IMEX America: Berlin erstmals mit eigenem Stand vertreten

IMEX America: Berlin erstmals mit eigenem Stand vertreten
Mauerfalljubiläum im Focus / Ausbau der Kongresskapazitäten

Berlin, 13. Oktober 2014 Premiere für Berlin: Auf der diesjährigen IMEX America in Las Vegas präsentiert sich die Hauptstadt erstmals mit einem eigenen Messestand. In der Berlin Lounge (Stand 2524) des Berlin Convention Office von visitBerlin können sich Besucher und Hosted Buyers vom 14. bis 16. Oktober über das Angebot der Tagungs- und Kongressdestination Berlin informieren. Im Mittelpunkt steht das Jubiläum zu 25 Jahre Mauerfall.

„Mit der Berlin Lounge können wir die Stadt und ihre Partner noch gezielter präsentieren. Kurz vor dem 25. Mauerfalljubiläum geben wir hier unseren Kunden einen ersten Einblick, wie stark sich Berlin in den vergangenen Jahren verändert hat. Heute erleben die Besucher eine dynamische Metropole, die auch durch ihre Vielfalt als erstklassige Kongressdestination überzeugt“, sagt Heike Mahmoud, Director Conventions des visitBerlin Berlin Convention Office.

25 Jahre nach dem Fall der Mauer ist Berlin eine weltweit gefragte Destination für Tagungen und Kongresse. Dies zeigen auch die aktuellen Statistiken*: Im ersten Halbjahr 2014 kamen rund 4,75 Millionen Teilnehmer zu 61.100 Kongressen in die Hauptstadt. Die angesehene Statistik der International Congress and Convention Association (ICCA) platziert die deutsche Hauptstadt seit zehn Jahren unter den Top 5.

Berlin etabliert sich zunehmend als Standort für Veranstaltungen aus Wissenschaft und Medizin. In der ersten Hälfte des laufenden Jahres machten Tagungen und Kongresse aus dem Bereich „Medizin, Wissenschaft und Forschung“ 10 Prozent aller Veranstaltungen aus. Zum Vergleich: Im selben Zeitraum 2013 waren es 7,1 Prozent.

Berlin baut Spitzenposition mit CityCube Berlin und Estrel Convention Center aus

Mit der neuen Multifunktionshalle CityCube Berlin sowie der Erweiterung des Hotel Estrel Berlin um ein modernes Kongresszentrum stärkt die Hauptstadt ihre Position im internationalen Wettbewerb. Der CityCube Berlin ist ‚State of the Art‘ und bietet Platz für Veranstaltungen mit bis zu 11.000 Teilnehmern. Durch seine variablen Wände lässt sich der CityCube den Bedürfnissen des Kunden flexibel anpassen. Das Estrel Berlin ergänzt derzeit den bestehenden Convention-Bereich um eine angrenzende Veranstaltungsfläche. Auf der zusätzlichen Fläche von rund 8.500 m² können Veranstaltungen mit bis zu 4.200 Besuchern durchgeführt werden.

Weitere Informationen zur Kongress-Metropole Berlin auf convention.visitBerlin.de.

Explore posts in the same categories: News / Press, NEWS FEED

Tags: , , , , , , , , , , ,

You can comment below, or link to this permanent URL from your own site.

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google photo

You are commenting using your Google account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s


%d bloggers like this: