Posted tagged ‘Stuttgart’

Turkish Airlines bringt Batman vs. Superman: Dawn of Justice ab 24. März nach Deutschland

March 22, 2016

Nach Weltpremiere in New York – Turkish Airlines bringt Batman vs. Superman: Dawn of Justice ab 24. März nach Deutschland

Istanbul/Köln 21. März 2016 – Turkish Airlines, offizieller Airline-Partner von Warner Bros. Pictures’ Batman vs. Superman: Dawn of Justice, präsentierte am 20. März 2016 die Weltpremiere des Actionfilms in der Radio City Music Hall in New York. Am 24. März läuft der Blockbuster auch in den deutschen Kinos an. 

Neben den beiden Hauptdarstellern Ben Affleck (Batman) und Henry Cavill (Superman), waren auch Regisseur Zack Snyder sowie weitere hochkarätige Mitglieder des Casts wie Amy Adams, Jesse Eisenberg, Diane Lane, Laurence Fishburne, Jeremy Irons, Holly Hunter, Gal Gadot, Callan Mulvey und Tao Okamoto zu Gast.

Die Premiere ist Teil der Partnerschaft von Warner Bros. Pictures und Turkish Airlines, die im Januar 2016 erstmals verkündet wurde. Eine zentrale Szene des Actionfilms spielt an Bord einer Boeing 777-300 von Turkish Airlines. Die beiden Filmstars Ben Affleck (Batman) und Jesse Eisenberg (Lex Luthor) präsentieren zudem im Rahmen zweier TV-Spots die neuen Turkish Airlines „Destinationen“ Gotham City und Metropolis.

Jüngst haben wir es geschafft, dank einzigartiger Erlebnisse und Aktionen an Bord von Turkish Airlines, den Film lebendig werden zu lassen. Wir sind stolz, gemeinsam mit Fans aus der ganzen Welt, Teil der Filmpremiere zu sein. Wir freuen uns, eine weitere Premiere verkünden zu können: Batman vs. Superman wird für unsere Passagiere im Rahmen unseres Unterhaltungsangebots ab sofort an Bord zu sehen sein“, so M. Ilker Aycı, Vorstandsvorsitzender von Turkish Airlines.

Die Filmerfahrung wird für Fans mithilfe der folgenden Aktivitäten an Bord von Turkish Airlines erweitert:

•    Exklusive Batman vs. Superman: Dawn of Justice Sonderlackierung einer Boeing 777-300 von Turkish Airlines
•    Exklusive Amenity Kits für Erwachsene, inkl. Augenmasken und Sandalen als Limited Edition
•    Exklusive Amenity Kits für Kinder, inkl. Kopfhörer, Sandalen und einer Uhr als Limited Edition
•    Exklusive Bordmenüs sowie spezielle Cookies und Cupcakes
•    Einen Time Out Reiseführer mit den Themenschwerpunkten Gotham City und Metropolis gibt es für Kinobesucher und Passagiere oder an
ausgewählten Standorten
•    Die Miles&Smiles Vielfliegerprogramm-Karte als Batman vs. Superman Special Edition.

Fans können sich außerdem mithilfe der Hashtags #flygotham und #flymetropolis an den Online-Diskussionen rund um den Blockbuster beteiligen.

Über Turkish Airlines:
Turkish Airlines fliegt weltweit mehr als 280 Destinationen in über 110 Ländern mit einer Flotte von 302 Flugzeugen an. In Deutschland fliegt Turkish Airlines bis zu 380 Mal wöchentlich ab Berlin, Bremen, Friedrichshafen, Hamburg, Hannover, Düsseldorf, Karlsruhe/Baden-Baden, Köln, Leipzig, Frankfurt, Stuttgart, Nürnberg, München und Münster/Osnabrück in die Türkei und bietet über das Drehkreuz Istanbul Atatürk International Airport ideale Anbindungen in den Nahen und Mittleren Osten, nach Afrika und Asien.

Turkish Airlines ist eine der am dynamischsten wachsenden Fluggesellschaften der Welt und für ihre hervorragende Qualität vielfach ausgezeichnet. 2015 wurde sie zum fünften Mal in Folge zur „Best Airline in Europe“ gewählt sowie zum sechsten Mal zur „Best Airline in Southern Europe“. Gleichzeitig wurde sie gekürt mit den Preisen „World’s Best Business Class Airline Lounge“ und „World’s Best Business Class Lounge Dining“. Turkish Airlines ist Mitglied der Star Alliance. Weitere Informationen unter www.turkishairlines.de

Turkish Airlines und LOT Polish Airlines intensivieren Zusammenarbeit

August 17, 2015

Turkish Airlines und LOT Polish Airlines intensivieren Zusammenarbeit

Köln/Istanbul, 14. August 2015: Turkish Airlines und LOT Polish Airlines haben sich auf eine bedeutende Erweiterung der wirtschaftlichen Beziehungen im Hinblick auf ein Joint Venture geeinigt. Beide Seiten unterzeichneten einen Vorvertrag zu einer verstärkten Zusammenarbeit in den Polnischen, Türkischen sowie internationalen Märkten. Gleichzeitig wird die bestehende Kooperation im kommerziellen Bereich vertieft.

Aufgrund der großen Bedeutung der Partnerschaft und dem Ziel, die besten Bedingungen für die weiteren Entwicklungen zu schaffen, haben Turkish Airlines und LOT Polish Airlines gemeinsam beschlossen, eine weitreichende strategische Partnerschaft einzugehen. Durch mehr Verbindungen und noch bessere Produkte wird ein größerer Nutzen für die Kunden angestrebt. Denn die Passagiere haben somit die Möglichkeit, mit einem Ticket und nur einem Zwischenstopp noch mehr Destinationen auf der ganzen Welt zu bereisen.

Beide Gesellschaften kamen überein, sich in Richtung eines Joint Ventures zu bewegen. „LOT verzeichnet stetiges Wachstum, die Prognosen ab 2016 versprechen einen weiteren Anstieg. Daher ist jetzt der beste Zeitpunkt, die gleichberechtigte Zusammenarbeit mit unseren Hauptpartnern zu stärken. LOT und Turkish Airlines sind seit mehreren Jahren Partner. „Ich bin davon überzeugt, dass uns die nun intensivierte Zusammenarbeit dabei helfen wird, ein einzigartiges, internationales Angebot zu schaffen. Dadurch erhalten unsere Passagiere alle Vorteile der weltweiten und sich ergänzenden Streckennetze beider Airlines“, sagt Sebastian Mikosz, CEO LOT Polish Airlines.

„Die strategische Partnerschaft zwischen unseren Fluggesellschaften wird es uns ermöglichen, die Präsenz auf den jeweiligen Märkten zu verbessern und gleichzeitig dazu beitragen, die Effizienz auf den – im Rahmen der erweiterten Kooperation vereinbarten Routen – zu erhöhen. In Anbetracht der Mitgliedschaft in der gleichen Luftfahrtallianz, kann man sagen, dass eine solche strategische Partnerschaft auch für Star Alliance profitabel sein wird“, fügt Dr. Temel Kotil, CEO von Turkish Airlines, hinzu.

Turkish Airlines und LOT Polish Airlines kooperieren seit Oktober 2010 und bieten gemeinsame Codeshare-Flüge auf der Strecke Istanbul-Warschau. Der Umfang des Codeshare-Abkommens wurde 2014 mit der Aufnahme der Routen Istanbul-Amman, Istanbul-Kairo sowie Istanbul-Ankara und Flügen der LOT Polish Airlines Wien-Warschau sowie Warschau-Krakau erweitert.

Mit der Ausdehnung der Codeshare-Vereinbarung erhielten ausgewählte Flüge beider Fluggesellschaften die jeweilige Kennung der anderen Gesellschaft, um über Istanbul und Warschau inländische Destinationen in der Türkei und Polen sowie Ziele in Afrika, dem Nahen Osten und in Asien anzufliegen. Dabei profitierten sie von den globalen Netzwerken von Turkish Airlines und LOT Polish Airlines.

Turkish Airlines und LOT Polish Airlines bieten zurzeit fünf wöchentliche Flüge auf der Verbindung Istanbul-Warschau an.

Über Turkish Airlines:
Turkish Airlines fliegt aktuell weltweit mehr als 280 Destinationen in 111 Ländern mit einer Flotte von über 290 Flugzeugen an. In Deutschland fliegt Turkish Airlines bis zu 370 Mal wöchentlich ab Berlin, Bremen, Friedrichshafen, Hamburg, Hannover, Düsseldorf, Köln, Karlsruhe/Baden-Baden, Leipzig, Frankfurt, Stuttgart, Nürnberg, München und Münster/Osnabrück in die Türkei und bietet über das Drehkreuz Istanbul Atatürk International Airport ideale Anbindungen in den Nahen und Mittleren Osten, nach Afrika und Asien. Weitere Informationen unter www.turkishairlines.de.

Turkish Airlines wird zum fünften Mal in Folge als beste Airline Europas ausgezeichnet

June 16, 2015

Turkish Airlines wird zum fünften Mal in Folge als beste Airline Europas ausgezeichnet

Köln/Istanbul, 16. Juni 2015: Bei den 2015 Skytrax World Airline Awards wählen Flugreisende Turkish Airlines zur „Best Airline in Europe“ sowie zur „Best Airline in Southern Europe“. Zudem wird die Airline mit den Preisen „World’s Best Business Class Airline Lounge“ und „World’s Best Business Class Lounge Dining“ ausgezeichnet.

Bei den diesjährigen Skytrax World Airline Awards verzeichnet Turkish Airlines erneut einen großen Erfolg: Zum fünften Mal in Folge erklärten Flugreisende Turkish Airlines zur „Best Airline in Europe“. Die Awards werden von dem Unternehmen Skytrax vergeben und basieren in diesem Jahr auf 13,02 Millionen Fragebögen, die zwischen Mai 2014 und Januar 2015 von Passagieren aus 112 verschiedenen Ländern ausgefüllt wurden. Die Umfrage deckt 550 Flughäfen weltweit ab.

Für ihre neu gestaltete und erweiterte Business-Class Lounge am Flughafen Istanbul verdiente sich die Airline zudem den Preis „World’s Best Business Class Airline Lounge“. Auch in der Kategorie „Best Business Class Lounge Dining“ gewann Turkish Airlines zum zweiten Mal in Folge und dank des exzellenten Catering Services von Turkish Do & Co in der Turkish Airlines Lounge am Flughafen Istanbul Atatürk. Das Cateringunternehmen wurde bereits mehrfach für seine hervorragenden Dienste bei der Airline ausgezeichnet.

Die 2015 World Skytrax Airline Awards wurden am 16. Juni 2015 in Paris verliehen. Skytrax CEO Edward Plaisted überreichte die Preise in den Kategorien „Best Airline in Europe“, „Best Airline in Southern Europe“, „World’s Best Business Class Airline Lounge“ und „World’s Best Business Class Lounge Dining“ dem Turkish Airlines CEO Dr. Temil Kotil. Die Awards bestätigen den Erfolgskurs der Airline, der sich auch in steigenden Passagierzahlen zeigt.

Schon in den Vorjahren erwies sich Turkish Airlines bei den Skytrax Awards als Spitzenreiter. Mit den jüngsten Auszeichnungen stärkt Turkish Airlines ihre Position als eine der weltweit führenden Airlines. Das Unternehmen belegt diese zudem durch beeindruckende Wachstumszahlen, umfangreiche Flugzeugbestellungen und den stetigen Ausbau ihres weltweiten Streckennetzes.

Über Turkish Airlines:
Turkish Airlines fliegt aktuell weltweit mehr als 270 Destinationen in 111 Ländern mit einer Flotte von über 270 Flugzeugen an. In Deutschland fliegt Turkish Airlines bis zu 370 Mal wöchentlich ab Berlin, Bremen, Friedrichshafen, Hamburg, Hannover, Düsseldorf, Köln, Karlsruhe/Baden-Baden (ab dem 30.06.2015), Leipzig, Frankfurt, Stuttgart, Nürnberg, München und Münster/Osnabrück in die Türkei und bietet über das Drehkreuz Istanbul Atatürk International Airport ideale Anbindungen in den Nahen und Mittleren Osten, nach Afrika und Asien. Weitere Informationen unter http://www.turkishairlines.de.

#BestAirlineinEurope #TurkishAirlines #BestAirline #Skytrax #SkytraxWorldAirlineAwards #WorldAirlineAwards

Nachhaltig Tagen in der Region Stuttgart

February 10, 2014

Nachhaltig Tagen in der Region Stuttgart
Filderhalle, Stadthalle Reutlingen und Mövenpick Hotel Stuttgart Airport Green Globe zertifiziert

Für das Stuttgart Convention Bureau ist die Zertifizierung eine wichtige Bestätigung für das Engagement der Kongressdestination im Bereich Nachhaltigkeit. Die Organisation von nachhaltigen Veranstaltungen in der Region Stuttgart wird durch besonderen Service unterstützt.

Das Kongress- und Tagungszentrum Filderhalle erhielt kürzlich das Green Globe Zertifikat bereits zum vierten Mal. Auch die im letzten Jahr neu eröffnete Stadthalle Reutlingen trägt das Zertifikat. Als modernes Business Hotel mit direktem Zugang zum Flughafen und zur Messe Stuttgart / ICS Internationales Congresscenter Stuttgart hat sich auch das Mövenpick Hotel Stuttgart Airport & Messe die Zertifizierung verdient. Die Flughafen Stuttgart GmbH ist seit letztem Jahr EMAS zertifiziert und hat den Green Controlling Preis 2013 für ihren Ansatz zur Steuerung der betrieblichen Nachhaltigkeitsperformance erhalten.

Das Engagement der Anbieter für den Umweltschutz demonstriert exemplarisch, welchen Stellenwert nachhaltiges Tagen in der Tagungs- und Kongressdestination Region Stuttgart hat. Und es zeigt, mit welcher Überzeugung und welchem Erfolg sich das Modell hier entwickelt. Das Stuttgart Convention Bureau bündelt die Green Meeting-Angebote der Region und hat ergänzende Services für nachhaltige Komplettlösungen in seinem Portfolio. Dazu zählen:

* 3-Tages-Kongressticket für ÖPNV

* Gratis ÖPNV Ticket bei Hotelzimmerbuchung über das Stuttgart Convention Bureau bis 31.12.2016 in zahlreichen Hotels

* DB-Veranstaltungsticket für klimaneutrale Anreise zum Vorzugspreis

* Veranstaltungsplaner finden in der Region Stuttgart dank einer neuen speziellen Datenbank zahlreiche Kongresshäuser sowie Hotels, die sich intensiv mit dem Thema Nachhaltigkeit beschäftigen, zertifiziert sind oder Nachhaltigkeitsstrategien implementiert haben.

Über das Region Stuttgart Convention Bureau
Das Stuttgart Convention Bureau (SCB) – eine Abteilung der Stuttgart-Marketing GmbH und der Regio Stuttgart Marketing- und Tourismus GmbH – ist zentraler und neutraler Ansprechpartner der Landeshauptstadt Stuttgart und ihrer Region für Veranstaltungsplaner aus Unternehmen, Verbänden, Institutionen sowie Veranstaltungsagenturen. Veranstaltungsplaner profitieren von einer ausgeprägten Expertise des Teams und erhalten professionelle Beratung und Unterstützung bei der Planung und Organisation von Kongressen und Veranstaltungen in der Region Stuttgart. Das Team vermarktet die Kongressdestination national und international. Die strategischen Partner des SCB sind: ICS Internationales Congresscenter Stuttgart / Messe Stuttgart, Kultur- und Kongresszentrum Liederhalle, Flughafen Stuttgart, Wirtschaftsförderung Region Stuttgart GmbH, Kongresshäuser der Region und die Hotellerie.

Kontakt:
Stuttgart Convention Bureau
Stuttgart-Marketing GmbH
Rotebühlplatz 25 70178 Stuttgart – Germany
Tel. : +49 (0)711 / 22 28-228 Fax: +49 (0)711/ 22 28-211
info@congress-stuttgart.de
http://www.congress-stuttgart.de


(adsbygoogle = window.adsbygoogle || []).push({});

Synchronous


%d bloggers like this: