Posted tagged ‘Travel und Event Managern’

ITB Berlin Business Travel Days: Wissen, was morgen wichtig ist

January 22, 2014

ITB Berlin Business Travel Days: Wissen, was morgen wichtig ist

Branchentreff für Geschäftsreise- und Event-Manager auf der führenden Reisemesse der Welt – Hochkarätige Vorträge und Workshops – Top aktuell: Peter Schaar, Ex-Bundesbeauftragter für den Datenschutz und die Informationsfreiheit, spricht zum Thema „Reisen mit Datenschatten – wie gläsern dürfen Reisende sein?“

Berlin, 22. Januar 2014 – Vom 5. bis 7. März 2014 geben die Business Travel Days auf der ITB Berlin neue Impulse und bieten Know-how aus erster Hand für die Geschäftsreise- und Event-Welt. Der dreitägige Branchentreff steht ganz unter den Leitsätzen „Mehrwerte für heute gestalten“ und „Wissen, was morgen wichtig ist“.

Für reichlich Zündstoff wird der Vortrag von Peter Schaar, bis Ende 2013 Bundesbeauftragter für den Datenschutz und die Informationsfreiheit, sorgen. Am Donnerstag, 6. März, spricht er zum Thema „Reisen mit Datenschatten – wie gläsern dürfen Reisende sein?“. Unter anderem geht er auf das hochaktuelle und kontrovers diskutierte IATA-Vertriebskonzept „New Distribution Capability“ ein und setzt sich mit der exzessiven Datenauswertung durch Sicherheitsbehörden auseinander. Ein weiterer Höhepunkt des Tages ist die Keynote von Prof. Dr. Ulrich Walter, Astronaut der Shuttle Mission 1993 und Inhaber des Lehrstuhls für Raumfahrttechnik an der Technischen Universität München. Zu seinem von AirPlus International gesponserten Bericht „Reisen mit der NASA“ gehören eine spannende „Bilderreise um die Erde“, Bemerkungen über die Aussichten des Weltraumtourismus und seine ganz speziellen Erfahrungen mit der Reisekostenabrechnung bei der amerikanischen Weltraumbehörde.

Erstmals gibt es einen Business Travel Thementag. Am Freitag, 7. März, geht es um “Expats managen, Sicherheit gewährleisten“. Packend ist der von der Result Group gesponserte Tatsachenbericht von Michael H. Wurche. Der ehemalige Länderrepräsentant der Lufthansa in Bolivien war 1983 elf Tage lang in Gefangenschaft von Entführern. Seine brutalen Erfahrungen münzt er in Ratschläge zur Vermeidung von Risikosituationen um. Das gesamte Programm ist zu finden unter www.itb-kongress.de/programm.

Wissenstransfer und Networking in angenehmer Lounge-Atmosphäre – im „Home of Business Travel by ITB & VDR“ in Halle 7.1a haben die Besucher all dies unter einem Dach. Das im letzten Jahr so erfolgreich gestartete „Home of Business Travel“, initiiert von der Messe Berlin und dem deutschen Geschäftsreise-Verband VDR e.V., bietet Travel- und Event-Managern, Nachwuchskräften, Einkäufern und Office Professionals aus aller Welt eine einmalige Plattform, um sich über Angebote und Möglichkeiten zur Optimierung von Geschäftsreisen zu informieren. Mitaussteller wie AirPlus International, Business Visum GmbH, Concur (Germany) GmbH, Derpart Travel Service, Egencia GmbH, FCm Travel Solutions, Holiday Inn Berlin Airport – Conference Centre, SAP und TS24 Travel Solutions zeigen Lösungen für ein professionelles Management vor, während und nach der Geschäftsreise. Auch der Weiterbildungsgedanke steht im Rahmen des Home of Business Travel im Mittelpunkt, denn die fachspezifische Ausstellungsfläche ist direkt an die Vorträge und Diskussionsrunden der ITB Business Travel Days gekoppelt.

Die Teilnahme an allen Vorträgen und Seminaren der Business Travel Days ist im ITB Berlin-Fachbesucherticket und Ausstellerausweis inklusive. Travel Manager und Event-Planer profitieren auch von den Vorteilen eines exklusiven Reise-Specials mit Anreise, Unterkunft und Extras. Infos und Buchung unter: www.itb-kongress.de/BusinessTravelDays/ReiseService/Reisespecial/

Über die ITB Berlin und den ITB Berlin Kongress
Die ITB Berlin 2014 findet von Mittwoch bis Sonntag, 5. bis 9. März, statt. Von Mittwoch bis Freitag ist die ITB Berlin für Fachbesucher geöffnet. Parallel zur Messe läuft der ITB Berlin Kongress von Mittwoch bis Samstag, 5. bis 8. März 2014. Er ist weltweit der größte Fachkongress der Branche. Mehr Informationen sind zu finden unter http://www.itb-kongress.de. Die ITB Berlin ist die führende Messe der weltweiten Reiseindustrie. 2013 stellten 10.086 Aussteller aus 188 Ländern ihre Produkte und Dienstleistungen rund 170.000 Besuchern, darunter 110.000 Fachbesuchern vor.

ITB Berlin: Alles rund um Geschäftsreisen

February 25, 2013

ITB Berlin: Alles rund um Geschäftsreisen

Rund 100 Business Travel-Aussteller übersichtlich online abrufbar – Zwei Lounges zum Networking – Breit gefächertes Weiterbildungangebot im ITB Business Travel Forum

Berlin, 13. Februar 2013 – Gute Vorbereitung zahlt sich aus: Um Travel und Event Managern die Planung zu erleichtern, stellt die ITB Berlin eine Liste von Ausstellern zusammen, die für Geschäftsreiseverantwortliche besonders interessant sind. Unter dem Label Business Travel-Partner der ITB Berlin haben sich rund 100 Unternehmen aus aller Welt registriert. Darunter sind Verkehrsträger, Hotelgruppen und Technologieanbieter. Ein vollständiger Überblick mit Standort und Ansprechpartner ist ab sofort online verfügbar unter www.itb-kongress.de/businesstravel im Bereich „Partnerprogramm“ unter dem Menüpunkt Business Travel Aussteller.

Zwei Lounges zum Networking
Ein vergrößertes und differenziertes Lounge-Angebot ermöglicht den Besuchern ein gezieltes Networking. Auf 200 Quadratmetern präsentiert sich in Halle 7.1a das neue „Home of Business Travel by ITB & VDR“. Hier können Besucher Geschäftskontakte knüpfen und vertiefende Gespräche mit Partnern führen. Die Mitaussteller des GeschäftsreiseVerbands VDR e.V. sind AirPlus International, Business Visum, Derpart Reisevertrieb, Egencia, FCm Travel Solutions, Thalys und das Holiday Inn Berlin Airport.

Am alten Ort, in Halle 8.1, aber mit neuem Konzept lädt die „ITB Corporate MICE Lounge by HSMA“ Travel und Event Manager zum Verweilen ein. Gastgeber ist die HSMA Deutschland e.V.

Umfangreiches Rahmenprogramm
Weiterbildung „satt“ wird vom 6. bis 8. März mit 25 Vorträgen, Diskussionsrunden und Workshops im Rahmen des ITB Business Travel Forum geboten. Travel, Event und Fleet Manager, Einkäufer, Reiseplaner und Nachwuchskräfte können sich auf vier getrennten Plattformen gezielt informieren: auf dem ITB MICE Day, dem Business Travel Praxistag, dem Business Travel Strategietag und dem Young Professional Day.

Der ITB MICE Day steht unter dem Motto „Spielregeln in der Veranstaltungsbranche“. Es geht unter anderem um Compliance, Sicherheit und verdeckte Kosten. Zu den Business Travel-Topthemen gehören Maverick Buying, Fuhrparkmanagement, Travel Risk Management, Travel Apps und Gesundheit auf Geschäftsreisen. Der Young Professional Day führt in drei Aus- und Weiterbildungsangebote im nichtstaatlichen Bereich ein. Nähere Programminfos unter http://www.itb-kongress.de/BusinessTravelDays/BusinessTravelForum/Programm/index.jsp

Business Travel-Themen bietet auch die eTravel World in Halle 7.1c, darunter Traveler Tracking, mobiles Bezahlen und Reisekostenabrechnung per Smartphone.
Partner der ITB Business Travel Days sind: Association of Corporate Travel Executives (ACTE), BME e. V., Bundesverband Fuhrparkmanagement e. V., Deutsch Bahn AG, Estrel Berlin, FCm Travel Solutions, hotel.de AG, HSMA Deutschland e.V., intergerma, MEET BERLIN, VDR – Der GeschäftsreiseVerband, Vereinigung Deutscher Veranstaltungsorganisatoren e.V., Sixt.

Medienpartner der ITB Business Travel Days sind: Alex, BIZTravel, Business Traveltip, DMM – Der Mobilitätsmanager, GO GLOBAL BIZ, tma – travel management Austria, working@office.


%d bloggers like this: