Posted tagged ‘Pressebilder’

Club Med veröffentlicht Studie über jugendliches Reiseverhalten

April 16, 2014

Teens verreisen fünf Mal häufiger als ihre Eltern

09. April 2014
· Jugendliche sind vor ihrem 16. Geburtstag im Durchschnitt bereits mehr als 20.000 Kilometer weit gereist
· Die meisten Kinder haben fünf Länder bereist und 35 fremde Gerichte probiert
· Exotische Reiseziele werden immer besser erreichbar für Familien
· Die Destinationen Bali und Thailand sind bei Kindern und Jugendlichen sehr beliebt

Die Teenager von heute sind wahre Weltenbummler. Das ergab eine Studie des Premium All-Inclusive Reiseveranstalters Club Med. Die Befragung von 2.000 Studienteilnehmern ergab: Jugendliche sind vor ihrem 16. Geburtstag im Durchschnitt bereits mehr als 20.000 Kilometer weit gereist und sind äußerst aufgeschlossen gegenüber landestypischer Küche.

Weltoffenheit unter jungen Jetsettern
Während Eltern angaben, im selben Alter lediglich vier Länder besucht zu haben, lernten die jugendlichen Globetrotter bereits elf Reiseziele kennen, darunter auch exotische Länder wie Zambia, Bali, Thailand oder Australien. Auch der Landesküche gegenüber sind die Jugendlichen von heute aufgeschlossener als ihre Eltern. Im Durchschnitt haben Teens bis 16 bereits 35 fremde Gerichte probiert. 44 Prozent der Eltern gestanden, dass sie sich im selben Alter der fremdländischen Küche verwehrt haben.

Je weiter desto besser
Dass die Reiseerfahrungen jugendlicher Touristen immer ausgefallener werden, liegt der Studie zufolge daran, dass Eltern mit ihren Kindern zunehmend auch exotische Länder bereisen. Erwecken Unterkunft und Verpflegung einen guten Eindruck, so buchen Eltern immer häufiger auch weniger konventionelle Reisen für die Familie. Das Kennenlernen anderer Kulturen, die Erweiterung der geografischen Kenntnisse und das Fördern des Entdeckerdranges sind Hauptgründe, welche Eltern für die neue Fernreise-Leidenschaft angeben.

Ausgewählte Jugend-Resorts zu Spitzenpreisen
Club Med greift diesen Trend seit Jahren auf. Die Resorts des Premium All-Inclusive Reiseanbieters sind bekannt für ihr familienfreundliches Angebot. Wie die Erwachsenen können Kinder und Jugendliche unterschiedlicher Altersgruppen zwischen verschiedenen Angeboten wie dem Junior’s Club Med, der Club Med Passworld, diversen Sportaktivitäten und Teen-Spas wählen. Besonders geeignet für Jugendliche sind die Resorts in Phuket (Thailand), Cancún Yucatán (Mexiko) und in Punta Cana in der Dominikanischen Republik.

Noch attraktiver wird das Reisen mit der ganzen Familie durch die Vorzugspreise des Clubs. In den Jugendlichen-Resorts erhalten die jungen Gäste generell günstigere Preise. In einigen Resorts reisen Kinder unter sechs Jahren kostenfrei mit. Bis zum 27. Mai begünstigt Club Med Sommer-Buchungen mit einer geschenkten Nacht. Für Jugendliche gibt es in den Ferndestinationen wie z. B. Cancún Yucatán, Phuket oder Punta Cana zusätzlich noch etwas Taschengeld obendrauf.

Weitere Informationen zu Club Med unter www.clubmed.de. Pressebilder können auf Anfrage an die E-Mail Adresse frankfurtevent@clubmed.com gern auch hochauflösend zugesendet werden.

PR-Kontakt:
Alexandra Ehm, Aviareps Tourism GmbH, Josephspitalstraße 15, 80331 München,
Tel.: +49 (0) 89 / 55 25 33 405, E-Mail: aehm@aviareps.com.

Weiße Pisten statt grüne Hänge

January 15, 2014

Weiße Pisten statt grüne Hänge
Schneegarantie ist beim Club Med Skiurlaub in Méribel inklusive

Januar 2014 – Weiße Pisten statt grüne Hänge ist die Antwort von Club Med auf den bisherigen Verlauf der Skisaison in den Deutschen und Österreichischen Skigebieten. Mit 15 ideal gelegenen Ski-Resorts in den Französischen Alpen bietet Club Med eine wunderbare Alternative zum Winterurlaub in Deutschland und Österreich, damit Schneehasen und Powder-Fans in der laufenden Skisaison doch noch auf Ihre Kosten kommen. Durch das bewährte Premium All-Inclusive Konzept von Club Med sind Skipass und –kurs im Preis bereits inklusive. Ein sorgenfreier Winterurlaub mit absoluter Budgetsicherheit und ohne Organisationsstress ist garantiert.

Méribel: auf 1.700 Metern dem Himmel so nah
In einer Höhenlage von 1.300 bis über 3.000 Metern bietet das Skigebiet Les 3 Vallées in den Französischen Alpen – eines der weltweit größten Skigebiete –hervorragende Voraussetzung für einen perfekten Winterurlaub. In der Skiregion Méribel liegen mit dem Club Med Resort Méribel L´Antarès und dem Méribel Le Chalet zwei 4-Tridents Resorts, die Zugang zu insgesamt 150 Pistenkilometer verschiedenster Schwierigkeitsgrade bieten. Auch die anderen Regionen des Skigebietes Les 3 Vallées sind im Skipass inbegriffen, sodass auf bis zu 600 km Piste viel Abwechslung geboten ist. Abseits der Piste können die Angebote der Resorts für Schneeschuhwanderungen, Nordic Walking oder geführte Touren in Anspruch genommen werden. Am Ende eines sportlichen Tages warten Schwimmbad, Sauna oder wohltuende Massagen im Spa auf die müden Muskeln.

Last-Minute Skiurlaub für Kurzentschlossene
Noch bis 16. Januar 2014 können Kurzentschlossene bei einem Aufenthalt im Club Med Méribel L´Antarès 353 Euro pro Person sparen. Das Last Minute Angebot gilt für einen Aufenthalt von sieben Nächten und kostet bei Eigenanreise am 19. Januar 2014 nur 2.000 Euro anstatt regulär 2.353 Euro.

Angebote zu weiteren Club Med Ski-Resorts enthält der Hauptkatalog Winter 2013 – 2014: Schnee-Resorts. Genaue Informationen zu den Vorteilen und Angeboten von Club Med und die Möglichkeit zur Buchung erhalten Interessierte im Reisebüro, per Email unter servicecenter01@clubmed.com, unter http://www.clubmed.de oder telefonisch unter 01803 633 633*.
* 0,09 €/Min. aus dem dt. Festnetz, Mobilfunk max. 0,42 €/Min

Weitere Informationen zu Club Med unter www.clubmed.de. Pressebilder können auf Anfrage gern auch hochauflösend zugesendet werden.

PR-Kontakt:
Alexandra Ehm, Aviareps Tourism GmbH, Josephspitalstraße 15, 80331 München, Tel.: +49 (0) 89 / 55 25 33 405, E-Mail: aehm@aviareps.com


%d bloggers like this: