Posted tagged ‘PCMA Business School’

Die IMEX America 2017 – Diversität, White Space und ein neuer Erlebnisbereich

September 18, 2017

Die IMEX America 2017 – Diversität, White Space und ein neuer Erlebnisbereich
Die Welt ist in Bewegung – und in Bewegung ist auch die 7. Ausgabe der IMEX America, die in diesem Jahr so bunt und divers wie niemals zuvor sein wird.

Vom 10. bis zum 12. Oktober ist es soweit und Meeting-Planer aus den USA und der ganzen Welt treffen sich in Las Vegas, um die neuesten Trends und Entwicklungen der internationalen Veranstaltungsbranche zu erleben.

Hier einige Eckdaten zur diesjährigen IMEX America:

• Fast 50 neue Messestände und mehr als 44 erweiterte Messestände

• Die neue „Live Zone“ mit vielen Möglichkeiten zum selbst erleben und ausprobieren – vom selbst komponierten Lied bis zum selbst gemalten Event-Konzept

• Kostenlose Showeinlagen von Künstlern, die in der „Live Zone“ den Eventplanern auf spielerische Art und Weise neue Angebote der IMEX präsentieren

• Aufblasbare „Domes“ für Seminare und Workshops am „Inspiration Hub“, gesponsert von Maritz

• Der „IMEX Smart Monday“ am 9. Oktober 2017 präsentiert u.a. eine „Live Zone“ mit LEGO Möbeln, Spielen und weiteren Aktivitäten, die die Teilnehmer zu interaktiven Meeting-Erlebnissen animieren

• Die IMEX „white Space Area“ – passend zum Fokusthema 2017 „purposeful meetings“, in dem die Besucher und Aussteller der IMEX America sich entspannen und regenerieren können

• MPI Keynotes zum aktuellen Thema „White Space“ als Anregung für zukunftsweisende Unternehmenskulturen und zum Trend-Thema „the power of live“

• Die PCMA Business School am „Smart Monday“, unterstützt von MPI, an dem wieder über 1000 Teilnehmer erwartet warden

#IMEX17

 

Nützliche Links:

www.imexamerica.com
• zur kostenfreien Registrierung: https://www.imexamerica.com/register
• Weitere Informationen: https://www.imexamerica.com/attendees

Advertisements

Neuestes Format der IMEX erfolgreich gestartet

May 18, 2017

Neuestes Format der IMEX erfolgreich gestartet – der EduMonday auf der IMEX in Frankfurt 2017 übertrifft alle Erwartungen

“Wir wollten ein trend-orientiertes Weiterbildungsangebot schaffen, welches es so auf der IMEX noch nicht gab, mit dem größtmöglichen Nutzen für die Teilnehmer. Ein Format, das top-aktuelles Branchenwissen auf erfrischende und kreative Art vermittelt, den vielen aktuellen Innovationen und Herausforderungen begegnet und unseren Besuchern wertvolle Tools und Bewältigungsstrategien an die Hand gibt. Der EduMonday vereint verschiedene Workshops und Weiterbildungseinheiten zu einem energiegeladenen Tag, den wir ganz der Weiterbildung gewidmet haben“ erklärt Carina Bauer, CEO der IMEX Group, über die Entstehung des Formats EduMonday.

Dieses neue Aus- und Weiterbildungsformat fand gestern, am Montag den 17. Mai 2017 erstmalig im Congress Center der Messe Frankfurt statt – parallel zu den beliebten und bewährten Formaten Exclusively Corporate @IMEX und dem Association Day – bevor heute die 15. Ausgabe der IMEX in Frankfurt, die vom 16. bis zum 18. Mai ihre Tore öffnet, beginnt.

Der EduMonday – ein ganzer Tag voller Trendwissen am Vortag der IMEX
Das neue Format EduMonday bot den Teilnehmern ein kostenfreies deutsch- und englischsprachiges Weiterbildungsprogramm zu sämtlichen Trendthemen der Branche und in einer Vielzahl an Lernformaten wie interaktive Seminare und Experten-Vorträge an. Neben Vorträgen der ZEUS EventTech Academy zu neuesten Entwicklungen der Event-Technologie und des GCB German Convention Bureau mit dem EVVC Europäischer Verband der Veranstaltungs-Centren und dem Fraunhofer-Institut für Arbeitswirtschaft und Organisation zur Studie Future Meeting Space fanden die beliebte PCMA Business School und die Meetology Masterclasses statt.
Das Event Design Certificate Programm, bei dem jeweils 30 deutsch- und englischsprachige Eventplaner das begehrte Zertifikat kostenfrei erwerben konnten, bildete den Start einer dreijährigen Kooperation mit der IMEX. Im Play Room, powered by Play with a Purpose & Catalyst, konnten die Teilnehmer sich kreative Anregungen für die Eventplanung holen.

Event-Technologien in der MICE-Branche: der Hype-Zyklus – von hohen Erwartungen über Frustrationen bis hin zum Pfad der Erleuchtung

Matthias Heicke und Sven Frauen, Co-Founder von MATE und Mitglieder von ZEUS, beleuchteten in ihrem Vortrag Gartner Hype Cycle Trends and their relevance for event tech, welche Phasen der öffentlichen Aufmerksamkeit eine neue Technologie ab deren Einführung durchläuft. Vom anfänglichen Hype, einhergehend mit großem Interesse an einer neuen Technologie über frustrierende Erfahrungen bis hin zum Plateau der Produktivität, auf dem eine neue Technologie gut adaptiert wird, ist es demnach ein weiter und manchmal auch steiniger Weg. Der Vortrag veranschaulichte anhand der konkreten Beispiele smarte Roboter, Augmented Reality und 4D Printing, in welcher Phase die jeweilige Technologie heute steht. Technologie-Experte Heicke erklärte: „Ich spüre eine deutliche Zuwendung zu den neuen Technologien und eine neue Offenheit – die Meeting-Industrie ist heute bereiter für neue Technologien, als noch vor kurzer Zeit.

Silke Hoersch, Director of Marketing, EMEA bei Ungerboeck Systems International bemerkte in der an den Vortrag anschließenden Diskussion: „Die digitale Transformation ist in der Veranstaltungsbranche angekommen. Allerdings verzeichnen wir deutliche regionale Unterschiede in punkto Offenheit und Bereitschaft zum Einsatz neuer Technologien – hier hat Deutschland im Gegensatz zu USA und England noch deutlichen Aufholbedarf.“

Erstmals als deutschsprachiges Format: #EventCanvas auf der IMEX in Frankfurt
Eine weitere Premiere ist die Kooperation mit der Event Design Collective mit ihrer Methode Event Canvas, die 2014 von Ruud Janssen und Roel Frissen gegründet wurde. Das Modell des Event Canvas basiert auf der Erkenntnis, dass der Veranstaltungsindustrie bislang ein Tool gefehlt hat, welches für Eventplaner und deren Teams einfach und praktikabel anwendbar ist und welches die kommunikative Lücke zwischen Anforderungen eines Auftraggebers einer Veranstaltung und Veranstaltungsorganisatoren schließt. Die Methode führt durch 14 Felder, angefangen bei den Erwartungen aber auch Sorgen und Vorbehalten in der ersten Konzeptionsphase eines Events bis hin zur antizipierten Zielerreichung und der erwünschten Verhaltensveränderung der Teilnehmer. Gerrit Jessen, Referent des deutschsprachigen Seminars, bemerkte: „Wir freuen uns über das große Interesse an unserer Methode – als krönenden Abschluss konnten wir allen Teilnehmern das begehrte Event Canvas Zertifikat überreichen. Die Methode stammt aus der Unternehmensberatung und wurde maßgeschneidert für die Veranstaltungskonzeption – so können unsere Teilnehmer das erworbene Wissen direkt bei der Planung ihres nächsten Events anwenden.“

An den Wünschen der Teilnehmer neu ausgerichtet: Exclusively Corporate @IMEX und Association Day
Die inhaltliche Neuausrichtung von Exclusively Corporate @IMEX, die exklusive und für die spezifischen Herausforderungen und Belange der Veranstaltungsplaner in Unternehmen konzipierte Veranstaltung, fand großen Anklang. So gaben in einer Sli.do Umfrage 100 Prozent der Befragten an, dieses Format an Kollegen weiterempfehlen zu wollen und 84 Prozent gaben an, etwas Neues gelernt zu haben.

Und auch der Verbändetag rückte die Wünsche der Teilnehmer in den Fokus – so hatte das IMEX-Team im Vorfeld zahlreiche Gespräche mit Verbändeplanern geführt, um das Programm noch besser an den täglichen Herausforderungen von Veranstaltungsplanern in Verbänden auszurichten. Das neue Inhaltskonzept präsentierte drei parallele Stränge, jeweils unter einem Vorsitz von ASAE, ICCA und MCI. Diese umfassten inspirierende Vorträge und Workshops u.a. zur Mitgliederbindung, zu Nachhaltigkeitsprogrammen, zu Sponsoring Strategien und zur Zusammenarbeit mit Convention Bureaus.

Carina Bauer: „Wir sind hocherfreut über das positive Feedback zu unserem ersten EduMonday und über die zahlreichen Besucher. Die vielen Diskussionen im Anschluss an die Vorträge zeigten auf, wie wichtig dieser Austausch – zusätzlich zu den Gesprächen an den Messeständen auf der Messe selbst – ist. Dies bestätigt unsere Idee, den Vortag der IMEX der Weiterbildung zu widmen und damit die Entwicklung der Branche zu unterstützen.

#IMEX17

Die IMEX in Frankfurt 2016: die persönlichste IMEX, die es je gab

December 2, 2015

Die IMEX in Frankfurt 2016: die persönlichste IMEX, die es je gab
Besucher können sich auf viele neue Formate und Geschäftsoptionen freuen

Die IMEX in Frankfurt, die im nächsten Jahr vom 19. bis zum 21. April 2016 statt findet, wartet mit einem maßgeschneiderten und höchst persönlichen Messeerlebnis auf. So können Besucher ihre Messetermine mit einer Fülle an Programmbausteinen anreichern. Ob Networking, Weiterbildung oder Inspiration: dem individuellen Messeerlebnis sind keine Grenzen gesetzt. Und auch die Hosted Buyer dürfen sich auf viele neue Services freuen, die den Besuch der IMEX noch effektiver und erlebnisreicher machen.

Erweitertes Hosted Buyer Programm
NEU in 2016: Jeder europäische Hosted Buyer kann den eigenen Besuch im Vorfeld auf ein dreitägiges Programm mit zwei Übernachtungen erweitern und so in den vollen Genuss der gesamten IMEX kommen. So können die vollen drei Messetage genutzt werden – es bleibt Zeit, sich neben ausführlichen Ausstellerterminen vom umfangreichen Messebegleitprogramm inspirieren und weiterbilden zu lassen. Die neuen dreitägigen Programme garantieren größtmögliche Flexibilität und ergänzen die ein- und zweitägigen Hosted Buyer Programme, die bereits seit 13 Jahren erfolgreich angeboten werden. Die Messe öffnet in 2016 um 9.45 Uhr und Hosted Buyer Gruppentermine finden erst ab 11 Uhr und nur bis 16 Uhr statt – so bleibt jede Menge Zeit für eigene Termine.

Hosted Buyer, die ihre Flüge selbst buchen, haben ab sofort eine größere Auswahl an Flugoptionen. Und auch für das ganzheitliche Wohl der Hosted Buyer ist gesorgt: Zwischen den Messeterminen können Hosted Buyer in der Hosted Buyer Lounge entspannen, die neben wifi und einer Garderobe erstmals auch kostenlose Snacks, wie Sandwiches und Suppen sowie Getränke anbietet.

Viele neue Aussteller und vergrößerte Messestände
Wie groß das Interesse an den Ausstellern auf der IMEX ist, zeigt auch ein Blick auf die besucherseitige Nachfrage: 24 neue Hosted Buyer Gruppen aus Europa und der ganzen Welt sind bereits bestätigt. Wie jedes Jahr werden 3.500 internationale und nationale Aussteller aus 150 Ländern und aus allen Bereichen der Veranstaltungsbranche auf der IMEX ihr Portfolio präsentieren und neue Produkte vorstellen.

Aus- und Weiterbildungsprogramm
Business & ME“ und die „Sharing Economy“ sind die zwei Kernthemen des umfangreichen und inspirierenden messebegleitenden Ausbildungsprogrammes für 2016. Besucher, Aussteller und Hosted Buyer erwartet am „Inspiration Hub“ eine Auswahl an top-aktuellen Vorträgen, Workshops und Intensiv-Seminaren. „Business & ME“ beleuchtet die eigene Karriereplanung, CSR Themen und Wellbeing. Das Kernthema „Sharing Ecnomy“ behandelt aktuelle Branchenthemen aber auch allgemeine Wirtschafts- und Gesellschafstrends rund um diesen Mega-Trend sowie dessen Auswirkungen auf die Veranstaltungsbranche. Dazu wird es eine Panel-Diskussion am Mittwoch, den 20. April geben. Weitere Themenbereiche umfassen „Personal Branding“, „Marketing & Social Media“, „Business Skills“, „Research & Trends“, „Creative Learning“ und „Technology“.

Der Vortag der IMEX – Montag, der 18. April – ist einmal mehr der Tag, an dem einige der wichtigsten IMEX-Events für Einkäufer und Aussteller stattfinden:

Exclusively Corporate @IMEX – Fokusthema „Aufbau einer persönlichen Marke
Diese außergewöhnliche Veranstaltung lädt Jahr für Jahr Corporate Meeting Planner in einem exklusiven Rahmen zu einem Tag voller Networking und Weiterbildung ein. Maßgeschneidert auf die spezifischen Bedürfnisse der Veranstaltungsplaner in Unternehmen bietet „Exclusively Corporate @IMEX“ in der eleganten Kulisse des Villa Kennedy Hotels einen einzigartigen Mehrwert für die erlesene Teilnehmergruppe. Im nächsten Jahr behandelt das interaktive Vortragsprogramm u.a. wie Eventplaner aus ihren Stärken und Fähigkeiten eine eigene Marke aufbauen können – den „Personal Brand“ – um damit aktiv ihre berufliche Entwicklung zu gestalten. Der Event bietet außerdem ideale Möglichkeiten zum Kennenlernen von Kollegen aus anderen Unternehmen und zum Erfahrungsaustausch.

Association Day & Evening – Fokusthema „Relevanz
Speziell an Veranstaltungsplaner in Verbänden richtet sich der „Association Day“, der ebenfalls am Vortag der IMEX stattfindend, seit Beginn der IMEX eine der maßgeblichen messebegleitenden Veranstaltungen ist. Verbändeplaner dürfen sich Jahr für Jahr auf ein maßgeschneidertes Weiterbildungsprogramm freuen, welches speziell die Herausforderungen bei der Veranstaltungsplanung in Verbänden behandelt. In 2016 wird das Leitthema „Relevanz“ mit einer Reihe an Sessions und Workshops durch das gesamte Programm führen. Teilnehmer haben zudem die Möglichkeit, Gleichgesinnte aller Branchen kennen zu lernen und wertvolles Networking zu realisieren. Der Tag endet wieder mit dem beliebten „Association Evening“ im Marriott Hotel.

Erste „PCMA Business School“ in Europa – Fokusthema „Querdenken
PCMA (Professional Convention Management Association) bringt seine hochkarätige und international angesehene „Business School“ im Rahmen der IMEX nach Europa. Jeder, der Interesse hat, kann von diesem kostenlosen Weiterbildungsangebot auf MBA-Niveau profitieren. Dr. Kaihan Krippendorff, bekannter Strategieberater und Bestsellerautor wird eine interaktive Session mit dem Thema „The Outthinker Playbook – Devising Disruptive Strategies“, durchführen, bei der die Teilnehmer lernen, wie sie den neuen Anforderungen des Geschäftslebens mit alternativen Herangehensweisen, visionärem Denken und strategischer Klarheit begegnen können. Der Kurs ist CMP zertifiziert.

Ray Bloom, Chairman der IMEX Gruppe erläutert: “Die IMEX in Frankfurt feiert nun das 14-jährige Bestehen und wir setzen alles daran, die Messe stets weiter zu entwickeln und so zu einer optimalen Plattform für die Entwicklung der Branche zu machen. Aussteller nutzen die IMEX als ideale Basis, um ihre Produkte und Services vor zu stellen. Unsere Bemühungen gelten vor allen Dingen auch den Besuchern und Hosted Buyern, deren Programme wir einmal mehr mit einer ganzen Reihe zusätzlicher Leistungen und noch mehr Flexibilität ausgestattet haben. So garantieren wir, dass jeder – ob Besucher, Hosted Buyer oder Aussteller – den größtmöglichen persönlichen Nutzen mit nach Hause nehmen kann.

IMEX in Frankfurt hosts inaugural PCMA Business School in Europe

November 23, 2015

IMEX in Frankfurt hosts inaugural PCMA Business School in Europe

Developing the mindset of an ‘outthinker’ will be the focus of the first ever PCMA Business School Session at IMEX in Frankfurt next April.

Taking place on Monday 18 April 2016, the day before IMEX in Frankfurt, PCMA is bringing its prestigious Business School to Europe for the first time.

As part of the show’s comprehensive education programme, PCMA Business School is aimed at those in executive positions and offers insight for both buyers and suppliers in the market.

Dr. Kaihan Krippendorff, renowned business strategist, consultant and best-selling author, will lead an interactive session on ‘The Outthinker Playbook – Devising Disruptive Strategies’.

This will explore how to cultivate new approaches to business thinking and how to adopt a fresh “outthinkers” approach in response to changes in business. Kaihan will help delegates to develop new strategic thinking habits for solving real challenges and reach “strategic clarity”. The innovative class is also CMP certified.

In our industry it is important that we seek provoking outside perspectives, so we don’t fall into the trap of developing our strategies with the same myopic lens,” says Deborah Sexton, PCMA President and CEO. “The goal of each PCMA Business School session is to challenge our participants to consider different perspectives that will ultimately enhance their business acumen.”

Carina Bauer, CEO of the IMEX Group, explains: “Following the success of PCMA Business School at IMEX America, bringing it to Europe enables us to bring a high level of powerful industry education to a wide audience. The programme is part of our comprehensive education programme and focuses on innovation and strategic thinking, enabling professionals – both buyers and suppliers – to develop core business skills which are crucial across many sectors”.

Dr. Kaihan Krippendorff is a recognised expert on innovation, business strategy, and creativity and works with organisations including Microsoft, Johnson & Johnson, Citibank, L’Oreal, Kraft, and Experian. He regularly conducts programs as a faculty member of Wharton Executive Education and is an Adjunct Professor of Entrepreneurship and Strategy at Florida International University.

PCMA Business School is being provided free of charge to all participants, although pre-registration is required due to the anticipated demand for the programme. Registration will be available via the PCMA website – www.pcma.org – in the New Year.

IMEX in Frankfurt takes place at Messe Frankfurt from 19 – 21 April 2016.

AT IMEX AMERICA 2015

October 13, 2015

AT IMEX AMERICA

TODAY: Monday, October 12, 2015
AND TOMORROW: Tuesday, October 13, 2015

HIGHLIGHTS
Issued at 6 p.m. Pacific Standard Time, Monday, October 12

TODAY
Smart Monday, powered by MPI drew hundreds of participants to high class educational sessions on a diverse range of key topics delivered by MPI, IAPCO, ICCA, ASAE, HSMAI, DMAI, SITE, GBTA, GMIC, PCMA, IAEE and ECM. The feedback was terrific; people found value in the day.

Adrienne Tooley, Meeting & Event Manager, Koncept Events, said, “When you’ve been in the industry a few years, you want something new and more advanced. Smart Monday and IMEX offer very high caliber, high-level speakers that are in strong touch with what’s happening in the industry.

To have a whole day before the show to come in early and get education here at Smart Monday is great,” said Lanie Collins, Marketing Association & Event Manager at Nicola Wealth Management. “Since I‘m the only one in my company who does meetings, it is terrific to be surrounded by and talk to other people who just ‘get it’, and I also get credit for what I am learning towards my CMP.

The first MPI morning keynote session of the week, which was sponsored by New Orleans CVB/New Orleans Ernest N. Morial Convention Center, was presented by Lee Papa on “How to Live and Lead Mindfully.

The second PCMA Business School at IMEX America, sponsored by Synchronicities, was presented and led by Bob Kulhan, a professor at the Fuqua School of Business at Duke University. It revealed how to leverage improv techniques in the office.

Gabriela Marquez, BCD Travel M&I, Mexico, “This session has really encouraged me to break from my comfort zone and prompted fresh thinking. It was also a fun way to network and the interactive nature of it helped to break the ice with fellow participants. I’ve learned to really listen, not to judge, and to take risks.

Association Focus, the exclusive event presented by ASAE and ICCA and attended by around 180 association executives, provided a broad range of valuable tailored education and peer networking opportunities. This will be followed by Association Evening, sponsored by SLS Las Vegas, at the stunning Foxtail Nightclub where invited exhibitors will join the delegates.

Thelma da Sousa of the Pacific Coast Oto Ophthalmological Society said, “This is the third year I’ve been here because there is so much you can learn. The content and range of the sessions is superb. There are so many that I want to go to that I wish there was more time.

1,200 buyers and suppliers are going to Site Nite North America at the new Omnia nightclub, Caesars Palace.

TOMORROW
New exhibitors: There will be more than 80 new booths with exhibitors from all corners of the world, including Guam and Taiwan from Asia, Hungary and Zagreb from Europe, Paraguay and Ecuador from Latin America, plus Cincinnati, Oklahoma and Wisconsin from the U.S., to name just a few.

New education features: Magician Tim David will be the MPI keynote speaker. Sponsored by the Philadelphia Convention & Visitors Bureau, he will explore the “Human Connection – A Lost Art in a Noisy World.”

The new Play Room, sponsored by Play with a Purpose, will provide short, hands-on “quirkshops” around creativity, a theme incorporated throughout the program.

A new resource on the show floor, TECHnexus, will provide buyers with hands-on experience of the latest technologies and is available every day in the tech area.

The #IMEXpitch Event Technology Startup competition will take place at 4:30 p.m. at the Inspiration Hub. A short list of five companies will pitch their ideas to industry experts.

Meditation Room: New for this year, this device-free area hosts regular sessions on yoga, mindfulness and meditation as well as provides quiet spot to recharge.

Press Conferences: There is a packed program of press conferences taking place at the Press Center and covering a wide range of destinations, venues and initiatives.

PRESS CENTER – sponsored by Las Vegas Convention and Visitors Authority
The onsite Press Center is located on Level 1 – Casanova Room 501 – The Venetian® | The Palazzo® Congress Center.

It offers: free Wifi, laptops and work stations, latest news from the show, its exhibitors and partners, mobile phone charging point, complimentary refreshments.

You can reach the PR team during the show at the Press Center or on the following numbers:
Press Center Onsite – (702) 691-8608
Emma Ward – (214) 883-7586
Jen McNeil – (214) 587-3819
Chris Lewis – (469) 404-6690

Useful weblinks
Latest IMEX & Exhibitor news releases – www.imexamerica.com/press/news-releases/
Press images – www.imexamerica.com/press/images-audio-video/
At a glance schedule www.imexamerica.com/events/at-a-glance/schedule/

Strong demand and line-up for IMEX in Frankfurt 2016

October 8, 2015

Strong demand and line-up for IMEX in Frankfurt 2016

New educational initiatives, new exhibitors and high demand from across the industry are already laying down strong foundations for IMEX in Frankfurt 2016, taking place at Messe Frankfurt on 19 – 21 April 2016, one month earlier than usual.

Demand for the show from returning and new exhibitors continues to be exceptionally high from destinations, venues and service providers from across the world. Following the success of the 2015 hosted buyer programme – with 98% of buyers agreeing that they achieved their objectives at the show – a number of new hosted buyer groups have also already been confirmed. Plans to further develop the hosted buyer programme – including increasing the amount of time buyers spend at the show – will be announced later in the year.

The new education initiatives already confirmed are designed to meet the interests of the industry at different levels and to cover several key trends, including a new track on personal development, plus enhancements to the CSR and wellbeing programme.

A high level panel discussion on the rapidly developing sharing economy and its potential role in the meetings and events sector will be held on Wednesday 20 April. Reflecting on the growth of businesses such as Airbnb, Uber and Bookalokal, this session will look at how the industry can adapt to this trend and use it co-operatively. There will also be additional sessions on this theme at the Inspiration Hub during the show.

Also at a senior level will be the first PCMA Business School in Frankfurt providing MBA standard education presented by a university professor. This follows the successful implementation of PCMA’s signature Business School programme at IMEX America.

Carina Bauer, CEO of the IMEX Group commented: “We have worked hard to innovate and develop IMEX in Frankfurt from all angles – looking at the show experience for hosted buyers, exhibitors and other visitors. These innovations will be seen across the show – from small details in the hosted buyer lounge – to larger events and educational initiatives. As the industry continues to develop we are determined to ensure that IMEX in Frankfurt not only provides the industry with the business opportunities that it expects, but also provides buyers and suppliers alike with insights, new knowledge and inspiration for their own programmes, businesses or events.

#IMEX #IMEXFrankfurt #IMEX2016

IMEX America’s growth story powers on with biggest show yet

October 31, 2014

IMEX America’s growth story powers on with biggest show yet

Las Vegas, Oct 14 2014IMEX America opened for business today at the Sands Expo® in Las Vegas with the announcement that the fourth edition of the trade show for the international meetings, incentive travel and events industry is the biggest yet.

With a total of 2,900 companies exhibiting representing 150+ countries (2013: 2,694 from 150 countries) the number of exhibitors joining the show has risen by 8 percent. By the time IMEX America closes on Thursday, the number of hosted buyers and other attendees is also expected to be higher than previous years.

As a result of over 70 new exhibitor booths and 83 existing exhibitors increasing the size of their booths the show floor has also enlarged by 13 per cent.

Some of the global regions that have expanded this year are the USA & Canada, which is 16.5 percent bigger; Latin America (6.5 percent); Europe, which is bigger by 3 percent and Asia-Pacific, which has grown
by nearly 8 percent.

Other sectors within the market have shown significant growth too. Space taken by the hotel groups is up by 26 percent; private sector company booth space has increased by 37.5 percent; space taken by technology suppliers is up by 20 percent and incentive products have risen by 50 percent.

Says IMEX Group Chairman, Ray Bloom: “We are delighted with the industry’s continued strong response to IMEX America. Every year we set out to add more value, fresh ideas, new partnerships and more choice while maintaining a sharp focus on high quality all round – and that covers the quality of hosted buyers attending as well as the education and networking events on offer. We want every single participant to leave in no doubt that IMEX America provided them with an unparalleled business experience.”

With buyers able to use the unique IMEX appointment system to preschedule appointments with exhibitors before the show opens, IMEX has developed a reputation as an efficient and buyer-friendly trade show that also satisfies the needs of exhibitors. Buyers pre-arranged 53,000 one-to-one appointments and booth presentations prior to today. In addition a total of 1,200 group appointments are also scheduled.

Smart Monday – powered by MPI – kicked off the week of IMEX America yesterday with a stronger than ever program that combined an opening keynote with a day of intensive professional development. This included the first ever PCMA Business School plus the show’s annual Association Focus for association executives.

Before the show opened at 10am Pacific time today 12 other events had already taken place,
including several sets of industry certification programs, the CIC Hall of Leaders Gala, Association Evening,
Site Nite North America, the first ever CEIR IMEX America Golf Classic, the Site Young Leaders Conference and the IMEX Challenge.


%d bloggers like this: