeder Reise dazu – sei es die Suche nach dem Traumurlaub in einer Reise-App oder die Buchung eines Hotelzimmers über ein GDS-System im Reisebüro. Jedes Jahr überraschen die Aussteller die Fach- und Privatbesucher mit neuen Entwicklungen, von denen nicht nur die Reisebranche profitiert, sondern die auch Urlaubern ein angenehmeres Reiseerlebnis verschaffen. Die ITB Berlin hat sich in den vergangenen Jahren einen Namen als Innovations-Plattform für dieses Segment gemacht und bringt Anbieter und Nutzer zusammen.“

Durch den neuen Standort der eTravel World in Halle 6.1 vernetzt sich die beliebte Veranstaltung für online-affine Besucher noch stärker mit dem Travel Technology Segment der ITB Berlin. Programmschwerpunkte in diesem Jahr sind neben Social Media Monitoring, Big Data, Total Trip Planning und den neuesten Apps auch die Weiterentwicklung von Aspekten der Gamification. Wie die Zusammenarbeit mit internationalen Bloggern im Rahmen einer weltweiten Social Media-Kampagne aussehen kann, erklärt Catharina Fischer, Referentin Social Media/Unternehmenskommunikation Deutsche Zentrale für Tourismus, im eTravel Lab am 5. März 2014 von 13.30 bis 14.30 Uhr. Aktuelle Entwicklungen in der mobilen Kommunikation werden bei zwei Vorträgen in der eTravel World behandelt. Jörg Goronzy, Chief Sales Officer, Secusmart, spricht über „Abhörsichere mobile Kommunikation – Ein Muss auf Geschäftsreisen“. „Mobile Trends und ihr Einfluss auf das Reisen“ beleuchtet Nathan Clapton, Vice President, Mobile Partnerships TripAdvisor. Das Programm der eTravel World ist ab jetzt unter http://www.itb-kongress.de zu finden.

Über die ITB Berlin und den ITB Berlin Kongress
Die ITB Berlin 2014 findet von Mittwoch bis Sonntag, 5. bis 9. März, statt. Von Mittwoch bis Freitag ist die ITB Berlin für Fachbesucher geöffnet. Parallel zur Messe läuft der ITB Berlin Kongress von Mittwoch bis Samstag, 5. bis 8. März 2014. Er ist weltweit der größte Fachkongress der Branche. Mehr Informationen sind zu finden unter http://www.itb-kongress.de. Die ITB Berlin ist die führende Messe der weltweiten Reiseindustrie. 2013 stellten 10.086 Aussteller aus 188 Ländern ihre Produkte und Dienstleistungen rund 170.000 Besuchern, darunter 110.000 Fachbesuchern vor.

Treten Sie dem ITB Pressenetz auf www.xing.com bei.
Werden Sie Fan der ITB Berlin auf www.facebook.de/ITBBerlin.
Folgen Sie der ITB Berlin auf www.twitter.com.
Sie finden aktuelle Informationen im Social Media Newsroom auf http://newsroom.itb-berlin.de

Neue Halle für das Segment „Training & Employment in Tourism“

November 4, 2013

ITB Berlin | 5. bis 9. März 2014

Neue Halle für das Segment „Training & Employment in Tourism“
Abwechslungsreiches Programm für den Nachwuchs in der Touristik – ITB Jobbörse informiert über aktuelle Stellenausschreibungen – Vorträge von Personalverantwortlichen zeigen Einstiegs- und Bewerbungsmöglichkeiten auf

Berlin, 4. November 2013 – Neuen Anschub für die Karriere in der Touristik erhalten Interessierte auf der nächstjährigen ITB Berlin in Halle 11.1. Das Segment „Training & Employment in Tourism“ zieht von Halle 5.1. in die Halle 11.1. und wird dort über Aus- und Weiterbildungsmöglichkeiten im Tourismus informieren. Besucher erwartet auf der Bühne ein abwechslungsreiches Programm, das auf die Bedürfnisse des Nachwuchses in der Touristik zugeschnitten ist. So werden die internationalen Aussteller zum Beispiel Studienfächer sowie deren Inhalte vorstellen. Verantwortliche aus dem Personalbereich namhafter Touristikunternehmen informieren über Einstiegsmöglichkeiten und Bewerbungskriterien oder stellen konkrete Jobprofile vor. Für noch mehr Angebote können Besucher die „ITB Jobbörse powered by YOURCAREERGROUP“ nutzen, die auch 2014 wieder Teil von „Training & Employment in Tourism“ sein wird. An dem zentralen Karriere-Treffpunkt für Ein- und Aufsteiger in der Hotellerie, Gastronomie- oder Touristik-Branche können Besucher mit Personalverantwortlichen in Kontakt treten und sich über aktuelle Jobangebote informieren.
David Ruetz, Leiter ITB Berlin, ist überzeugt vom Erfolg der neuen Halle: „Aufgrund der zentralen Lage der Halle 11.1. zwischen Funkturm und Sommergarten erwarten wir dort noch mehr Laufpublikum als bisher. Der Nachwuchs- und Fachkräftemangel ist derzeit eines der drängendsten Themen in der Touristik. Die ITB Berlin leistet mit dem Segment ‘Training & Employment in Tourism‘ wertvolle Informationsarbeit und bringt renommierte Arbeitgeber und potentielle Arbeitnehmer zusammen.“

Erfolgreicher Messeauftritt leicht gemacht

September 24, 2012

Erfolgreicher Messeauftritt leicht gemacht
ITB Berlin und DRV Service GmbH veranstalten Workshop zu optimalem Messeauftritt – Expertenwissen für Messe-Neulinge und erfahrene Aussteller zu Vorbereitungen, Standorganisation und Gesprächsführung – ITB Academy veranstaltet kontinuierlich Trainings, Webinare und Workshops rund um den perfekten Messeauftritt und aktuelle Touristik-Themen

Berlin, 12. September 2012 – Workshop für den gelungenen Messeauftritt: Die ITB Berlin veranstaltet zusammen mit der DRV Service GmbH, die Dienstleistungstochter des Deutschen ReiseVerbandes (DRV), einen ganztägigen Workshop. Aussteller erhalten in dem Seminar am 20. September 2012 von 10 bis 17.30 Uhr in Frankfurt wertvolle Informationen für ihre Messevorbereitungen, Standorganisation und Gesprächsführung. Geleitet wird das Seminar „Menschen auf Messen bewegen: So optimieren Sie ihren Messeauftritt“ von drei erfahrenen Experten. David Ruetz, Leiter ITB Berlin, Jessica Varga, Manager ITB Academy und Manfred Resch, Teamleiter Marketing & Vertrieb der WengerWittmann GmbH führen durch den Workshop. Teilnehmer erfahren beispielsweise, wie sie die Aufmerksamkeit der Messebesucher auf sich ziehen und welche Aufgaben bei der Nachbereitung nicht fehlen dürfen. Der Workshop richtet sich sowohl an Messe-Neulinge als auch an erfahrene Aussteller.

David Ruetz, Leiter ITB Berlin, kennt die Fallstricke und Hindernisse bei der Messeplanung: „Ein Messeauftritt ist auch immer eine Inszenierung des eigenen Unternehmens. Wer die Chancen, die ein Messeauftritt bietet, optimal nutzt, profitiert auch nachhaltig von der Präsenz. Der Workshop liefert praxisnahe Tipps und Handlungsanleitungen, damit der Auftritt zum Erfolg wird.“

Interessierte können sich für den Workshop per Mail unter seminare@drv-service.de oder telefonisch bei Tina Kilian von der DRV Service GmbH unter +49 (0)30 300 23 00 – 71 anmelden.

Der Aussteller-Workshop ist Teil der ITB Academy. Im Rahmen des über das ganze Jahr laufenden Wissensprogramms bietet die ITB Berlin nationale und internationale Messe- und Verkaufstrainings für Aussteller, Einkäufer und Fachbesucher, Workshops zu Segmenten wie CSR oder Gay and Lesbian Travel sowie Webinare zu beispielsweise Travel Technology oder Business Travel. Teilnehmer erhalten durch die langjährige Erfahrung und die umfassenden Branchenkenntnisse der ITB Berlin praktische Tipps rund um ihren nächsten Messeauftritt und Informationen zu aktuellen Themen und Segmenten der Touristik. Dank des globalen Kooperationsnetzwerks mit Partnern wie IPK International oder der Fachhochschule Worms profitieren die Teilnehmer von nützlichen Erkenntnissen aus Veröffentlichungen wie dem „ITB World Travel Trends Report“ oder der Buchreihe „Trends and Issues in Global Tourism“.

Unter http://www.itb-berlin.de/academy können sich Interessierte die vergangenen Webinare zur VDR-Geschäftsreiseanalyse oder zu neuen Technologien im Hotellerie-Bereich in Ruhe anschauen. Im Januar 2013 bietet die ITB Academy wieder ein kostenfreies Webinar für Aussteller zur Vorbereitung auf den Messeauftritt bei der ITB Berlin 2013 an.

Interessierte, die Fragen zu den Kooperationen oder der ITB Academy haben, können sich per Mail an Jessica Varga unter varga@messe-berlin.de wenden.

Über die ITB Berlin und den ITB Berlin Kongress
Die ITB Berlin 2013 findet von Mittwoch bis Sonntag, 6. bis 10. März, statt. Von Mittwoch bis Freitag ist die ITB Berlin für Fachbesucher geöffnet. Parallel zur Messe läuft der ITB Berlin Kongress von Mittwoch bis Freitag, 6. bis 8. März 2013. Er ist weltweit der größte Fachkongress der Branche. Mehr Informationen sind zu finden unter www.itb-kongress.de. Die ITB Berlin ist die führende Messe der weltweiten Reiseindustrie. 2012 stellten 10.644 Aussteller aus 187 Ländern ihre Produkte und Dienstleistungen rund 172.000 Besuchern, darunter 113.006 Fachbesuchern vor.


%d bloggers like this: