Heilsame Natur der Dolomiten

Posted June 15, 2018 by MICEmedia-online.biz
Categories: About us

Presseinformation Sporthotel Panorama

Heilsame Natur der Dolomiten
Kräuterwanderungen und Brotbacken im Sporthotel Panorama

Wandern ist nicht nur eine beliebte Outdoor-Aktivität für Jung und Alt, sondern auch sehr gesund für Körper und Geist. Das malerische Panorama der Dolomiten macht eine Wanderung zum einzigartigen Naturschauspiel. Während des Sommers im Gadertal präsentiert sich die Landschaft – seit 2009 UNESCO-Naturerbe – in ihrer vollen Pracht. Besonders die urwüchsige Flora der Alpen verleiht der Region ein fast magisches Flair: Im kleinen Dorf Corvara, zwischen hohen Gipfeln und steilen Felsvorsprüngen gelegen, bewahren die Menschen seit Jahrhunderten das Geheimnis der heimischen Bergkräuter. Auch Besucher können bei den geführten Kräuterwanderungen in die traumhafte Bergwelt der Dolomiten eintauchen und die heilsamen Kräfte der Natur erleben.

Die Südtiroler Dolomiten des Gadertals mit ihrem imposanten Panorama beeindrucken Groß und Klein. Denn Val Badia – wie das Gadertal auf Italienisch heißt – hat für jeden etwas Besonderes zu bieten: vom Erklimmen des höchsten Gipfels des Sellastocks, dem Piz Boé, bis hin zu gemütlichen Sommertouren über die Alm- und Blumenwiesen von Piz La Ila und Piz Arlara. In den Bergen rund um Corvara bieten die zahlreichen Sonnentage die perfekte Voraussetzung für eine erholsame Wanderung in die Berge. Geführt von der Gesundheitsberaterin Gertrud Gummerer kommen Wanderer verborgenen Schätzen der Natur näher und entdecken besonders bei Brotbackkursen den exquisiten Geschmack der Alpenkräuter neu.

Kräuter, eine ladinische Tradition
Im südlichsten Teil des Tales hält die Region Alta Badia zahlreiche aromatische Überraschungen bereit. Von der weißen Schafgarbe, über den grünen Glücksklee bis hin zur verkannten Brennnessel: Im Gadertal blühen über 180 verschiedene Arten Kräutern – alle mit einer ganz speziellen wohltuenden Wirkung. „Ob als leckere Zutat der Kräuterküche oder Stärkungsmittel für das Immunsystem, Kräuter gelten seit Jahrhunderten als schmerzlindernde und beruhigende Naturheilmittel“, betont die Gesundheitsexpertin. Mit Gertrud Gummerer, die von den Einheimischen alte Rezepte und Heilmethoden sammelt, können Besucher in Alta Badia auf geführten Wanderungen über Almwiesen und durch Wälder auf Entdeckungsreise in die Welt der Kräuter gehen. „Die Verwendung von Kräutern ist keine Hexerei, viel mehr ein Wissensschatz, den wir von unseren Vorfahren geerbt haben“. Unterwegs in der traumhaften Felskulisse der Dolomiten werden frische Kräuter gesammelt, die von der Expertin und den Gästen im Sporthotel verarbeitet werden – zu geschmackvollen Backwaren oder natürlichen Cremes.

Alta Badia: Wanderungen durch Farben und Düfte
Im Sporthotel Panorama haben Gäste etwa bis Ende Juni die Möglichkeit, die große Vielfalt der Kräuterwelt zu erleben. „Genau zu diesem Zeitpunkt blüht überall an Wegrändern die Schafgarbe, eine Heilpflanze, die bereits in der Antike für ihre antibakterielle Wirkung bekannt war“, erklärt Gertrud Gummerer. Der aufmerksame Wanderer lernt: Auch heute findet die Pflanze bei Appetitlosigkeit oder bei leichten Magenbeschwerden Anwendung – sowohl als ätherisches Öl als auch als Tee. Weiter führt die Wanderung durch die Felswände des Sas dla Crusc, der Lavarela und des Sassonghers. In weiter Ferne erblickt man die imposante Marmolada. Je höher man kommt, desto mehr verändern sich auch Landschaft und Vegetation: „Besonders in höheren Lagen findet bei einem frischen und feuchten Boden die Brennnessel perfekte Lebensbedingungen“, geht die Wanderführerin weiter. Die dunkelgrünen, häufig schmerzenden Blätter dieser nützlichen Pflanze sind äußerst vitamin- und mineralstoffreich. „Sie können als Tee, im Salat oder als Beilage wie Spinat genossen werden.“ Auf den sauren Böden in den schattigen Wäldern finden Kräutersucher vor allem weißen oder roten Klee. Die geschmackvollen Arten helfen als Tee bei Verdauungsstörungen oder können rheumatische Schmerzen lindern.

Südtiroler Brot: Ein Meisterwerk aus Corvara
Zurück von der Wanderung können Gäste des Vier-Sterne-Hotels Panorama ihre gesammelten Kräuter – beziehungsweise bereits getrocknete Vorräte – gleich zu ladinischen Spezialitäten verarbeiten. Unter Anleitung von Gertrud Gummerer wird das typische Südtiroler Brot gebacken. Ganz traditionell mit altertümlichem Werkzeug und nur mit einheimischem Getreide. Nach altem Rezept verwendet man nur reinen Natursauerteig, der das Brot leichter verdaulich und länger haltbar macht. Zum besonderen Geschmackserlebnis wird das Brot aber erst durch die Kräuter: „Gewürze wie Brotklee, Kümmel und Anis verleihen dem Teig den typischen, aromareichen – und einfach unwiderstehlichen – Brotgeschmack!“, verrät die Gesundheitsexpertin.

Mehr Informationen zum Angebot des Sporthotels Panorama finden Sie hier: www.sporthotel-panorama.com/de

––
#Sporthotel #Sporthotelpanorama #Wanderung #Alpenkräuter #Gesundheitsreisen #Tourismus #Reiseportal #MICEnews #MICEindustry #Dolomiten

 

Advertisements

Air Quality is Safe in the Hawaiian Islands

Posted June 15, 2018 by MICEmedia-online.biz
Categories: About us

“Air Quality is Safe in the Hawaiian Islands” – Hawaii Governor David Ige and State’s Top Health Official

HONOLULU – Knowing travelers are expressing concerns about emissions from Kilauea volcano, Hawaii Governor David Ige and State Department of Health Director Dr. Virginia Pressler emphasized today that the air quality of the Hawaiian Islands is safe and should not dissuade them from booking vacations.

Dr. Pressler commented, “The air quality for the vast majority of the Hawaiian Islands is clean and healthy. The emissions from Kilauea volcano are a non-factor for Oahu, Maui, Molokai, Lanai and Kauai. The weather is beautiful and warm with cooling trade winds everywhere in Hawaii and is exactly what travelers expect when coming here for a relaxing and fun vacation experience. This includes Hilo, Pahoa and the Kona and Kohala coasts on the island of Hawaii.

“The areas where precautions are required for people are in lower Puna where lava is flowing and downwind from there on the island of Hawaii, particularly if they have respiratory problems. Because of heavy emissions of vog, as well as occasional bursts of ash plumes from the Kilauea summit, the southeast portions of the island are also routinely experiencing concerning conditions. Those visiting areas south of Hilo should stay alert for air quality updates, especially when wind conditions change. Fortunately, when trade winds are blowing, the vog and ash routinely move in a southwesterly direction and out to sea away from the Hawaiian Islands.”

Governor Ige stated, “Hawaii’s air quality is being closely monitored on a continuing basis by scientists, meteorologists and the Hawaii State Department of Health. This team of experts says the air quality in the Hawaiian Islands is safe for residents and visitors, except in the affected areas.

“Two other topics that I want to alleviate people’s concerns about are laze and the Puna Geothermal Venture plant. Laze is a natural reaction that occurs whenever lava flows into the ocean as it is doing now and has from time to time over the past 35 years. This is all part of nature’s way of creating new land for life to grow. Laze is limited to the area where the lava meets the ocean and is not a danger to people who keep a safe distance away.

“At the Puna Geothermal Venture plant, the state is actively directing protective actions to reduce the risk from lava flows moving nearby. The underground wells have been sealed and secured minimizing the threat to the safety of people and communities.

“The bottom line is that there is no reason for travelers to avoid making their vacation plans in the Hawaiian Islands due to safety concerns because of Kilauea volcano.

“Visitors will be welcomed with open arms and treated to the hospitality, aloha, warmth and natural beauty that is found everywhere in Hawaii. The only area to avoid is lower Puna where the eruption is ongoing.”

George D. Szigeti, president and CEO of the Hawaii Tourism Authority (HTA), echoed the governor’s sentiment in welcoming visitors to Hawaii. “We understand the concern some travelers may have about coming to Hawaii while Kilauea volcano is so much more active at this time. But we encourage everyone to do their research and rely on trusted federal, state and county resources that are providing truthful, accurate information about what is taking place in Hawaii. Those who do will find that coming to Hawaii is a smart decision to enjoy a wonderful summer vacation.”

Kilauea has been an active volcano since 1983 and is one of Hawaii’s most popular attractions. Over the years residents and visitors have been drawn to the wonder of seeing nature at work in the creation of new land via tours or visits to Hawaii Volcanoes National Park. Most of the park is currently closed until further notice.

For the latest update on air quality in the Hawaiian Islands, please reference the State of Hawaii Interagency Vog Information Dashboard: http://www.ivhhn.org/vog/

For the latest tourism updates please visit the Special Alerts page of the Hawaii Tourism Authority: http://www.hawaiitourismauthority.org/news/special-alert/

Travelers planning a trip to the Hawaiian Islands who have questions can contact the Hawaii Tourism United States Call Center at 1-800-GOHAWAII (1-800-464-2924).

About the Hawaii Tourism Authority
The Hawaii Tourism Authority is responsible for strategically managing the State of Hawaii’s marketing initiatives to support tourism. HTA’s goal is to optimize tourism’s benefits for Hawaii, while being attentive to the interests of travelers, the community and visitor industry. Established in 1998 to support Hawaii’s leading industry and largest employer, HTA continually strives to help ensure the sustainability of tourism’s success.

For more information about HTA, please visit http://www.hawaiitourismauthority.org. Follow updates about HTA on Facebook, Twitter (@HawaiiHTA) and its YouTube Channel.
––
#Oahu #Maui #Molokai #Lanai #Kauai #HTA #HawaiiHTA #Kilauea #MICEnews #TourismNew #TravelChannel #HawaiiVolcanoesNationalPark

VILLA LENA PARTNERS UP WITH SECRET YOGA CLUB AND ZEPHYR WILDMAN

Posted June 15, 2018 by MICEmedia-online.biz
Categories: About us

VILLA LENA PARTNERS UP WITH SECRET YOGA CLUB AND ZEPHYR WILDMAN FOR AUGUST 2018 RETREAT

Located in the heart of rural Tuscany, Villa Lena is simultaneously a creative residence, rare agriturismo experience and holiday destination, making it the perfect location for a unique and innovative yoga retreat. Villa Lena’s latest partnership with Secret Yoga Club marks an ongoing relationship between the two brands and promises a one-of-a-kind experience: Secret Yoga Club will team up with Villa Lena to offer a thoughtful programme of creative classes and sessions, to compliment daily yoga practices.

Using Villa Lena as an atmospheric and inspiring backdrop, SYC founder, Gabrielle Hales, and London-based senior yoga teacher, Zephyr Wildman, will lead guests through a week-long exploration of yoga. For those who would like to dive a little bit deeper into the ancient practises, Zephyr will also host additional afternoon Ayurveda philosophy and yoga psychology sessions, in the beautiful setting of the Tuscan countryside.

What to Expect

The interdisciplinary nature of Villa Lena makes it the perfect host for this retreat that, not only focuses on the yoga itself, but also utilises the surrounding space and facilities to create experiences that are memorable and life changing. Villa Lena is a simple yet sophisticated place to nourish your mind, body and heart; surrounded by 500 hectares of woodland, olive groves, vegetable gardens and vineyards, and with access two swimming pools and a yoga deck, guests are welcome to explore Villa Lena’s stunning grounds in between classes.

Secret Yoga Club’s residency at Villa Lena is open to both seasoned guests – wanting to delve deeper into more esoteric, tantric Yogic knowledge – in addition to those guests who wish to have the freedom to roam around the olive groves and drink organic wine in the sunshine. Guests can anticipate Villa Lena’s organic estate-to-plate eating and drinking, enjoy enriching conversation and connect with an inspiring art community. This latest collaboration between Villa Lena, Secret Yoga Club and Zephyr Wildman promises a truly unique and exceptional Tuscan experience that hopes to put guests on a path towards health, fulfilment and serenity.

The Villa Lena x Secret Yoga Club retreat includes:

· 7 nights staying at Villa Lena, in beautiful modern accommodation

· Daily lectures focusing on breath-centric asana, pranayama, kriya, mudra, mantra and meditation

· Creative workshops

· Sound healing sessions

· Intuitive movement or dance

· Mindful walks

· Vegetarian brunch and dinner cooked with local produce, by Villa Lena’s amazing resident chefs
The retreat takes place 22nd – 29th August at Villa Lena, Pisa and tickets start from £1300 for a twin room; to be purchased here.

About Villa Lena

Founded by contemporary art collector Lena Evstafieva, her musician husband Jérôme Hadey and their friend Lionel Bensemoun, a successful entrepreneur and founder of the hip Parisian nightclub Le Baron, Villa Lena aims to bring together their experiences in entertainment, music, art, film and other creative fields in one place. Art and culture are at the heart of the project and the estate is a creatively inspiring and serene place both for individuals and families, with a diverse and international context for the guests and the artists of Villa Lena.

The restoration of Villa Lena commenced in 2013. Interior designer Clarisse Demory revived the living spaces by recycling and restoring some of the existing Tuscan furniture combined with vintage mid-century pieces. This eclectic “neo folk” style creates a fresh and uncluttered atmosphere throughout the hotel. Rooms are designed with an emphasis on easy chic and spaces are filled with vintage pieces, recycled furniture and art produced at the residency.

Offering multiple places to stay and to rest and enjoy your break, guests are invited to rent apartments or houses which are spread over the estate, including rooms in converted stables, self-contained apartments, and private houses. San Michele is located right in the centre of the property, next to the main pool and with the views of either the 19th century villa or Tuscan rolling hills. San Michele rooms have been renovated in the winter of 2016/17 and offer en-suite and shared bathrooms with AC and wifi. Santa Maria is a former hunters lodge recently renovated; Santa Maria now houses four modest one bedroom apartments. Renacchi is set within 10-minute walking distance from the heart of the property and is ideal for a family holiday. It houses 6 individual apartments, each fully equipped with their own kitchen and dining area. The pool and an outdoor wood fire grill area are perfect for evening BBQ’s, which can be used by all guests, as well as a kid’s park. Fattoria houses ancient stables remodelled into apartments with high ceilings, terraces and tall fireplaces and Stento and Stentino are two separate houses with a shared pool 15 minutes’ walk from the centre.

For further information on Villa Lena, please visit the website http://www.villa-lena.it
Facebook.com/villalenatuscany
Instagram: @villalena

For further information on Secret Yoga Club, please visit the website www.secretyogaclub.co.uk

Instagram: @secretyogaclub

For press enquiries please contact Purple:
Mark Shand | mark.shand@purplepr.com | 020 7434 7065
Sylvia Ross | sylvia.ross@purplepr.com | 020 7434 7082
Isabel Pritchard-Smith | Isabel.PSmith@purplepr.com | 020 7434 7063
––
#secretyogaclub #yoga #yogaclub #villalena #tuscany #vacationfinder #hotelmarketing #micemedia #micenews

Europäische Datenschutz-Grundverordnung / DSGVO

Posted May 26, 2018 by MICEmedia-online.biz
Categories: News / Press, NEWS FEED

Tags: , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Europäische Datenschutz-Grundverordnung / DSGVO

Datenschutzerklärung

MICEmedia-online / SMS Frankfurt Agentur für digitale Medien und Eventunterstützung – Wir freuen uns sehr über Ihr Interesse an unserem Unternehmen. Datenschutz hat einen besonders hohen Stellenwert für die Geschäftsleitung der SMS Frankfurt Agentur. Eine Nutzung der Internetseiten von SMS Frankfurt ist grundsätzlich ohne jede Angabe personenbezogener Daten möglich. Sofern eine betroffene Person besondere Services unseres Unternehmens über unsere Internetseite in Anspruch nehmen möchte, könnte jedoch eine Verarbeitung personenbezogener Daten erforderlich werden. Ist die Verarbeitung personenbezogener Daten erforderlich und besteht für eine solche Verarbeitung keine gesetzliche Grundlage, holen wir generell eine Einwilligung der betroffenen Person ein.

SMS Frankfurt betreibt das im Internet unter www.MICEmedia-online.biz abrufbare Internetportal. MICEmedia-online/SMS Frankfurt möchte Ihnen mit dieser Datenschutzerklärung erläutern, welche Daten in welcher Form verarbeitet werden, wenn Sie www.SMS-Frankfurt.de besuchen. MICEmedia-online/SMS Frankfurt nimmt den Schutz der personenbezogenen Daten seiner Nutzer sehr ernst und beachtet sämtliche anwendbaren datenschutzrechtlichen Bestimmungen. SMS Frankfurt verarbeitet Ihre personenbezogenen Daten nur dann, wenn Sie Ihre Zustimmung zu der Verarbeitung Ihrer Daten gegeben haben oder sofern das Gesetz die Datenverarbeitung erlaubt.

Die Verarbeitung personenbezogener Daten, beispielsweise des Namens, der Anschrift, E-Mail-Adresse oder Telefonnummer einer betroffenen Person, erfolgt stets im Einklang mit der Datenschutz-Grundverordnung und in Übereinstimmung mit den für die SMS Frankfurt geltenden landesspezifischen Datenschutzbestimmungen. Mittels dieser Datenschutzerklärung möchte unser Unternehmen die Öffentlichkeit über Art, Umfang und Zweck der von uns erhobenen, genutzten und verarbeiteten personenbezogenen Daten informieren. Ferner werden betroffene Personen mittels dieser Datenschutzerklärung über die ihnen zustehenden Rechte aufgeklärt.

Die Agentur MICEmedia-online/SMS Frankfurt hat als für die Verarbeitung Verantwortlicher zahlreiche technische und organisatorische Maßnahmen umgesetzt, um einen möglichst lückenlosen Schutz der über diese Internetseite verarbeiteten personenbezogenen Daten sicherzustellen. Dennoch können Internetbasierte Datenübertragungen grundsätzlich Sicherheitslücken aufweisen, sodass ein absoluter Schutz nicht gewährleistet werden kann. Aus diesem Grund steht es jeder betroffenen Person frei, personenbezogene Daten auch auf alternativen Wegen, beispielsweise telefonisch, an uns zu übermitteln.

1. Begriffsbestimmungen

Die Datenschutzerklärung von SMS Frankfurt Agentur für digitale Medien und Eventunterstützuzng beruht auf den Begrifflichkeiten, die durch den Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber beim Erlass der Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) verwendet wurden. Unsere Datenschutzerklärung soll sowohl für die Öffentlichkeit als auch für unsere Kunden und Geschäftspartner einfach lesbar und verständlich sein. Um dies zu gewährleisten, möchten wir vorab die verwendeten Begrifflichkeiten erläutern. Wir verwenden in dieser Datenschutzerklärung unter anderem die folgenden Begriffe:
• a) personenbezogene Daten
Personenbezogene Daten sind alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person (im Folgenden „betroffene Person“) beziehen. Als identifizierbar wird eine natürliche Person angesehen, die direkt oder indirekt, insbesondere mittels Zuordnung zu einer Kennung wie einem Namen, zu einer Kennnummer, zu Standortdaten, zu einer Online-Kennung oder zu einem oder mehreren besonderen Merkmalen, die Ausdruck der physischen, physiologischen, genetischen, psychischen, wirtschaftlichen, kulturellen oder sozialen Identität dieser natürlichen Person sind, identifiziert werden kann.
• b) betroffene Person
Betroffene Person ist jede identifizierte oder identifizierbare natürliche Person, deren personenbezogene Daten von dem für die Verarbeitung Verantwortlichen verarbeitet werden.
• c) Verarbeitung
Verarbeitung ist jeder mit oder ohne Hilfe automatisierter Verfahren ausgeführte Vorgang oder jede solche Vorgangsreihe im Zusammenhang mit personenbezogenen Daten wie das Erheben, das Erfassen, die Organisation, das Ordnen, die Speicherung, die Anpassung oder Veränderung, das Auslesen, das Abfragen, die Verwendung, die Offenlegung durch Übermittlung, Verbreitung oder eine andere Form der Bereitstellung, den Abgleich oder die Verknüpfung, die Einschränkung, das Löschen oder die Vernichtung.
• d) Einschränkung der Verarbeitung
Einschränkung der Verarbeitung ist die Markierung gespeicherter personenbezogener Daten mit dem Ziel, ihre künftige Verarbeitung einzuschränken.
• e) Profiling
Profiling ist jede Art der automatisierten Verarbeitung personenbezogener Daten, die darin besteht, dass diese personenbezogenen Daten verwendet werden, um bestimmte persönliche Aspekte, die sich auf eine natürliche Person beziehen, zu bewerten, insbesondere, um Aspekte bezüglich Arbeitsleistung, wirtschaftlicher Lage, Gesundheit, persönlicher Vorlieben, Interessen, Zuverlässigkeit, Verhalten, Aufenthaltsort oder Ortswechsel dieser natürlichen Person zu analysieren oder vorherzusagen.
• f) Pseudonymisierung
Pseudonymisierung ist die Verarbeitung personenbezogener Daten in einer Weise, auf welche die personenbezogenen Daten ohne Hinzuziehung zusätzlicher Informationen nicht mehr einer spezifischen betroffenen Person zugeordnet werden können, sofern diese zusätzlichen Informationen gesondert aufbewahrt werden und technischen und organisatorischen Maßnahmen unterliegen, die gewährleisten, dass die personenbezogenen Daten nicht einer identifizierten oder identifizierbaren natürlichen Person zugewiesen werden.
• g) Verantwortlicher oder für die Verarbeitung Verantwortlicher
Verantwortlicher oder für die Verarbeitung Verantwortlicher ist die natürliche oder juristische Person, Behörde, Einrichtung oder andere Stelle, die allein oder gemeinsam mit anderen über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung von personenbezogenen Daten entscheidet. Sind die Zwecke und Mittel dieser Verarbeitung durch das Unionsrecht oder das Recht der Mitgliedstaaten vorgegeben, so kann der Verantwortliche beziehungsweise können die bestimmten Kriterien seiner Benennung nach dem Unionsrecht oder dem Recht der Mitgliedstaaten vorgesehen werden.
• h) Auftragsverarbeiter
Auftragsverarbeiter ist eine natürliche oder juristische Person, Behörde, Einrichtung oder andere Stelle, die personenbezogene Daten im Auftrag des Verantwortlichen verarbeitet.
• i) Empfänger
Empfänger ist eine natürliche oder juristische Person, Behörde, Einrichtung oder andere Stelle, der personenbezogene Daten offengelegt werden, unabhängig davon, ob es sich bei ihr um einen Dritten handelt oder nicht. Behörden, die im Rahmen eines bestimmten Untersuchungsauftrags nach dem Unionsrecht oder dem Recht der Mitgliedstaaten möglicherweise personenbezogene Daten erhalten, gelten jedoch nicht als Empfänger.
• j) Dritter
Dritter ist eine natürliche oder juristische Person, Behörde, Einrichtung oder andere Stelle außer der betroffenen Person, dem Verantwortlichen, dem Auftragsverarbeiter und den Personen, die unter der unmittelbaren Verantwortung des Verantwortlichen oder des Auftragsverarbeiters befugt sind, die personenbezogenen Daten zu verarbeiten.
• k) Einwilligung
Einwilligung ist jede von der betroffenen Person freiwillig für den bestimmten Fall in informierter Weise und unmissverständlich abgegebene Willensbekundung in Form einer Erklärung oder einer sonstigen eindeutigen bestätigenden Handlung, mit der die betroffene Person zu verstehen gibt, dass sie mit der Verarbeitung der sie betreffenden personenbezogenen Daten einverstanden ist.

Nachfolgend finden Sie Informationen, welche Daten während Ihres Besuchs auf der Homepage erfasst und wie diese genutzt werden:

Allgemeine Hinweise

Die folgenden Hinweise geben einen einfachen Überblick darüber, was mit Ihren personenbezogenen Daten passiert, wenn Sie unsere Website besuchen. Personenbezogene Daten sind alle Daten, mit denen Sie persönlich identifiziert werden können. Ausführliche Informationen zum Thema Datenschutz entnehmen Sie unserer unter diesem Text aufgeführten Datenschutzerklärung.

Datenerfassung auf unserer Website
Wer ist verantwortlich für die Datenerfassung auf dieser Website?

Die Datenverarbeitung auf dieser Website erfolgt durch den Websitebetreiber. Dessen Kontaktdaten können Sie dem Impressum dieser Website entnehmen.

Wie erfassen wir Ihre Daten?

Ihre Daten werden zum einen dadurch erhoben, dass Sie uns diese mitteilen. Hierbei kann es sich z.B. um Daten handeln, die Sie in ein Kontaktformular eingeben.

Andere Daten werden automatisch beim Besuch der Website durch unsere IT-Systeme erfasst. Das sind vor allem technische Daten (z.B. Internetbrowser, Betriebssystem oder Uhrzeit des Seitenaufrufs). Die Erfassung dieser Daten erfolgt automatisch, sobald Sie unsere Website betreten.

Wofür nutzen wir Ihre Daten?

Ein Teil der Daten wird erhoben, um eine fehlerfreie Bereitstellung der Website zu gewährleisten. Andere Daten können zur Analyse Ihres Nutzerverhaltens verwendet werden.

Welche Rechte haben Sie bezüglich Ihrer Daten?

Sie haben jederzeit das Recht unentgeltlich Auskunft über Herkunft, Empfänger und Zweck Ihrer gespeicherten personenbezogenen Daten zu erhalten. Sie haben außerdem ein Recht, die Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten zu verlangen. Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema Datenschutz können Sie sich jederzeit unter der im Impressum angegebenen Adresse an uns wenden. Des Weiteren steht Ihnen ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu.

Analyse-Tools und Tools von Drittanbietern
Beim Besuch unserer Website kann Ihr Surf-Verhalten statistisch ausgewertet werden. Das geschieht vor allem mit Cookies und mit sogenannten Analyseprogrammen. Die Analyse Ihres Surf-Verhaltens erfolgt in der Regel anonym; das Surf-Verhalten kann nicht zu Ihnen zurückverfolgt werden. Sie können dieser Analyse widersprechen oder sie durch die Nichtbenutzung bestimmter Tools verhindern. Detaillierte Informationen dazu finden Sie in der folgenden Datenschutzerklärung.

Sie können dieser Analyse widersprechen. Über die Widerspruchsmöglichkeiten werden wir Sie in dieser Datenschutzerklärung informieren.

2. Allgemeine Hinweise und Pflichtinformationen

Datenschutz
Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Wenn Sie diese Website benutzen, werden verschiedene personenbezogene Daten erhoben. Personenbezogene Daten sind Daten, mit denen Sie persönlich identifiziert werden können. Die vorliegende Datenschutzerklärung erläutert, welche Daten wir erheben und wofür wir sie nutzen. Sie erläutert auch, wie und zu welchem Zweck das geschieht.

Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Hinweis zur verantwortlichen Stelle
Die verantwortliche Stelle für die Datenverarbeitung auf dieser Website ist:

MICEmedia-online
SMS Frankfurt – Agentur für digitale Medien und Eventunterstützung
Burgfriedenstraße 17
60489 Frankfurt am Main
Deutschland

Telefon: +49 69-95909700
www.SMS-Frankfurt.com

Verantwortliche Stelle ist die natürliche oder juristische Person, die allein oder gemeinsam mit anderen über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung von personenbezogenen Daten (z.B. Namen, E-Mail-Adressen o. Ä.) entscheidet.

Widerruf Ihrer Einwilligung zur Datenverarbeitung
Viele Datenverarbeitungsvorgänge sind nur mit Ihrer ausdrücklichen Einwilligung möglich. Sie können eine bereits erteilte Einwilligung jederzeit widerrufen. Dazu reicht eine formlose Mitteilung per E-Mail an uns. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitung bleibt vom Widerruf unberührt.

Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde
Im Falle datenschutzrechtlicher Verstöße steht dem Betroffenen ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu. Zuständige Aufsichtsbehörde in datenschutzrechtlichen Fragen ist der Landesdatenschutzbeauftragte des Bundeslandes, in dem unser Unternehmen seinen Sitz hat. Eine Liste der Datenschutzbeauftragten sowie deren Kontaktdaten können folgendem Link entnommen werden: https://www.bfdi.bund.de/DE/Infothek/Anschriften_Links/anschriften_links-node.html.

Recht auf Datenübertragbarkeit
Sie haben das Recht, Daten, die wir auf Grundlage Ihrer Einwilligung oder in Erfüllung eines Vertrags automatisiert verarbeiten, an sich oder an einen Dritten in einem gängigen, maschinenlesbaren Format aushändigen zu lassen. Sofern Sie die direkte Übertragung der Daten an einen anderen Verantwortlichen verlangen, erfolgt dies nur, soweit es technisch machbar ist.


Verantwortlich für den Inhalt:

MICEmedia-online
c/o SMS Frankfurt Agentur für digitale Medien und Events
Burgfriedenstraße 17
60489 Frankfurt am Main

Telefon 069/95 90 97 00
Telefax 069/90 55 48 40

Ust-Id.-Nr. DE112088599

Copyright:
© MICEmedia-online, 1989 – 2018
Alle Daten und Inhalte, insbesondere Texte, Bilder, Spezifikations- und Template-Vorlagen sind Eigentum von MICEmedia-online/SMS Frankfurt bzw. der jeweiligen Inhaber bei Markennennungen in Bild und Wort.

Adobe und Adobe Reader sind eingetragene Warenzeichen der Firma Adobe Systems Incorporated.


#Imprint #Impressum #DSGVO #EuropäischeDatenschutzverordnung

Milestone Index Study on Incentive Travel to be Produced by SITE, IRF and FICP Collaboration

Posted May 4, 2018 by MICEmedia-online.biz
Categories: News / Press, NEWS FEED

Tags: , , , , ,

Milestone Index Study on Incentive Travel to be Produced by SITE, IRF and FICP Collaboration

1 May 2018 Chicago, IL: The volunteer and management leadership of the Society for Incentive Travel Excellence (SITE), the Financial and Insurance Conference Professionals (FICP), and the Incentive Research Foundation (IRF) are proud to announce the development of the industry’s first joint index study: The Incentive Travel Industry Index powered by SITE Index, IRF Outlook and FICP. This collaboration will constitute a landmark for the industry by providing unprecedented, consolidated insight into where the incentive travel industry is headed.

The Incentive Travel Industry Index, produced on an annual basis, will provide a forecast and analysis of business conditions, attitudes and expectations impacting the incentive travel and motivational events industry. It will explore how the various industry challenges are impacting market growth for both buyers and suppliers and will provide leading indicators of future trends.

This consolidated piece of research, executed by JD Power, will be the definitive annual index of the state of the Incentive Travel Industry and its major trends. Key benefits of the study include:
Provides necessary decision-making insights and trends for corporate meeting and incentive planners, third parties and suppliers of the Incentive Travel industry on an annual basis
Based on a single unique, all-encompassing questionnaire avoiding cross-industry duplication and consistency
Will be released early enough to coincide with the marketing and budgeting cycle of most organizations
Promoted by an extensive go-to-market plan and sessions held at the various associations’ events as well as major trade shows

Didier Scaillet, CIS, Melissa Van Dyke and Steve Bova, the respective executive leaders of SITE, IRF and FICP issued a joint statement saying, “Along with our individual organization’s esteemed Board of Directors and Trustees, we look forward to continuing to amplify our respective roles as leading voices within the incentive travel industry and to helping our industry grow from this ground-breaking collaboration.”

The collaboration hopes to release the survey instrument for response as early as late May with results available in late summer.

About SITE
SITE, the Society for Incentive Travel Excellence is the only global organization dedicated to strengthening and supporting the incentive travel industry. SITE members help companies maximize workforce output by creating and delivering incentive travel programs that inspire people to exceed expectations and transcend their goals. Our research proves the ROI for incentive travel, which is a powerful business tool that strengthens employee retention, improves performance and fosters a culture of thoughtful motivation and sustained success. www.SITEglobal.com.

About FICP
FICP is a community of financial services and insurance industry meetings and events professionals dedicated to developing members, and advocating the positive impact and value of their work. We elevate the profession by leveraging partnerships and our members’ collective skills and experiences to create purposeful interactions for all stakeholders whose professional success is linked to our members’ work. Learn more at www.ficpnet.com.

About IRF
The Incentive Research Foundation (TheIRF.org) funds and promotes research to advance the science and enhance the awareness and appropriate application of motivation and incentives in business and industry globally. The goal is to increase the understanding, effective use, and resultant benefits of incentives to businesses that currently use incentives and others interested in improved performance.


#TheIRF #IRF #FICP #SITE #MICE #MICEnews #MICEbusiness #MICEindustry #CIS #TourismNews

Hamburg to take planners behind the scenes at one of Europe’s largest convention centres

Posted May 4, 2018 by MICEmedia-online.biz
Categories: News / Press, NEWS FEED

Tags: , , , , , , , , , , ,

Hamburg to take planners behind the scenes at one of Europe’s largest convention centres – at IMEX in Frankfurt

Visitors to Hamburg Convention Bureau’s stand at IMEX in Frankfurt can step inside one of Europe’s largest convention centres and virtually explore the redeveloped venue’s 50 halls in advance of its official opening.

Specially developed VR headsets using new ‘unreal engine’ technology enable planners at the show to move through the Congress Center Hamburg (CCH) and interact with the space. The resulting visual experience is comparable to a real walk through the new CCH and by far exceeds static 360 degree views.

The new CCH will be the largest of its kind in Germany when it reopens in 2020 with a 12,000 sqm exhibition area and 12,000 seats in up to 50 halls. The redeveloped centre will be able to accommodate several concurrent events and the entrance hall, rising as tall as the main building, provides an additional multi-purpose space.

Joining the CCH team at Hamburg Convention Bureau’s stand at IMEX are a vast range of hotels and venues. This includes three 5* hotels – the largest privately owned 5* conference hotel in Germany, the Grand Elysee; the Hotel Atlantic Kempinski and the recently-opened The Fontenay, which offers breath-taking views over the Alster Lake from its 131 rooms and suites.

Other hotels on the stand include the greenest hotel in Germany – the Scandic; hip design hotel Gastwerk and Jufa Hotel Hamburg HafenCity – a new four-star, 200 room hotel located in the heart of Europe’s largest inner-city development project. It has five workshop and seminar rooms, hosting up to 500 participants.

TUI Cruises, one of the leading catering and event suppliers Nord Event and UNESCO World Heritage Site Lübeck, ensure there is a wide range of venues, destinations and suppliers from across the Germany’s celebrated maritime region for planners to meet.

Florian Gerdes, Marketing Manager Conventions at Hamburg Convention Bureau, explains:
We’re looking forward to showing planners a new way to experience the city’s show stopping venues. The use of innovative technology at our stand – combined with traditional Hamburg hospitality with curry sausage and tea cocktails – brings to life the city’s top credentials as a formidable location for meetings and events. Hamburg offers an ever-growing choice of venue and accommodation options – with 19 hotels scheduled to open this year alone.”

Hamburg Convention Bureau is at stand number G100 at IMEX in Frankfurt, taking place 15 – 17 May 2018.
www.hamburg-convention.com/en/imex-frankfurt-2018/


#CCH #HamburgConvention #VisitHamburg #ConventionBureau #IMEXFrankfurt #IMEX18 #MICEnews #MICEbusiness #HafenCity

GROWING DANISH MICE AMBITIONS WIN BOTH NEW BUSINESS AND PRESTIGIOUS AWARD

Posted May 4, 2018 by MICEmedia-online.biz
Categories: News / Press, NEWS FEED

Tags: , , , , , , , , ,

GROWING DANISH MICE AMBITIONS WIN BOTH NEW BUSINESS AND PRESTIGIOUS AWARD

Business Events Denmark’s strong focus on top funnel marketing means more MICE business for Denmark. At ITB 2018 in Berlin VisitDenmark’s MICE team was handed one of the prestigious “Golden City Gate” awards for the results.

Business Events Denmark, VisitDenmark’s MICE department, has a strong focus on executing a new digital strategy creating best-in-class top funnel market communication and serving it to business event planners on Denmark’s key priority markets:

As a popular MICE destination the key to attracting more business is to increase the awareness and knowledge of your USPs and products. We do that today with a strong focus on digital platforms. In fact, after rolling our new digital strategy out in 2017 we have managed to create a 13 percent increase in consideration for Denmark and Copenhagen among buyers and planners on the German market. Something we achieve without sales representatives on market offices,” explains Erik Mortensen, Head of Business Events Denmark.

Mr. Mortensen highlights that the digital efforts performed 54 percent over industry standards when it comes to interaction rates. All in all very encouraging figures which means that the MICE audience will see more top-funnel marketing from Business Events Denmark in 2018:

Digital platforms offer us the best and most cost efficient way to bridge the gap between important customer touch-points like IBTM and IMEX and the awareness building needs of a destination like Denmark,” says Erik Mortensen.

One way Business Events Denmark measure the success of the awareness building and digital efforts is how many guests and scheduled meetings the team is able to attract to the Denmark stand at tradeshows like IMEX and IBTM. Stop by the IMEX Denmark stand at F265 and see for yourself how busy the Danes are during the three days in Frankfurt.


#IBTM #IMEX #DanishMICE #MICEnews #MICEmedia #MICEindustry #VisitDenmark #GoldenCityGate #MICEbusiness


%d bloggers like this: