Club Med veröffentlicht Studie über jugendliches Reiseverhalten

Teens verreisen fünf Mal häufiger als ihre Eltern

09. April 2014
· Jugendliche sind vor ihrem 16. Geburtstag im Durchschnitt bereits mehr als 20.000 Kilometer weit gereist
· Die meisten Kinder haben fünf Länder bereist und 35 fremde Gerichte probiert
· Exotische Reiseziele werden immer besser erreichbar für Familien
· Die Destinationen Bali und Thailand sind bei Kindern und Jugendlichen sehr beliebt

Die Teenager von heute sind wahre Weltenbummler. Das ergab eine Studie des Premium All-Inclusive Reiseveranstalters Club Med. Die Befragung von 2.000 Studienteilnehmern ergab: Jugendliche sind vor ihrem 16. Geburtstag im Durchschnitt bereits mehr als 20.000 Kilometer weit gereist und sind äußerst aufgeschlossen gegenüber landestypischer Küche.

Weltoffenheit unter jungen Jetsettern
Während Eltern angaben, im selben Alter lediglich vier Länder besucht zu haben, lernten die jugendlichen Globetrotter bereits elf Reiseziele kennen, darunter auch exotische Länder wie Zambia, Bali, Thailand oder Australien. Auch der Landesküche gegenüber sind die Jugendlichen von heute aufgeschlossener als ihre Eltern. Im Durchschnitt haben Teens bis 16 bereits 35 fremde Gerichte probiert. 44 Prozent der Eltern gestanden, dass sie sich im selben Alter der fremdländischen Küche verwehrt haben.

Je weiter desto besser
Dass die Reiseerfahrungen jugendlicher Touristen immer ausgefallener werden, liegt der Studie zufolge daran, dass Eltern mit ihren Kindern zunehmend auch exotische Länder bereisen. Erwecken Unterkunft und Verpflegung einen guten Eindruck, so buchen Eltern immer häufiger auch weniger konventionelle Reisen für die Familie. Das Kennenlernen anderer Kulturen, die Erweiterung der geografischen Kenntnisse und das Fördern des Entdeckerdranges sind Hauptgründe, welche Eltern für die neue Fernreise-Leidenschaft angeben.

Ausgewählte Jugend-Resorts zu Spitzenpreisen
Club Med greift diesen Trend seit Jahren auf. Die Resorts des Premium All-Inclusive Reiseanbieters sind bekannt für ihr familienfreundliches Angebot. Wie die Erwachsenen können Kinder und Jugendliche unterschiedlicher Altersgruppen zwischen verschiedenen Angeboten wie dem Junior’s Club Med, der Club Med Passworld, diversen Sportaktivitäten und Teen-Spas wählen. Besonders geeignet für Jugendliche sind die Resorts in Phuket (Thailand), Cancún Yucatán (Mexiko) und in Punta Cana in der Dominikanischen Republik.

Noch attraktiver wird das Reisen mit der ganzen Familie durch die Vorzugspreise des Clubs. In den Jugendlichen-Resorts erhalten die jungen Gäste generell günstigere Preise. In einigen Resorts reisen Kinder unter sechs Jahren kostenfrei mit. Bis zum 27. Mai begünstigt Club Med Sommer-Buchungen mit einer geschenkten Nacht. Für Jugendliche gibt es in den Ferndestinationen wie z. B. Cancún Yucatán, Phuket oder Punta Cana zusätzlich noch etwas Taschengeld obendrauf.

Weitere Informationen zu Club Med unter www.clubmed.de. Pressebilder können auf Anfrage an die E-Mail Adresse frankfurtevent@clubmed.com gern auch hochauflösend zugesendet werden.

PR-Kontakt:
Alexandra Ehm, Aviareps Tourism GmbH, Josephspitalstraße 15, 80331 München,
Tel.: +49 (0) 89 / 55 25 33 405, E-Mail: aehm@aviareps.com.

Advertisements
Explore posts in the same categories: News / Press, NEWS FEED

Tags: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

You can comment below, or link to this permanent URL from your own site.

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s


%d bloggers like this: